Go-Krefeld - Aktuell

Lukas Lang besucht den kleinen Jonas

Am gestrigen Mittwoch nutzte Lukas Lang seinen freien Nachmittag und stattete dem jungen Jonas T. aus Duisburg Hochfeld einen Besuch ab.

Jonas erkrankte bereits mit 10 Monaten an einer unheilbaren und bisher noch wenig erforschten Krankheit. Seither ist er an seinen Elektro-Rollstuhl gebunden und kann sich lediglich über Gebärdensprache artikulieren. Die Lebenserwartung ist nicht abzuschätzen aber dennoch verlor Jonas und seine Eltern nie die Freude am Leben und erkannten sogar in den Krefeld Pinguinen eine wirksame Therapie und effektive Ablenkung vom Alltag.

Weiterlesen...

Neueste Ausgabe des Jahrbuchs „Die Heimat" erschienen

Der Verein für Heimatkunde hat die neueste Ausgabe des Krefelder Jahrbuchs „Die Heimat" in der evangelischen Alten Kirche vor rund 100 Gästen und Vereinsmitgliedern vorgestellt.

Die Schriftleiter Dr. Christoph Dautermann und Burkhard Ostrowski fassten in einem Überblick die mannigfaltigen Inhalte der 216-seitigen Publikation zusammen. Die neueste „Heimat" spiegelt einmal mehr die große wissenschaftliche und kulturelle Themenvielfalt wider, die in der Samt- und Seidenstadt vorhanden ist. Die über 30 redaktionellen Beiträge umspannen die Themenbereiche Architektur, Denkmal- und Stadtbildpflege, Geschichte, Theater, Kunst, Musik und Literatur, Natur und Landschaft sowie Mundart.

Weiterlesen...

ONKO-Frühstück der Kinderkrebsklinik Krefeld erhält einen Ehrenpreis!

Das durch den Förderverein zugunsten krebskranker Kinder Krefeld e.V. finanzierte und organisierte Onko-Frühstück hat am 09.12.2013 den Ehrenpreis der BKK VBU Familienherz e.V. (Berlin) erhalten.

Schon seit 2003 unterstützt die BKK VBU überregional engagierte Gruppen, die sich für soziale Projekte einsetzen. Einmal im Jahr vergibt die BKK VBU Familienherz e.V. einen Preis als Dankeschön an eine gute Idee. In diesem Jahr wurde unser Onko-Frühstück in der Kinderklinik Krefeld ausgewählt. Das gemeinsame Frühstück der wegen einer Krebserkrankung betroffenen Familien wird regelmäßig alle zwei Wochen seit gut drei Jahren in den Räumen der Elternschule der Kinderklinik am Helios- Klinikum Krefeld veranstaltet.

Weiterlesen...

Bürgerstiftung Krefeld erhält eine Spende in Höhe von 3000 Euro

Im Krefelder Rathaus hat Gerd Frey von der Bürgerstiftung Krefeld einen Scheck über 3000 Euro von Oberbürgermeister Gregor Kathstede entgegengenommen.

Die Spende resultiert aus dem Erlös vom Konzert zur Deutschen Einheit. Die Bürgerstiftung Krefeld unterstützt neben kulturellen und ökologischen Anliegen besonders die Bildung und Förderung von Kindern und Jugendlichen, sowie generationsübergreifenden Projekten.

Bürgerbüro West schließt am 20. Dezember

Der Dienstbetrieb des städtischen Bürgerbüros West an der Forstwaldstraße wird am Freitag, 20. Dezember, um 12.30 Uhr eingestellt und der Standort geschlossen.

Nach den Betriebsferien der Verwaltung ab dem 2. Januar stehen den Krefeldern dann die über das Stadtgebiet verteilten verbleibenden zehn Bürgerbüros zur Verfügung. Informationen über die Öffnungszeiten und das Serviceangebot gibt es im Internet in der Rubrik „Rathaus und Politik" unter dem Begriff Bürgerservice. Außerdem gibt es dort zahlreiche Hinweise über die für einzelne Dienstleistungen notwendigen Voraussetzungen sowie Formulare zum Herunterladen, so dass sich Bürger vorab informieren und dadurch verschiedene Wege vermeiden können. Für Berufstätige bietet das Bürgerbüro Mitte im Seidenweberhaus, das montags bis donnerstags auch in den Mittagsstunden durchgängig geöffnet ist, an den Donnerstagnachmittagen eine längere Öffnungszeit bis 18.30 Uhr an.

Beigeordneter Schiffer verabschiedet

Der langjährige Krefelder Beigeordnete Roland Schiffer ist mit dem Erreichen der Altersgrenze aus dem aktiven Dienst der Stadt ausgeschieden.

Im Januar 1990 war er vom Rat der Stadt Krefeld zum Dezernenten für Kultur, Personal und Organisation gewählt worden. Rund 150 Gäste aus Gesellschaft, Politik und Verwaltung verabschiedeten den 65-jährigen Wahlbeamten bei einem Empfang im Glasfoyer des Stadttheaters. „Wir sind zusammengekommen, um einen der maßgeblichen Wegbereiter einer kulturell überaus lebendigen Samt- und Seidenstadt zu würdigen...

Weiterlesen...

US-Amerikanische Fünf-Zentner-Bombe nach 25 Minuten entschärft

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Düsseldorf hat am Mittwoch, 11. Dezember, in Krefeld am Sprödentalplatz eine, wie sich bei der Bergung herausstellte, US-amerikanische Fünf-Zentnerbombe entschärft.

Peter van Eck vom Kampfmittelbeseitigungsdienst hatte den Aufschlagzünder der Fliegerbombe innerhalb von 25 Minuten unschädlich gemacht. Sie war bei Erdarbeiten auf dem Kleingartengelände Krefeld-Ost in 80 Zentimeter Bodentiefe am vergangenen Montag gefunden worden. Da es nicht möglich war, die Bombe direkt zu bergen, musste die Feuerwehr mit einem Kran aushelfen.

Weiterlesen...

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Am 11.12.13, um 16:50 Uhr, kam es zu einem Zusammenstoß mit drei beteiligten Pkw.

Alle Fahrzeugführer hatten zuerst die Mevissenstraße in nördliche Richtung befahren und waren links in die Siempelkampstraße abgebogen. Kurz nach dem Abbiegen bremste die 40jährige Krefelder Fahrerin eines VW Golf ab, da sie in ein Grundstück einfahren wollte. Der nachfolgende 51jährige Tönisvorster Fahrer eines Pkw Skoda hatte ebenfalls bis zum Stillstand abgebremst.

Weiterlesen...

Seite 1249 von 1279

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top