Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Go-Krefeld - Aktuell

Schlagernacht Odeon Tanzpalast

Nachdem die beiden Macher der Schlagernacht Mönchengladbach, Ricardo Pena und Dirk Nys,, sehr viele Anfragen bekommen haben ob nicht auch einmal eine Schlagernacht in Krefeld stattfinden könnte, wurde mit dem Tanzpalast Odeon eine denkwürdige Stätte auserkoren.

Am 20.10. 2018 ab 20.00 Uhr wird dann die Schlagernacht Krefeld erstmalig mit einem Top Programm vor Ort sein, unter anderem mit dem Shooting Star des deutschen Schlagers Sonia Liebing, dem Lokalmatadoren Horst Krefelder, dem Newcomer des letzten Jahres Noel Terhorst, sowie dem jungen Mönchengladbacher Miguel Luxo. Der über die Mönchengladbacher Stadtgrenzen hinaus bekannte DJ Dirk Nys wird vor, während und nach dem Liveprogramm die Meute einheizen sowie durch das Programm führen. Ticket sind erhältlich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen...

Sonja Pommeranz leitet Fachbereich Jugend

Der Hauptausschuss des Stadtrates hat in seiner Sitzung einstimmig Sonja Pommeranz die Leitung des städtischen Fachbereichs Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung übertragen.

Die bisherige stellvertretende Fachbereichsleiterin folgt damit auf Markus Schön, der zum Beigeordneten der Stadt Krefeld gewählt worden war. Seither leitete Pommeranz den Fachbereich kommissarisch. Die Stelle der Fachbereichsleitung wurde öffentlich ausgeschrieben. Im Auswahlverfahren setzte sich die 41-Jährige Krefelderin gegen die anderen Bewerber durch.

Weiterlesen...

Arbeitgeberin Stadt Krefeld bei Jobaktiv-Messe im König-Palast

Die Bundesagentur für Arbeit bereitet in Federführung mit der Agentur für Arbeit Krefeld eine Jobaktiv-Messe mit dem Schwerpunkt des grenzüberschreitenden Arbeits- und Ausbildungsmarktes inklusive Studium vor.

Diese findet am 14. und 15. November im König-Palast statt. Die Stadtverwaltung wird mit einem eigenen Stand an beiden Ausstellungstagen vor Ort sein. Interessierte können dort persönlich mit den Ausbildungsleitern ins Gespräch kommen und über die Ausbildung und die Stadt als Arbeitgeberin allgemein Infos erhalten. „Wir werden dort insbesondere für unsere vielseitige Ausbildung im Verwaltungsbereich werben. Das Image, für ‚seine' Stadt zu arbeiten, kombiniert mit einem attraktiven dualen Studium oder einer Ausbildung ist reizvoll und - was uns natürlich freut - die Zahl der Bewerbungen ist gestiegen", sagt Ausbildungsleiterin Sabrina Buttler und ergänzt: „Für alle Interessierten gilt: Wir bieten im Nachgang zur Messe noch Plätze für das Einstellungsjahr 2019 an".

Weiterlesen...

Sprödentalkirmes: Junge Männer greifen Sicherheitsbeamten an - Polizei sucht Zeugen

Gestern Abend (3. Oktober 2018) haben zwei junge Männer einen Sicherheitsbeamten auf der Sprödentalkirmes angegriffen. Der 43-jährige Krefelder wurde dabei glücklicherweise nicht verletzt.

Um 18:45 Uhr warf eine Gruppe junger Männer zwei Böller auf einen Autoscooter. Als der Sicherheitsbeamte die Randalierer ansprach, trat ihm einer der jungen Männer gegen das Bein, ein anderer schlug ihm von hinten gegen die Schulter. Ein Zeuge half dem Krefelder dabei, einen der beiden Angreifer, einen 17-jährigen Krefelder, bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige. Die Polizei sucht nach dem zweiten Angreifer. Dieser ist ca. 19 Jahre alt und 1,70 Meter groß. Er trug eine grüne Bomberjacke. Hinweise werden an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erbeten.

Dankbar für viel Unterstützung: Diether Thelen spendet knapp 8000 Euro für stups-KINDERZENTRUM

„Ich bin sehr dankbar, dass unsere Gäste so viel gespendet haben“: Diether Thelen, bis vor kurzem Vorstand der Gemeinnützigen Wohnungsbau Gesellschaft Kreis Viersen, brachte jetzt mit seiner Frau Antje und seinem Nachfolger als Vorstand, Michael Aach, eine Spende von knapp 8000 Euro zu Diane Kamps, der Oberin der DRK-Schwesternschaft Krefeld.

