Go-Krefeld - Aktuell

Gesamtschüler probieren Programm für Burg Linn aus

Schüler der sechsten und siebten Klassen der Gesamtschule Oppum haben im vergangenen Jahr das Museum Burg Linn unterstützt, indem sie für das Haus diverse Workshop-Ideen und Konzepte getestet und bewertet haben.

Auf dieser Basis erarbeitet das Museum neue Angebote. Die Schüler widmeten sich 2018 dem Thema Römer, in diesem Jahr dem Mittelalter. Der Kiwanis Club Krefeld unterstützt mit 5000 Euro unter anderem dieses Projekt sowie die Einrichtungen eines museumspädagogischen Raums.In der Burgküche von Burg Linn brodelt in einem Topf über einem offenen Feuer eine Suppe.

Weiterlesen...

Oberbürgermeister begrüßte Besuch aus Partnerstadt Leicester

Die neue Führung der European Twinning Association aus Krefelds Partnerstadt Leicester in Großbritannien hat sich bei einem dreitägigen Besuch in Krefeld vorgestellt.

Der Vorsitzende Fred Rankin und sein Stellvertreter John Townsend trafen sich zum Austausch mit Oberbürgermeister Frank Meyer sowie einigen Mitarbeitern der Verwaltung. Im Verlauf des Besuchs ging es in verschiedenen Gesprächsrunden um Themen rund um die Städtepartnerschaft, vor allem um Anknüpfungspunkte im Jugendbereich.Silke Wintersig,

Weiterlesen...

Theater für Verliebte

Zum Valentinstag bietet das Theater Krefeld und Mönchengladbach einmalig 2 Tickets zum Preis von einem an.

Was gibt es für Liebende Schöneres als gemeinsam Zeit zu verbringen und besondere Erlebnisse zu teilen? Mit einem Theaterbesuch verschenkt man zum Valentinstag unvergessliche Eindrücke. Wer bis einschließlich 14. Februar 2 Tickets für den Ballettabend „Souvenirs aus West und Ost“ am Sonntag, den 24. Februar um 19.30 Uhr im Theater Krefeld, oder für das witzige Musical „Otello darf nicht platzen“ am Freitag, den 8. März um 19.30 Uhr im Theater Mönchengladbach bucht, zahlt nur 1 Karte! Das Angebot gilt nur beim Kauf an der Theaterkasse.

Uerdinger Basketballer verlieren deutlich gegen Leverkusen

Am Ende lief alles wie von Experten erwartet: Die Basketballer des SC Bayer 05 Uerdingen verlieren gegen die großen Brüder vom TSV Bayer 04 Leverkusen mit 63-92 (39-51).

Bis zur 24. Minute (46-58) zog sich der abstiegsbedrohte Gastgeber achtbar aus der Affäre, mit dem nächsten Run des Gastes und Tabellenführers (46-71, 28. Minute) waren die Fronten in der Josef-Koerver-Halle geklärt. Die Uerdinger mussten auf Power Forward Philemon Gyamaa verzichten, zusätzlich gingen Center Timo Hülsmann (Beruf) und Hakim Badaru (Krankheit) mit Trainingsrückstand ins Spiel.

Weiterlesen...

Uerdingen: Mann wehrt Überfall ab - Zeugen gesucht

Heute Morgen (6. Februar 2019) ist ein Mann am Heinrichsplatz angegriffen und leicht verletzt worden. Er konnte den Täter abwehren.

Um 5:33 Uhr ging der 35-Jährige den Heinrichsplatz entlang, als ihm auf Höhe des Braunschweiger Platzes von hinten ein Mann in den Nacken schlug. Der Täter versuchte dem Krefelder mit den Worten "Geld! Geld! Geld!" die Brusttasche seiner Jacke zu öffnen, wurde von dem 35-Jährigen aber abgewehrt und floh in Richtung Westerburgstraße. Der Krefelder wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: Er ist ca. 1,80 Meter groß, von schmaler Statur, trug schwarze Kleidung, eine schwarze Daunenjacke und hatte eine schwarze Sturmhaube über das Gesicht gezogen. Hinweise bitte an 02151 6340 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Gegen Berlin: Fanreporter gesucht

Seid mit ein bisschen Glück einer von zwei SWK-Fanreportern beim Auswärtsspiel in Berlin.

Fahr mit den Pinguinen nach Berlin und bekomm einen einzigartigen Einblick hinter die Kulissen. Zwei Fans werden als SWK Fan-Reporter den Instagram-Kanal der SWK übernehmen und das Spiel der Pinguine gegen die Eisbären in der Mercedes-Benz-Arena mit Instagram-Storys dokumentieren. Aber es wird noch besser: Die zwei SWK Fan-Reporter dürfen je fünf Freunde mitnehmen. Ihr schlaft im Team-Hotel, trefft die Mannschaft und seid hautnah dabei. Um dabei zu sein, schickt ein Bewerbungsvideo an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder teilt eure Beiträge über die Kanäle der SWK.

Ausstellungsführung auf Schwäbisch durch „Tracht oder Mode"

Das Deutsche Textilmuseum Krefeld bietet für seine aktuelle Ausstellung „Tracht oder Mode" eine Sonderführung auf Schwäbisch an.

Trachten verbindet man gemeinhin mit Süddeutschland. Zita Pehl-Bliesner, Museumsführerin im Textilmuseum und Schwäbin, hat sich daher zu dem Experiment bereit erklärt, eine Führung in ihrer „Muttersprache" durchzuführen. Diese findet am Samstag, 16. März, von 14.30 bis 16 Uhr statt, es gibt 20 freie Plätze. Zusätzlich zum Museumseintritt wird eine Führungsgebühr von drei Euro erhoben. Schwäbisch-Kenntnisse sollten auch bei den Teilnehmern vorhanden sein und dürfen gerne angewendet werden. Eine Anmeldung ist per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und 0 21 51 94 69 45 0 möglich.

Kostenlose Rechtsberatung für Krefelder Senioren mit geringem Einkommen

Nach dem Motto „Guter Rat muss nicht teuer sein" bieten Rechtsanwälte jeden Freitag zwischen 10 und 12 Uhr in der Altenhilfe der Stadt an der St.-Anton-Straße 69-71 (Eingang vom Von-der-Leyen-Platz), eine kostenlose Rechtsberatung für alle Krefelder Senioren mit geringem Einkommen an.

Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 0 21 51 36 60 31 16 dringend notwendig, damit keine Wartezeiten entstehen.

Weiterlesen...

Seite 7 von 1223

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top