Go-Krefeld - Aktuell

Bittere 5:2 Niederlage nach desaströsem ersten Drittel

Ein extrem wichtiges Spiel stand am heutigen Sonntagnachmittag für die Krefeld Pinguine auf dem Programm, denn nach der Heimniederlage vom Freitag stand man beim ERC Ingolstadt natürlich stark unter Druck.

Dabei allerdings musste man vor 4.663 Zuschauern in der Saturn-Arena und live auf Servus TV einen weiteren Ausfall verkraften. Mark Voakes nämlich konnte wegen Magen-Darmgrippe nicht auflaufen. Weiterhin fehlten Clark, Sonnenburg und Kretschmann. Im Tor begann Rick Adduono überraschend mit Jerry Kuhn. Damit wollte er einen neuen Reizpunkt setzen. Tomás Duba begann auf der Bank. Bei den Panthern hatte sich die personelle Situation deutlich entspannt. Schopper, Périard, Claaßen und Boucher kehrten ins Team zurück. Die Partie begann allerdings denkbar unglücklich, denn nach gerade erst 27 Sekunden ging Greilinger über Linksaußen durch und zog einfach einmal ab.

Weiterlesen...

„Tom Sawyer und Huckleberry Finn" in der Fabrik Heeder

Das Kresch-Theater präsentiert am Mittwoch, 26. März, um 10.30 Uhr das Theaterstück „Tom Sawyer und Huckleberry Finn" nach den Erzählungen von Mark Twain.

Das Stück ist eine mitreißende Abenteuer-Übung für groß und klein. Aufgeführt wird das Stück auf der Studiobühne II in der Fabrik Heeder an der Virchowstraße 130. Das Stück ist für Kinder ab zehn Jahren geeignet. Der Eintritt kostet für Kinder und Jugendliche vier Euro, Erwachsene zahlen zehn Euro. Weitere Vorstellungen finden am Donnerstag, 27. März, und Freitag, 28. März, um 10.30 Uhr statt. Karten gibt es unter der Telefonnummer 0 21 51 86 26 26 oder unter www.kresch.de.

Versuchter Straßenraub - Täter gefasst

Am frühen Sonntagmorgen gegen 02:10 Uhr beobachteten ein 18-jähriger Düsseldorfer und ein 18-jähriger Krefelder, wie ein gemeinsamer Bekannter im Haltestellenbereicht Ostwall/ Rheinstraße von zwei jungen Männern zusammengeschlagen wurde.

Als sie ihm zu Hilfe kommen wollten, wurde der Düsseldorfer niedergeschlagen und verlor kurz das Bewusstsein. Als er wieder zu sich kam, bemerkte er, dass ein Täter versuchte, ihm das Portemonnaie aus der Tasche zu ziehen. Das konnte er noch verhindern. Sein Begleiter wurde ebenfalls geschlagen. Die beiden Täter flüchteten dann. Die alarmierte Polizei konnte im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen einen der Täter auf der Rheinstraße festnehmen, einen 18-jährigen Krefelder. Zwei der drei Opfer wurden leicht verletzt, der 18-jährige Düsseldorfer wurde im Krankenhaus ambulant behandelt.

Pinguine bei Servus TV am Sonntag das Hauptspiel

Das Spiel der Krefeld Pinguine beim ERC Ingolstadt am morgigen Sonntag wird ab 14.15 Uhr (Erstes Bully 14.30 Uhr) Live als Hauptspiel des Tages beim Medienpartner Servus TV übertragen.

Wer also nicht die Möglichkeit hat, die Mannen von Rick Adduono und Reemt Pyka mit nach Ingolstadt zu begleiten, kann das Spiel Live im TV verfolgen. Auch die Sportsbar „Karussell“ auf der Westparkstrasse 102 bietet wieder das beliebte Public Viewing und wird in HD Qualität auf 2 Grossbildleinwänden und gewohnter Stadionatmosphäre das Spiel zeigen.

Wohnungsbrand - Bewohner schwer verletzt

In der Nacht zu Samstag, gegen 00:30 Uhr, brach in einer Wohnung an der Oppumer Straße ein Feuer aus.

Die alarmierte Feuerwehr brach die Eingangstür auf und konnte den 42-jährigen Wohnungsinhaber, der in der Diele zusammengebrochen war, noch rechtzeitig retten. Der Mann wurde mit einer schweren Rauchgasvergiftung und Verbrennungen ins Krankenhaus eingeliefert. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden.

Weiterlesen...

Eishallen schließen

Die Werner-Rittberger-Halle und die Rheinlandhalle schließen am Sonntag, 30. März.

An diesem Tag findet in der Rheinlandhalle die letzte öffentliche Eislaufzeit der Saison 2013/2014 von 14 bis 16 Uhr statt. Am Tag zuvor, Samstag, 29. März, fällt die öffentliche Laufzeit in der Rheinlandhalle wegen der Eishockey-Hobby-Stadtmeisterschaft aus.

Betriebssport-Mannschaften für Kleinfeld-Fußball-Turnier gesucht

Die Sportgemeinschaft der Stadtverwaltung Krefeld veranstaltet am Samstag, 17. Mai, zum 28. Mal ihr beliebtes Kleinfeld-Fußball-Turnier.

Schirmherr ist Oberbürgermeister Gregor Kathstede. Eingeladen dazu sind Firmen- und Betriebssportmannschaften ansässiger Unternehmen, aber ausdrücklich keine Vereins- oder Hobbymannschaften. Spielort sind wie immer die Plätze des Krefelder Grotenburg-Stadions. Mit dem Turnier wird wieder der Kinderschutzbund Krefeld unterstützt. Interessierte Mannschaften können sich bei der Turnierleitung per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Lettische Studentin forscht im Deutschen Textilmuseum in Krefeld

Die Lettin Laura Plumina hat zwölf Tage im Deutschen Textilmuseum in Krefeld für ihr Studium geforscht.

Die 30-Jährige studiert Kunstgeschichte an der lettischen „Academy of Art" und spezialisierte sich auf den Erhalt von Kulturgütern. Derzeit forscht sie zu liturgischen Textilien der katholischen Kirche Lettlands. Das war auch der Anlass ihres Besuches. „Sie hat sich in unserer Sammlung mit europäischen Seidengeweben des 18. Jahrhunderts befasst, in der Bibliothek nach der Entwicklung europäischer Seidenmanufakturen und zur Typologie und dem Symbolgehalt katholischer liturgischer Gewänder recherchiert", sagt Dr. Annette Schieck, Leiterin des Deutschen Textilmuseums.

Weiterlesen...

Seite 1260 von 1346

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top