Thelen hatte anlässlich seiner Verabschiedung als GWG-Vorstand Gäste und Partner des Unternehmens um Spenden für das stups-KINDERZENTRUM der Schwesternschaft gebeten und war sehr glücklich über die große Resonanz, auf die sein Wunsch gestoßen war. Er informierte sich ausführlich über die Konzepte für die ambulante und stationäre Begleitung von schwerstkranken und behinderten Kindern und Jugendlichen und wollte wissen, ob es konkrete Projekte gebe, die durch die Spende finanziert werden sollten.

Weiterlesen...

Skating Bears starten gegen die Duisburg Ducks in die Playoffs

Mit einem Heimspiel gegen die Duisburg Ducks starten die Skating Bears am Sonntag um 14 Uhr in das Playoff-Viertelfinale.

Die Skating Bears haben die Hauptrunde als Tabellenführer gewonnen und sind daher Favorit in der Begegnung und wollen diese auch gewinnen. Die Duisburg Ducks sind jedoch ein unangenehmer Gegner und die Spielweise der Ducks liegt den Skating Bears überhaupt nicht. „Wir haben den Anspruch das Spiel zu gewinnen“, so Coach Fabian Peelen, „und wir werden gewinnen wir wieder unsere Top Leistung abliefern!“. In den beiden Hauptrundenspielen konnten die Bears gewinnen. Im Hinspiel gabe es einen deutlichen 10:5-Sieg. Die Höhe des Ergebnisse trügt jedoch, denn die Bears hätten dabei fast noch eine 4:0 Führung aus der Hand gegeben, Duisburg verkürzte auf 4:3 und 5:4, ehe die Bears am Ende davonzogen.

Weiterlesen...

Kostenfreier Ferienworkshop: „Gestaltet Eure eigene Ausstellung"

Die NS-Dokumentationsstelle der Stadt Krefeld bietet den Ferienworkshop „Gestaltet Eure eigene Ausstellung" an.

In den ersten drei Tagen der Herbstferien, vom 15. bis 17. Oktober, findet in der Villa Merländer an der Friedrich-Ebert-Straße 42 das Angebot für Kinder ab zwölf Jahren statt. Nach einer Einführung in die aktuelle Dauerausstellung, Informationen zum historischen Ort, der Geschichte von Krefeld zwischen 1933 und 1945 sollen die Kinder und Jugendlichen ihre Ausstellung gestalten. Es werden unterschiedlichste Materialien zur Verfügung gestellt, mit denen eigene Ausstellungstafeln, Objekte und Kunstwerke zum Thema „Erinnerung an die NS-Zeit in Krefeld" hergestellt werden können.

Weiterlesen...

Traditioneller Empfang der Stadt zur Interkulturellen Wochen

Unter dem Motto „Vielfalt verbindet - Krefeld verbindet" hat die Interkulturelle Woche in Krefeld stattgefunden. Dazu empfing Bürgermeisterin Gisela Klaer die Teilnehmer im Rathaus. Mit Veranstaltungen zur Begegnung und zum Kennenlernen für Krefelder aller kulturellen Herkunftsräume ging die Interkulturelle Woche zu Ende.

Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Was in den Herbstferien geht

Weit mehr als 100 Aktionen für die kommenden Herbstferien hat das Krefelder Kinder- und Familienbüro unter www.krefeld.de/wasgeht  zusammengestellt.

Ein Blick in den Veranstaltungskalender für Kinder, Jugendliche und Familie lohnt sich für alle, die noch eine Ferienbetreuung suchen, die überlegen, was ihre Kinder unternehmen können oder die gemeinsam mit ihren Kindern losziehen möchten. Zu finden sind stunden- oder tageweise Angebote, Betreuungen für mehrere Tage oder auch Ferienfahrten. Anbieter aus Krefeld und Umgebung, wie die Burg Linn, die Jugendeinrichtung SpieDie, das Neanderthal Museum und viele andere haben sportliche, spannende, unterhaltsame oder wissenswerte Vorschläge, wie Familien die Ferien gestalten können. Auch außerhalb der Ferienzeiten bietet der Veranstaltungskalender Tipps und Anregungen.

Seite 8 von 1162

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top