Go-Krefeld - Aktuell

Tom-Eric Bappert wechselt an die Westparkstraße

Mit Tom-Eric Bappert haben die Pinguine ihren ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit verpflichtet.

Der 20-jährige Verteidiger wechselt aus Iserlohn an die Westparkstraße und erhält einen mehrjährigen Vertrag. „Tom hat von Mai bis August 2017 bereits bei uns trainiert und die komplette Saisonvorbereitung mitgemacht. Insgesamt konnte er damals einen sehr guten Eindruck hinterlassen, hatte jedoch auf eine Chance in der OHL (Ontario Hockey League) gehofft und diese schließlich in Saginaw auch erhalten. Er ist ein talentierter Verteidiger, der es insbesondere über unser U23 Team in die DEL schaffen möchte“, so die Worte von Matthias Roos, Sportdirektor und Geschäftsführer der Pinguine, über den 186 cm großen und 86 kg schweren Neuzugang.

Weiterlesen...

Zweite Findungsveranstaltung des Jugendbeirats

Der städtische Jugendbeirat hatte zur zweiten Findungsveranstaltung „Farbe bekennen und mitgestalten" Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren eingeladen.

Mitglieder des noch amtierenden Jugendbeirats und die verantwortlichen Mitarbeiter des Fachbereichs Jugendhilfe begrüßten gemeinsam mit Bürgermeisterin Karin Meincke rund 150 Jugendliche zu einer gelungenen Mischung aus Jugendkultur-, Informations- und Diskussionsveranstaltung. Ziel war es, neue engagierte Mitglieder für den Jugendbeirat zu gewinnen - was auch gelang. Insgesamt 43 Jugendliche meldeten sich für eine Mitarbeit im jugendpolitischen Gremium der Stadt.

Weiterlesen...

Wieder kein Lohn für die Basketballer

Wieder eine gute Leistung, wieder kein Lohn: Die Basketballer des SC Bayer 05 Uerdingen schaffen es in dieser Saison einfach nicht, sich selber zu belohnen.

Ergebnis dieses Mal: Eine 69-84 Niederlage beim Tabellenzweiten Südwest Baskets Wuppertal. Damit verbunden: Der endgültige Abstieg aus der 2. Regionalliga in die Oberliga bei verbleibenden 4 Spielen der Saison 2018/2019. Personelle Voraussetzungen: Kapitän Jörg Rottgardt – von der Heiden (Beruf), Anderson Hilario Carela (Verletzung), Ege Ildan (Schule), Talha Baltaci (private Gründe) und Jan Thiemann (Schule) standen nicht zur Verfügung. Mit verbleibenden 9 Leuten ging es in die schwere Aufgabe im Bergischen: Ebiballari, Yilmaz, Luzolo, Hülsmann und Ajagbe starteten für Bayer. Co-Kapitän Timo Hülsmann erzielte den ersten Korb des Spiels, Uerdingen zeigte sich präsent und zielorientiert.

Weiterlesen...

Bockum - Schülerinnen angefahren

Heute Morgen (19. März 2019) um 7:45 Uhr sind auf der Uerdinger Straße zwei elfjährige Mädchen angefahren worden.

Die Schülerinnen wollten um 7:45 Uhr an der Haltestelle Kaiserstraße aus der Straßenbahn aussteigen, als ein Auto versuchte, an der Straßenbahn vorbei zu fahren. Das Fahrzeug erfasste beide Mädchen. Eine der Schülerinnen wurde dabei schwer, die andere leicht verletzt. Die Mädchen wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Eagles auf dem Weg zur Meisterschaft- Am Sonntag absolutes Spitzenspiel gegen GWD Minden II

Das zurückliegende Wochenende hätte für die Eagles nicht besser laufen können, nach dem Sieg beim Tabellenletzten MTV Grossenheidorn (Nähe Hannover) mit 27:25 (11:11) erfuhr die Mannschaft nach dem Spielende auch noch von der Niederlage des direkten Verfolgers Schalksmühle-Halver.

