Go-Krefeld - Aktuell

Einbrecher flüchteten - Fluchtfahrzeug sichergestellt - Hinweise und Zeugen gesucht

Gestern (30.10.2013), gegen 20:35 Uhr, wurde eine Zivilstreife der Polizei in Krefeld auf einen Pkw BMW aufmerksam, der sich auf der Marktstraße befand.

Zuvor waren gegen 18:54 Uhr und 19:23 Uhr auf dem Neuer Weg jeweils Wohnungseinbrüche gemeldet worden. Auch am Vortag hatten aufmerksame Anwohner in Krefeld Forstwald dieses Fahrzeug gesehen und der Polizei als verdächtiges Fahrzeug gemeldet. Für die Ermittler der EK Dämmerung stellte sich diese Meldung als heiße Spur zur Klärung von Einbrüchen im Bereich Forstwald dar.

Weiterlesen...

Sportartikler Asics baut in Krefeld europäisches Zentrallager auf

Der international bekannte und renommierte Sportartikel-Hersteller Asics wird in Krefeld einen zentralen Logistikstandort aufbauen.

Das europäische Zentrallager für Asics Europe BV mit zunächst 72.000 Quadratmetern Fläche entsteht im Segro Logistics Park Krefeld-Süd auf einem 150.000 Quadratmeter großen Grundstück. Auf der Immobilien- und Investorenmesse Expo-Real Anfang Oktober in München hatte Samer Mulla, Segro Development Director Northern Europe, die Ansiedlung zusammen mit Krefelds Oberbürgermeister Gregor Kathstede erstmals bekannt gegeben - zu diesem Zeitpunkt auf Wunsch des Unternehmens noch ohne konkrete Namensnennung.

Weiterlesen...

Furioser Kabarett-Auftakt in der Kulturfabrik

Im ersten Halbjahr 2014 lädt die Kulturfabrik gleich fünfmal zum Kabarett.

Dabei erfahren die Besucher Neues aus dem Kanzleramt, werden über das Rechtssystem informiert und lernen einen gewissen Herrn Schüttlöffel kennen. Und ja, es geht dieses Mal auch um die Liebe. Am 19. Januar bringt Werner Koczwara in „Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt - Teil 2: Die nächste Instanz" den Justizstandort Deutschland vor den Satire-Kadi.

Weiterlesen...

Überarbeiteter FNP wird ab 4. November offengelegt

Der Rat der Stadt Krefeld hat auf die erneute öffentliche Auslegung des Flächennutzungsplans beschlossen.

Diese wird benötigt, da aufgrund landesplanerischer Bedenken der Bezirksplanungsbehörde Änderungen erforderlich sind und nach Hinweisen der Bezirksregierung zum formellen Verfahrensablauf Ergänzungen der Umweltprüfung und der artenschutzrechtlichen Vorprüfung vorgenommen wurden. Mit der erneuten Offenlage werden bereits verschiedene Änderungen in den Planentwurf aufgenommen, die sich aus der Auswertung der Stellungnahmen zur ersten öffentlichen Auslegung und Trägerbeteiligung ergeben haben. Die erneute öffentliche Auslegung des Entwurfes zum Flächennutzungsplan findet von 4. November bis einschließlich 4. Dezember im Stadthaus am Konrad-Adenauer-Platz 17, Zimmer 494 statt.

Weiterlesen...

Neubau des Pinguin-Geheges im Zoo Krefeld im Zeitplan

Die Bauarbeiten an der neuen Pinguinanlage im Zoo Krefeld gehen zügig voran.

In dem Gehege neben dem Regenwaldhaus sollen zukünftig zehn Brutpaare der Humboldt-Pinguine leben. Die Anlage wird für Besucher begehbar und an einer Panoramascheibe können die Pinguine bei ihren Unterwasserflügen beobachtet werden. Die Anlage wird von den Zoofreunden Krefeld finanziert, die durch eine Lotterie und die Kunstaktion „Pinguin-Art" dem Zoo 512 000 Euro zur Verfügung stellen konnten.

Weiterlesen...

Ab 4. November ziehen die Martinszüge durch Krefeld

Bald schon reitet St. Martin wieder durch die Straßen, um den Mantel zu teilen und die Kinder mit ihren selbst gebastelten bunten Laternen folgen ihm in Scharen.

Die für die Genehmigung zuständige Straßenverkehrsbehörde im städtischen Fachbereich Ordnung hat bislang 82 St. Martinszüge im Krefelder Stadtgebiet genehmigt. Das sind erfahrungsgemäß noch nicht alle. Ganz kurzfristig kommen immer noch „Nachzügler" dazu. In den vergangenen Jahren waren immer rund 100 Züge gemeldet. Die Ordnungsbehörde meldet die genehmigten Umzüge an die Polizei weiter, die sich um die verkehrstechnische Absicherung kümmert.

Weiterlesen...

Jugend B des CHTC ist die Nr. 4 in Deutschland.

Nach 12 Jahren Abstinenz nahm am Wochenende endlich wieder eine Jugendmannschaft des CHTC Krefeld an einer Endrunde der besten 4 Mannschaften Deutschlands teil.

”Tatort” war die Anlage des Clubs An der Alster in Hamburg. Schon im Halbfinale kam es knüppeldick für das Krefelder Team. Gegner war der amtierende Deutsche Meister Uhlenhorst Mülheim. Bis zur Mitte der 2. Halbzeit konnte der CHTC ein 0:0 festhalten. Dann schlugen die "Uhlen" innerhalb von 10 Minuten dreimal zu. Aber die Jungs vom Niederrhein kämpften weiter um jeden Zentimeter des Kunstrasens. Und sie wurden mit dem Anschlusstreffer zum 1:3 belohnt. Leider konnten sie die weiteren Möglichkeiten nicht in Tore umsetzen. Im Gegenteil - Uhlenhorst Mülheim erzielte noch zwei Treffer zum Endstand von 5:1. Am folgenden Sonntag stand das “kleine Finale” gegen den Club An der Alster auf dem Programm.

Weiterlesen...

Entspannte Sturmbilanz in Krefeld

Die Unwetterlage im Stadtgebiet hatte sich gestern gegen 17 Uhr deutlich entspannt.

Es kam nur noch vereinzelnd zu Einsätzen für die Feuerwehr. Bis dahin gab es rund 40 unwetterbedingte Einsätze. Dabei kam es zu keinen größeren Schäden. Im Einsatz waren beide Wachen der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Fischeln, Gellep-Stratum, Hüls, Oppum, Traar und Uerdingen mit insgesamt 70 Einsatzkräften. Außer der Feuerwehr Krefeld war das DRK für die Versorgung der eingesetzten Kräfte mit in den Einsatz eingebunden. Es wurde niemand verletzt.

Seite 1239 von 1240

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top