Go-Krefeld - Aktuell

„Wortmalerin" Liesel Willems ausgezeichnet

Für ihre Gedichte, Erzählungen und Kinderbücher ist die Krefelder Autorin Liesel Willems am Sonntag mit dem Niederrheinischen Literaturpreis der Stadt Krefeld ausgezeichnet worden.

Sie erhielt ihn für ihr Gesamtwerk und ihr literarisches Wirken in der Region. In seiner Ansprache hob Oberbürgermeister Frank Meyer die Leistungen der 1950 geborenen Autorin hervor: „Es ist eine beinahe logische Entscheidung der Jury: Denn seit 30 Jahren sind Sie eine feste Größe in der niederrheinischen Literaturszene - sowohl durch Ihre eigenen Veröffentlichungen als auch durch Ihr gesamtes Engagement im Bereich Literatur.

Weiterlesen...

Senioren Weltmeisterschaften in Malaga

Ute und Wolfgang Ritte waren bei den Senioren Weltmeisterschaften in Malaga mit über 8000 Teilnehmern am Start. Sie schnitten dabei mit sieben Medaillen, darunter vier Titeln, viel erfolgreicher ab, als sie sich vorher erträumt hätten.

Ute wurde in der Altersklasse W65 Weltmeisterin im Weitsprung mit 3,81 m und Vizeweltmeisterin im Stabhochsprung mit der gleichen Höhe (2,50 m) wie die Erstplatzierte. Wolfgang konnte völlig unerwartet den Titel im Weitsprung M65 vor dem klaren Favoriten Adrian Neagu aus Rumänien mit 5,44 m gewinnen. Damit blieb er nur knappe 3 cm unter dem Weltrekord. Im Stabhochsprung wurde er Weltmeister mit dem Meisterschaftsrekord von 3,90 m.

Weiterlesen...

Karin Meincke gratuliert Agnes Müller

Die Krefelderin Agnes Müller feiert am Samstag, 22. September, ihren 106. Geburtstag.

In der Seidenstadt geboren absolvierte sie 1928 eine Lehre als Verkäuferin und wurde 1930 Zustellerin bei der damaligen Reichspost in Krefeld.

Weiterlesen...

„Ferienintensivtraining Fit" erfolgreich angelaufen

Mehr als 220 neu zugewanderte Schüler konnten in Krefeld auf Initiative des Kommunalen Integrationszentrums (KI) in den Sommerferien erfolgreich an dem Ferienintensivtraining „Fit in Deutsch" teilnehmen.

Sieben Vereine und Institutionen mit Zugang zu Zuwandererkindern haben insgesamt zwölf zweiwöchige Aktionen durchgeführt, bei denen junge Menschen, die maximal zwei Jahre in Deutschland leben, ihre Deutschkenntnisse vertiefen und sie im Alltag anwenden konnten. Das vom Landesschulministerium NRW geförderte Lernprogramm soll in den Herbstferien eine Fortsetzung finden.

Weiterlesen...

Stadt Krefeld erhält Gütesiegel für fairen Handel

Die Stadt Krefeld hat das Fairtrade-Siegel erhalten und kann sich ab sofort als „Fairtrade Town" bezeichnen.

Oberbürgermeister Frank Meyer hat die Auszeichnung in Form einer Urkunde im neu eröffneten Eine-Welt-Laden Krefeld am Westwall entgegengenommen.„Eine Stadt, die sich zu Recht und aus Überzeugung ‚weltoffen' nennt, sollte im immer größer werdenden Kreis der Fairtrade Towns vertreten sein", sagte er. Krefeld hat bereits in den vergangenen Jahren den fairen Handel gefördert und inzwischen die fünf Kriterien für den Erhalt des Gütesiegels erfüllt.

Weiterlesen...

Herbstfest im Krefelder Umweltzentrum

Pünktlich zum Herbstanfang gibt es im Umweltzentrum, Talring 45, ein großes Herbstfest.

Gefeiert wird am Sonntag, 23. September, von 11 bis 16 Uhr. Besucher können sich überzahlreiche Aktionen freuen, darunter eine Rallye, Bastelaktionen, Experimente und Geländeführungen über die alte Industriebrache am Hülser Berg. An einem Stand wird zum Thema Fairtrade informiert, es werden Nisthilfen gebaut und auch das Thema Wildkräuter steht auf dem Programm. Das Theater „Blaues Haus" führt um 13 und 14.30 Uhr das Stück „Omma und Bello" (ab drei Jahre) auf. Organisiert wird das Herbstfest vom Kommunalbetrieb der Stadt Krefeld, der Stadtverwaltung und vom Verein der Freunde und Förderer des Krefelder Umweltzentrums. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen...

Kresch: Kinderstück „Um die Ecke" am 23. und 24. September

Das Kinder- und Jugendtheater Kresch führt am Sonntag, 23. September, dem Familientag, um 15 Uhr sowie am Montag, 24. September, um 10.30 Uhr das Stück „Um die Ecke" von Bernhard Studlar auf.

Die Inszenierung unter der Regie von Anna Brass ist für Kinder ab vier Jahren geeignet und dauert etwa 40 Minuten. „Um die Ecke" ist ein Entdeckerstück für Kinder im Vorschulalter und in den ersten Grundschulklassen. Ausgehend von einem Versteckspiel geht es um Mut, Neugierde, Angst und Freundschaft: Zwei Entdecker spielen an einer Ecke. Sie begeben sich auf eine fantastische Reise, spielen im Matsch, sehen das Meer, treffen auf ein wildes Tier und landen sogar auf dem Mond. Die Aufführung findet in der Fabrik Heeder, Virchowstraße 130, auf der Studiobühne II statt. Am Familientag ist der Eintritt für Kinder frei und beträgt für Erwachsene vier Euro. Tickets am Montagvormittag kosten für Kinder vier Euro, für Erwachsene zehn Euro, mit Gruppenermäßigung ab zehn Personen drei Euro. Karten gibt es unter Telefon 0 21 51 / 86 26 26 und online.

Ehrung für Teilnehmer von „Stadtradeln"

Zum zehnten Mal haben viele fahrradbegeisterte Teams aus Krefeld an der Aktion „Stadtradeln" teilgenommen.

Bürgermeisterin Gisela Klaer hat sich bei den erfolgreichen Radfahrern in einer Feierstunde im Rathaus für ihr Engagement bedankt. In der dreiwöchigen Aktion wurden wieder die geradelten Kilometer „gesammelt" und in Kohlendioxid-Ersparnis umgerechnet. In den drei Wochen wurden vom 24. Juni bis 14. Juli von 86 Teams mit 1357 aktiven Radlern 343.608 Kilometer erradelt.

Weiterlesen...

Seite 5 von 1150

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top