Das Team HandbALL Lippe II schickte die Gäste aus dem Sauerland mit 32:27 (15:11) nach Hause. Damit wuchs der Vorsprung der Seidenstädter auf ganze 8 Zähler an. Bei noch 6 verbleibenden Spielen ist damit die Westdeutsche Meisterschaft zum Greifen nah. Dennoch geben sich im Umfeld alle bescheiden mit der Aussage: Gefeiert wird erst dann wenn es soweit ist. Und der Weg bis dahin ist noch Anspruchsvoll, so kommt es im nächsten Spiel schon zum absoluten Topspiel in der heimischen Glockenspitzhalle. Mit der GWD Minden II gastiert am Sonntag um 16.00 Uhr nicht nur der aktuelle Tabellendritte in der Seidenstadt, sondern wenn man möchte ein wenig auch die Mannschaft der Stunde.

Weiterlesen...

Puppentheatertage: „Durch dick und dünn"

Puppentheatertage: „Durch dick und dünn"

Das Stück „Durch dick und dünn" wird bei den Krefelder Puppentheatertagen am Montag, 25. März, um 16 Uhr auf der Studiobühne I der Fabrik Heeder, Virchowstraße 130, aufgeführt. Das Stück ist für Kinder ab drei Jahren geeignet. Die Geschichte handelt von Raoul, einer Wanderratte, die ihren Hausstand mit sich herumträgt. Um sich fern der Heimat nicht einsam zu fühlen, beherbergt Raoul zugelaufene Tiere wie ein Schweinemädchen und einen Raben. Doch das Zusammenleben ist schwierig: Unterschiedliche Bedürfnisse und Eigenheiten prallen aufeinander. Der Eintritt kostet 4,50 Euro. Eintrittskarten sind im Kulturbüro, Friedrich-Ebert-Straße 42, erhältlich. Die Veranstalter bitten Eltern, das Mindestalter zu beachten.

Beats'n 'Books in der Mediothek: Ringelnatz und Jazz

In ihrer Reihe „Beats'n' Books" lädt die Mediothek am Donnerstag, 21. März, um 20 Uhr zu der Veranstaltung „Ringelnatz und Jazz" ein. Joachim Ringelnatz (1883-1934) hat in seinem recht kurzen Leben unermüdlich viel Absurdes, aber auch tiefsinnig Gefühlvolles geschrieben.

Die Krefelder Jazzsängern Karin Mast hat einige gefühlvolle und skurrile Gedichte aus dem Ringelnatz-Fundus herausgesucht, passende Musiktitel aus jener Zeit recherchiert und gemeinsam mit ihrer Band Blue Karma beides miteinander auf originelle Weise kombiniert. Das Quintett spielt in der Besetzung Klaus-Peter Kegel am Piano, Gerlinde Wettingfeld, Querflöte, Peter Schicks, Bass, Thomas Giering am Schlagzeug und Karin Mast, Moderation und Gesang. Karten gibt es für acht Euro am Serviceschalter der Mediothek, für zehn Euro an der Abendkasse.

Oberbürgermeister Frank Meyer eröffnet das Bauhausjahr in Krefeld

Oberbürgermeister Frank Meyer hat in der Shedhalle der Hochschule Niederrhein das Bauhausjahr in Krefeld eröffnet.

„Das Bauhaus gehört heute fest zum Krefelder Erbe - es ist eng verwoben mit unserer Stadtgeschichte, vor allem mit der Textilindustrie, die Krefeld so nachhaltig geprägt hat", betont Frank Meyer vor den rund 300 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Kultur und Politik. Neben den beiden Villen Haus Lange und Haus Esters des Architekten und Bauhaus-Direktors, Ludwig Mies van der Rohe, sowie dessen weltweit einzigen Industriegebäudes haben in Krefeld rund 30 Lehrer und Schüler gelehrt, gelernt und gewirkt.

Weiterlesen...

Seite 1 von 1240

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top