Go-Krefeld - Aktuell

Flüchtlingsarbeit: Stärkung der Aktiven aus Migrantenorganisationen

Die Zahl der Geflüchteten ist seit dem Sommer 2015 stark gestiegen.

Städte und Kreise sind in vielerlei Hinsicht herausgefordert. Ohne das zivilgesellschaftliche und ehrenamtliche Engagement von Migrantenorganisationen wie auch Menschen mit eigener Migrationserfahrung ließen sich die vielfältigen Aufgaben nur schwerlich bewältigen. Aufgrund ihrer Erfahrung, ihrer Mehrsprachigkeit und ihres interkulturellen Wissens können die Migrantenorganisationen Geflüchteten in der neuen Umgebung helfen und tragen zu einer erfolgreichen Teilhabe bei.

Weiterlesen...

„Goldene Seidenschleife": Krefeld zeichnet Henriette Dresbach aus

Das große Finale der Modedesignfestivals „Krefelder Laufmasche" in der Shedhalle der Alten Samtweberei hatte es in sich: Oberbürgermeister Frank Meyer zeichnete nach einer Modenschau der drei bestplatzierten Designerinnen vor gut 500 Besuchern die Berlinerin Henriette Dresbach mit der „Goldenen Seidenschleife 2018" aus.

"Fading Nature - so heißt ihre Kollektion, mit der sie hat die Jury begeistert hat. Sie überwindet in ihrer Arbeit immer wieder Gegensätze, vereint auf den ersten Blick disparate Elemente zu einem innovativen Stil von unverkennbar einzigartiger Handschrift", so der Krefelder Oberbürgermeister in seiner Laudatio. Es gelinge ihr, bei hochgradig individuellem Look der einzelnen Teile deren Kombinierbarkeit untereinander zu erhalten.

Weiterlesen...

Öffentlichkeitsfahndung nach Raub

 Bereits am Abend des 12. Juli 2018 hat ein bislang unbekannter Täter einen Supermarkt überfallen und dabei drei Mitarbeiter mit einer Pistole und einem Messer bedroht.

Auf richterlichen Beschluss sucht die Polizei Krefeld nun mit einem Foto aus der Überwachungskamera des Geschäftes nach dem Täter. Wie bereits berichtet (Pressemeldung 438 vom 13. Juli 2018), ereignete sich die Tat gegen 22:10 Uhr im Büro eines Supermarktes am Glockenspitz. Dort forderte der Täter die drei Mitarbeiter auf, seine große schwarze Ledertasche mit Geld zu befüllen. Nachdem sie das Geld hineingelegt hatten, flüchtete er mitsamt der Beute aus dem Geschäft. Verletzt wurde niemand. Der Mann ist etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und von schlanker Statur. Er trug eine schwarze Motorradjacke und eine dunkle Hose. Zudem trug er einen schwarzen Motorradhelm mit schwarzem Visier. Er soll mit einem südländischen Akzent gesprochen haben. Wer kennt diesen Mann? Wer kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben? Hinweise nimmt die Polizei Krefeld unter 02151 6340 oder via E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Saßerath wird Deutsche Vizemeisterin im Crosstriathlon

Am vergangenen Wochenende fand in Schalkenmehren die Deutsche Meisterschaft im Crosstriathlon statt und für den SC Bayer 05 Uerdingen war Anna Pauline Saßerath am Start.

Im Vorfeld war allerdings schnell klar – diese DM war selten so stark besetzt, wie in diesem Jahr. Nicht unerwartet verlief die Auftaktdisziplin im Schalkenmehrener Maar für Saßerath. Gewohnt schnell und mit einem Vorsprung von 2 ½ Minuten auf die nächsten Verfolgerinnen verließ sie gemeinsam mit der Gruppe der an Platz sechs bis acht liegenden Männer das Wasser und wechselte aufs Mountainbike.

Weiterlesen...

Krefeld investiert 4,67 Millionen Euro während der Ferien in die Schulen

Die Sommerferien haben angefangen, die Schüler sind in der ersehnten schulfreien Zeit und die Handwerker kommen stattdessen in die Schulen.

Das Zentrale Gebäudemanagement hat Maßnahmen von kleineren über mittlere bis hin zu großen Instandsetzungsprojekten in Auftrag gegeben. Diese betreffen die verschiedenen Schulformen in den Krefelder Stadtteilen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 4,67 Millionen Euro. Insgesamt wird während der Sommerferien an 44 Schulen gearbeitet.

Weiterlesen...

Pinguine absolvieren medizinische Eingangstests

Die Eiszeit 2018/19 der Krefeld Pinguine naht.

Bevor die Mannschaft am kommenden Mittwoch zum ersten Mal das Eis des KönigPALAST betritt und rund sechs Wochen vor dem Start in die 25. Spielzeit der Deutschen Eishockey Liga haben die Spieler der Krefeld Pinguine am heutigen Montag ihre sportmedizinischen Tests im Malteser Krankenhaus St. Josefshospital in Krefeld-Uerdingen absolviert. Los ging es um kurz nach 8 Uhr, die letzten Spieler waren am Nachmittag an der Reihe. Die einzelnen Spieler wurden im 25-Minuten-Takt von Dr. Martin Wazinski und seinem Team untersucht. Auf dem Programm standen ein Ausdauertest sowie orthopädische und gegebenenfalls auch zahnärztliche Untersuchungen. Am Dienstag folgen die kardiologischen Untersuchungen.

Öffentliche Führungen im Deutschen Textilmuseum

Das Deutsche Textilmuseum Krefeld bietet sonntags und mittwochs um 14.30 Uhr öffentliche Führungen durch die Ausstellung „Reflexionen" an.

Mit der Ausstellung knüpft das Deutsche Textilmuseum an das ursprüngliche Konzept der einstigen Gewebesammlung an: Künstler und Kunsthandwerker der Arbeitsgemeinschaft des Kunsthandwerks am Niederrhein haben sich mit den Sammlungsbeständen befasst und ließen sich von den historischen Textilien inspirieren. Daraus entwickelt sich ein sehr kreativer Prozess, in dem die Künstler sehr unterschiedlich auf die Objekte reagiert haben. In „Reflexionen" treten so 45 Exponate der Sammlung in Dialog mit den rund 80 neuen Arbeiten der Beteiligten. Informationen und Anmeldungen für gesonderte Gruppenführungen sind möglich unter Telefon 0 21 51 / 94 69 45 0 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Ferienpässe: Preiswertes Freizeitvergnügen lohnt sich noch

Auch wenn schon die ersten Wochen der Sommerferien vergangen sind, lohnt sich das preiswerte Freizeitvergnügen für Krefelder mit den Ferienpässen noch.

Für die gesamte Sommerferienzeit, also bis 28. August, gelten die Schüler- und Familien-Ferienpässe, die von der Stadt Krefeld auch in diesem Jahr wieder ausgegeben werden. Wenn man aktiv ist, zahlt sich die Investition schon schnell aus, denn Pass-Inhaber sind berechtigt, einmal täglich die städtischen Bäder und beliebig oft das Museumszentrum Burg Linn, das Deutsche Textilmuseum, das Kaiser-Wilhelm-Museum, die Museen Haus Esters und Haus Lange und den Krefelder Zoo zu besuchen, der mit seinen Attraktionen wie Pinguin-Pool, Gorilla-Garten, Schmetterlingshaus und vielen Jungtieren gerade für Familien durchaus öfter zum Ferienziel werden kann.

Weiterlesen...

Seite 6 von 1129

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top