Wetter in Krefeld

Aktuell
5.9 °C
heiter
heiter
Luftdruck: 1018.9 hPa
Niederschlag: 0.0 mm
Windrichtung: SO
Geschwindigkeit: 22 km/h
Morgen
15 °C
bewölkt
bewölkt
© Deutscher Wetterdienst | Wetter Ostsee
GO

Kinder der Kita Kuhleshütte schmücken den Weihnachtsbaum im Rathaus

Im Krefelder Rathaus wird am Freitag, 28. November, ab 10 Uhr ein großer Weihnachtsbaum im Foyer geschmückt.

Der Fachbereich Jugendhilfe hat Kinder und Betreuer der städtischen Kindertageseinrichtung Kuhleshütte für die Aufgabe gewonnen. Dem Schmücken des Weihnachtsbaums liegt ein sehr alter Brauch zugrunde. Der traditionelle Baumschmuck bestand früher aus roten Äpfeln und Nüssen. Erst um 1830 entstanden die ersten Weihnachtsbaumkugeln aus Glas, Lametta als Christbaumschmuck ist sogar noch jünger. Thematisch haben die Mädchen und Jungen der Kita die Tradition des Baumschmucks aufgenommen. Gemeinsam bastelten Kinder, Erzieher und Eltern den Schmuck für den diesjährigen Tannenbaum im Rathaus.

Read more...

Lichtpunkte setzen Verbindungswege ins Licht

Die Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) und die Stadt Krefeld beleuchten ab sofort in einem gemeinsamen Projekt 16 Fassaden in der Krefelder Innenstadt.

An insgesamt neun Gebäuden an der Hochstraße, der Rheinstraße, der Hirschgasse, am Hirschfelder Platz, an der Angerhausenstraße, der Königstraße und am Stadtmarkt sorgen 42 einheitlich anthrazit-matte Strahler für Lichtpunkte, weitere sind geplant. „Die Innenstadt strahlt jetzt wirklich", sagte Uli Cloos, Leiter des Stadtmarketings, bei der Präsentation der Aktion.

Read more...

Neues Künstlerverzeichnis „Kunst Index Krefeld" im Internet

Das Kulturbüro der Stadt Krefeld und dessen Fördervereins haben ein neues Künstlerverzeichnis im Internet veröffentlicht.

Zum Beginn finden sich im „Kunst Index Krefeld" in unterschiedlichen Kategorien erstmal zehn Künstler mit Basisinformationen, Lebensläufen und Ausstellungshinweisen. Ziel sei es, nach und nach Informationen über sämtliche Künstler ins Internet zu stellen, die entweder in Krefeld ihren Lebens- und Arbeitsschwerpunkt haben oder biographisch untrennbar mit der Stadt verbunden bleiben, etwa weil sie dort geboren wurden oder aufgewachsen sind.

Read more...

Pinguine schlagen Meister Ingolstadt mit 6:4

Ob schon die Pinguine am heutigen Freitagabend gegen die Ingolstädter Panther zum zweiten Mal binnen drei Tagen auf heimischem Eis antraten, durften sich die Verantwortlichen, wie auch die Spieler, über eine gute Kulisse von 4.160 Zuschauern freuen.

Dazu beigetragen hatte sicherlich auch die kurzfristige Verpflichtung von Marcel Müller. Die sportliche Leitung hatte es tatsächlich geschafft, den ehemaligen NHL-Stürmer, hinter dem fast die gesamte DEL, nebst einiger ausländischer Teams, her war, an den Niederrhein zu locken. Wie geplant debütierte der Torjäger nur wenige Stunden nach seiner Vertragsunterschrift und den medizinischen Tests und bekam gleich die Chance, sich in Reihe eins an der Seite von Pietta und Courchaine zu beweisen. Martin Schymainski rutschte an die Seite von Norman Hauner und Christian Kretschmann.

Read more...

Spannung bei den Fahnenträgerinnen

Dem EURO- Vorbereitungsspiel der DHB-Frauen gegen Rumänien am 29.11. im KönigPALAST Krefeld fiebern 8 Mädchen der weiblichen D-Jugend der Turnerschaft Grefrath 1896 e.V. besonders entgegen.

