Go-Krefeld - Aktuell

Motorradfahrer bei Kollision mit Pkw schwer verletzt

Als eine 34jährige Krefelderin ihren Pkw Opel gestern (13.07.2014) um 17:48 Uhr auf der Kempener Allee wenden wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Kraftrad Suzuki eines 71jährigen Krefelders.

Beide hatten die Kempener Allee aus Richtung Venloer Straße kommend befahren. Die Pkw-Führerin war zunächst in die Bückerfeldstraße eingeschert. Beim Wendemanöver kam es dann zur Kollision mit dem nachfolgenden Kraftrad. Der Motorradfahrer wurde so schwer verletzt, dass eine stationäre Aufnahme in einem Krankenhaus erforderlich wurde.
 

Pinguine Flohmarkt von Montag bis Mittwoch

Vom kommenden Montag, den 14.7.2014 ab 9.00 Uhr findet bis Mittwoch täglich jeweils bis 17.00 Uhr (Mittwoch bis 19.00 Uhr) der Pinguine Flohmarkt im Presseraum der Krefeld Pinguine innerhalb der Geschäftsstelle auf der Westparkstraße 111 statt.

Viele Artikel aus dem Fundus der letzten Spieljahre, wie zum Beispiel Taschen, Schuhe, Caps, Stutzen, Hosen und vieles mehr werden zu Preisen ab 0,50 Euro bis 20,00 Euro maximal angeboten. Die Krefeld Pinguine freuen sich über den Besuch, hoffentlich zahlreicher Fans und Freunde, um Artikel aus dem gesammelten Repertoire zu erwerben.
 

Außerschulisches Förderprojekt für Kinder und Jugendliche

Das Museum Burg Linn in Krefeld hat 16.000 Euro für das außerschulische Bildungsprojekt „Museobilbox - Mus(seh)en.

Mach dir ein Bild von (d)einem Museum!" erhalten. Insgesamt 60 Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 14 Jahren haben im kommenden Jahr die Möglichkeit, mit verschiedenen konzeptionellen Fotoprojekten im Museum Burg Linn auf Entdeckungsreise zu gehen. Sechs Partner bilden hierfür ein Netzwerk und arbeiten über das Projektjahr zusammen.

Weiterlesen...

Vortrag im NS-Dokumentationszentrum

Im Krefelder NS-Dokumentationszentrum in der Villa Merländer, Friedrich-Ebert-Straße 42, hält am Donnerstag, 17. Juli, Professor Joachim Schlör aus Berlin um 19.30 Uhr den Vortrag „Der Fotograf Abraham Pisarek - Chronist jüdischen Lebens unter dem Druck der Judenverfolgung in Deutschland und Berlin 1933 bis 1941".

Pisarek hat die einzigen bekannten Bilder des Innenraums der 1938 zerstörten Synagoge an der Petersstraße aufgenommen. Abraham Pisarek, Jahrgang 1901, kam 1918 nach Deutschland und arbeitete ein Jahr in einer Fabrik in Herne. Danach ging er nach Berlin und wurde Fotograf. Nach der „Machtübernahme" 1933 konnte er nur noch für die wenigen bis 1941 fortbestehenden jüdischen Zeitungen und für den „Jüdischen Kulturbund" arbeiten.

Weiterlesen...

Ausstellungseröffnung „Insekten XXL" in der Volkshochschule

Die Volkshochschule lädt am Freitag, 18. Juli, um 11 Uhr zur Eröffnung der Ausstellung „Insekten XXL - es krabbelt!" im Foyer ihres Hauses am Von-der-Leyen-Platz 2 ein.

Zehn- bis 14-jährige Mädchen und Jungen präsentieren dort die Ergebnisse aus zwei Kunstkursen in den ersten beiden Sommerferienwochen im Rahmen des Förderprogramms „Kulturrucksack NRW". Unter der Leitung der Künstlerin Claudia Reich erforschen sie im Krefelder Zoo Tiere im Regenwald- und Schmetterlingshaus und können dabei feststellen, dass kleine Insekten unter der Lupe betrachtet furchteinflößende Monster oder bizarre Schönheiten sein können. Aus verschiedenen Materialien wie Plastikverschlüssen, Spülmittelflaschen, Joghurtbechern, Strohhalmen, Eierkartons, Klopapierrollen und auch Ästen stellen sie anschließend Insekten in „XXL-Größe" her. Die Ausstellung ist in der VHS bis Freitag, 15. August, zu sehen.

Ladendiebin schlug und biss - Festnahme

Am 10.07.2014 um 12:50 Uhr floh eine Frau nach einem Ladendiebstahl und wurde nach kurzer Verfolgung festgehalten.

Vorher war sie der Kassiererin einer Filiale aufgefallen, als die akustische Diebstahlssicherung ertönte. Die Angestellte eilte der Frau über die Schulstraße hinterher und konnte die Verdächtige noch ansprechen. Dies nutzte aber nichts. Um die Flucht der Frau zu vereiteln, hielt sie diese zunächst fest. Die Tatverdächtige schlug um sich und biss der Angestellten in die rechte Hand.

Weiterlesen...

Ferienpassaktion: Vergünstigungen für Krefelder Familien und Schüler

In den Sommerferien bis 19. August ist wieder preiswerter Freizeitspaß für alle Krefelder Schüler und Familien dank der Ferienpässe möglich.

Die Schülerferienpässe werden für Schüler der allgemeinbildenden Schulen sowie der beruflichen Vollzeitschulen ausgestellt. Der Schülerferienpass kostet 15 Euro und lohnt sich bereits, wenn einmal der Zoo und dreimal die städtischen Bäder besucht werden. Die Familienferienpässe werden zum Preis von 30 Euro verkauft.

Weiterlesen...

VHS: 154 Veranstaltungen zum Thema Gesundheit

Im Themenbereich Gesundheit, insbesondere bei den Entspannungs-, Gymnastik- und Fitnesskursen, verzeichnet die Volkshochschule Krefeld und Neukirchen-Vluyn (VHS) einen großen Zulauf aus der Krefelder Bevölkerung.

Im neuen VHS-Semester umfasst das Angebotsspektrum allein 154 Veranstaltungen, davon 147 Kurse, Seminare und Workshops und sieben Vorträge. Als bewährte Vortragsreihe ist auch „Gesund in Krefeld" in Kooperation mit dem Helios Klinikum Krefeld wieder im Programm zu finden. Leitende Ärzte des Klinikums stellen neueste rechtliche oder medizinische Entwicklungen vor in den kostenfreien Vorträgen „Patientenverfügung - Selbstbestimmt bis zuletzt" am 10. September, „Lungenemphysem - wenn die Luft knapp wird" am 22. Oktober und „Vitamin D - ein viel diskutiertes Hormon! Ist es wirklich so hilfreich?" am 25. November.

Weiterlesen...

Seite 1254 von 1420

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top