Live-Bild Krefeld

Krefeld

Go-Krefeld - Aktuell

Oberbürgermeister ruft Initiative „Krefeld für Kinder" ins Leben

Seit über einem Jahr setzt sich Oberbürgermeister Frank Meyer verstärkt dafür ein, allen Krefelder Kindern gleiche Chancen auf Bildung und Teilhabe zu ermöglichen.

Nun hat er das gesamte Engagement gegen Kinderarmut unter das Dach einer Kampagne gebracht: Die Initiative „Krefeld für Kinder" kommt mit einem eigenen Logo daher und versteht sich als kommunale Gesamtstrategie. Neben Expertise und Einsatz der Fachverwaltung sowie der freien Wohlfahrtspflege soll darin auch das intensive Engagement der Krefelder Bürgerschaft und Firmen zusammengebracht werden.

Weiterlesen...

Traar: 85-jähriger Radfahrer nach Unfall schwer verletzt

Gestern Mittag (21. Februar 2018) wurde auf der Rather Straße ein 85 Jahre alter Radfahrer schwer verletzt, nachdem er mit dem Auto einer 83-jährigen Krefelderin zusammengestoßen war.

Gegen 12:40 Uhr fuhr der Krefelder mit seinem Fahrrad aus einer Einmündung heraus auf die Rather Straße. Dabei wurde er von dem Auto einer 83 Jahre alten Krefelderin erfasst. Der Mann stürzte und verletzte sich dabei schwer. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär behandelt wird. Die Polizei sperrte den Bereich der Rather Staße während der Unfallaufnahme ab.

Fundsachen werden im Internet versteigert, ab Donnerstag Online-Ansicht

Erneut werden Fundsachen der Stadt Krefeld im Internet versteigert.

Die Fundgegenstände können ab Donnerstag, 22. Februar, auf den Internetseiten www.sonderauktionen.net  und www.fundus.eu  betrachtet werden. Zudem ist ein Link auf der Startseite der Stadt Krefeld unter www.krefeld.de  in der Rubrik Interessantes eingerichtet. Zwischen Donnerstag, 22. März, 18 Uhr, und Sonntag, 1. April, 18 Uhr, findet die Versteigerung dann statt. Bei den Fundsachen handelt es sich um solche, die länger als ein halbes Jahr beim Fundamt aufbewahrt wurden. Verlierer haben noch bis zum 21. März Gelegenheit, ihre Ansprüche beim Fundamt, Am Hauptbahnhof 5, Telefon 0 21 51 / 86 23 32, geltend zu machen.

Siemens baut Lärmschutzwand in Uerdingen: 20 Kegellinden erneuert

Das Unternehmen Siemens baut im Bereich Topsstraße entsprechend gesetzlicher Vorgaben und behördlicher Auflagen eine etwa zwölf Meter hohe Lärmschutzwand.

Diese wird notwendig, weil es bei der Produktion von Zügen trotz Umsetzung aller möglichen Lärmminderungsmaßnahmen zu Geräuschbelastungen in der angrenzenden Wohnbebauung kommt. Baubedingt wird die Baumbepflanzung in enger Abstimmung mit dem Grünflächenamt der Stadt mit rund 20 Kegellinden erneuert und den veränderten Gegebenheiten angepasst. Die Bauarbeiten sollen vom 22. Februar bis voraussichtlich 30. September dauern. Siemens entwickelt und baut in seinem Krefelder Werk mit rund 2400 Mitarbeitern Schienenfahrzeuge für den Regional- und Fernverkehr.

Brand an der Hohenbudberger Straße: Polizei Krefeld geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus - Zeugen gesucht

Vorsätzliche Brandstiftung ist nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei Krefeld die Ursache für den Brand am Freitag (16. Februar 2018) an der Hohenbudberger Straße in Uerdingen.

Die Feuerwehr Krefeld hatte von dem Feuer in einer alten Villa berichtet. Gegen 19 Uhr hatten Anwohner die Feuerwehr alarmiert. Verletzt wurde durch das Feuer niemand, es entstand Sachschaden. Die Polizei Krefeld sucht nun Zeugen, denen am Freitag (16. Februar 2018) gegen 19 Uhr verdächtige Personen im Bereich der Villa, direkt am Rhein an der Hohenbudberger Straße in Uerdingen, aufgefallen sind. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 634-0 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Wir in Europa: Schulklassen können sich ab sofort für Führung anmelden

Anlässlich der Europawoche wird vom 3. bis 11. Mai wird im Rathaus am Von-der-Leyen-Platz die Ausstellung „Wir in Europa - das Europa für Bürgerinnen und Bürger" zu sehen sein.

Die Ausstellung informiert über die Entstehungsgeschichte der Europäischen Union, die Institutionen, den Euro und die Mitgliedstaaten. Der Besuch der Ausstellung ist kostenfrei und zu den bekannten Öffnungszeiten des Rathauses möglich. Ein besonderes Angebot richtet sich an die weiterführenden Schulen der Stadt Krefeld, die sich mit interessierten Klassen zu einer Führung durch qualifizierte Mitarbeiter der Stadtverwaltung anmelden können. Anmeldungen von Schulklassen nimmt die Abteilung Region und Europa bei der Stadt Krefeld entgegen unter Telefon 0 21 51 / 86 13 57 und 0 21 51 / 86 15 81.

Kunstverein zeigt Werke von Lydia Mammes und Günther Zins

Lydia Mammes und Günther Zins fordern die Wahrnehmung des Betrachters heraus.

Der erste Blick auf ihre Malerei und Skulpturen im Krefelder Kunstverein wiegt einen in eine scheinbare Sicherheit, alles rasch erfasst zu haben - ein trügerischer Eindruck. Mit jedem Positionswechsel ergibt sich ein völlig neuer Anblick, eröffnet sich eine andere Wahrnehmung durch das Licht- und Schattenspiel. Was als Monochrom wirkt, entpuppt sich als vielschichtige Farbarbeit.

Weiterlesen...

Jugendschutz informiert Eltern zur Medienerziehung

Auf Einladung des Kommunalen Integrationszentrums (KI) informierten sich Eltern von Grundschülern in der Regenbogenschule im Rahmen des Rucksack Programms zum Thema Mediennutzung.

Denn heute wird gechattet, gepostet, getwittert, ge-voicemailt - nicht selten rund um die Uhr. Fotos mit fragwürdigem Inhalt schwirren auf „snapchat" durch den virtuellen Raum. Schnell wird klar, dass die pädagogische Herausforderung für Mütter und Väter immens ist, die ihren Kindern einen gesunden Umgang mit den heutigen Medien nahebringen möchten.Katharina Jakobs und Scarlett Kaulertz, Jugendschützerinnen des Jugendamtes, sind auf Einladung von Schulen das ganze Jahr über unterwegs, um die Jungen und Mädchen zum Nachdenken zu bringen. Hier engagieren sie sich in der Elternarbeit, initiiert von der stellvertretenden KI-Leiterin Sengül Safarpour, die an Grundschulen engagierte Mütter aus Zuwandererfamilien schult.

Weiterlesen...

Seite 1 von 1039

Wer ist Online?

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

life magazine

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top

Social Network Share

Close

GO-Krefeld freut sich über geteilte Beiträge in den sozialen Netzwerken! Lieben Dank im Vorfeld!