Als Fahnenträgerinnen haben sie die besondere Ehre ein Teil eines ganz großen Events zu sein und den besten Handballerinnen Deutschlands dabei ganz nah zu sein. Bei gemeinsamen Besuchen von Spielen der 2. und 3. Liga - z.T. auch als Einlaufkinder - konnte man schon an der besonderen Atmosphäre solcher Spiele teilhaben. Doch dieses einmalige Event, wird mit Sicherheit alle bisherigen Erlebnisse in den Schatten stellen und bei den Mädchen lange in Erinnerung bleiben.

Read more...

Pinguine verpflichten Marcel Müller - Coup noch vor dem Heimspiel am Abend geglückt

Seit einigen Tagen wurde darüber spekuliert, dass der deutsche Nationalspieler Marcel Müller, der vor wenigen Tagen bei den Kölner Haien freigestellt wurde und sich auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte, zu den Pinguinen wechseln könne.

Und natürlich setzten die Verantwortlichen der Krefeld Pinguine alle Hebel in Bewegung, um diesen Transfer zu realisieren. Immerhin kommt es sehr selten vor, dass Spieler seiner Klasse – zumal zu diesem Zeitpunkt – auf dem Markt sind. Dass dies nun gelang darf man guten Gewissens als faustdicke Überraschung werten, denn der Stürmer suchte sich sein neues Team nicht nach dem Gehalt aus. Wäre dies der Fall gewesen, so wären die Schwarz-Gelben gegen finanzstärkere Konkurrenz aus der halben DEL, sowie aus Schweden, chancenlos gewesen. Zudem wurde der Transfer durch ein zusätzliches Engagement eines Geldgebers, der nicht genannt werden möchte, ermöglicht. Marcel aber suchte auch nach einem Team, in dem er sich für lukrativere und langfristige Verträge in der Zukunft empfehlen kann.

Read more...

Sechster Weihnachtsmarkt in Oppum am Samstag

Der sechste Oppumer Weihnachtsmarkt findet am Samstag, 22. November, von 12 bis 20 Uhr statt.

Über 50 Stände laden ein, sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Beide Seiten des Oppumer Bahnhofs, also sowohl Maybachstraße, als auch Hauptstraße, bilden an diesem Tag eine Veranstaltungsfläche, die sogar per Kutsche miteinander verbunden ist. An die Eröffnung um 12 Uhr schließt sich ein Konzert des Gospelchores „family of hope" in der Schutzengelkirche, Hauptstraße 18, an.

Read more...

Deutsches Textilmuseum: 10.000ster Besucher im „Häkelkosmos"

Dr. Annette Schieck, Leiterin des Deutschen Textilmuseums Krefeld, konnte mit Anna Morgenstern den 10.000sten Besucher der aktuellen Sonderausstellung „Häkelkosmos - Vom Korallenriff zum Schwarzen Loch" begrüßen.

„Ich freue mich sehr über diesen Erfolg und die gute Besucherresonanz", sagte Schieck. In den vergangenen Monaten kamen junge wie ältere Menschen sowie Gruppen aus dem In- und Ausland in das Haus am Andreasmarkt. Die größte Begeisterung löst bei den Besuchern der „Star" der Ausstellung aus: das überwältigende „Föhrer Riff" mit seinen roten, blauen, grünen und gelben Korallen. „Die Menschen stehen hier teilweise mit offenen Mündern und staunen", so die Museumsleiterin. Die Leihgabe aus dem Museum Kunst der Westküste besteht aus circa 5000 Einzelstücken, die von rund 700 Menschen hergestellt worden sind.  Die 73-jährige Anna Morgenstern aus Rheurdt im Kreis Kleve erhielt von der Museumsleiterin als kleines Dankeschön ein Blumengeschenk. Die 10.000ste Besucherin kam in Begleitung ihrer Freundin Ursula Schröder (74) aus Düsseldorf in die Sonderausstellung „Häkelkosmos - Vom Korallenriff zum Schwarzen Loch".

Read more...

Page 1 of 290

Wer ist Online?

We have 42 guests and no members online

Facebook Like

Für den Empfang nutzen Sie bitte das Logo, welches Ihrem bevorzugten Player entspricht und sind damit direkt auf Sendung!


listen with Window Media Player   listen with Winamp   listen with iTunes   listen with RealPlayer

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Live-Bild Krefeld

Krefeld

Go to top