Neuverpflichtung Crefelder HTC Frauen

Die Bundesliga-Herren des Crefelder HTC haben mit zwei irischen Nationalspielern vorgelegt, nun ziehen die 1. Damen mit der Verpflichtung einer dritten international erfahrenen chilenischen Spielerin nach.

Nach Torhüterin Natalia Salvador in der vergangenen Woche begrüßt Damen-Trainer Sebastian Folkers in zehn Tagen nun ihre Mannschaftskollegin Constanza Palma. Die 24-jährige Mittelfeldstrategin kommt aus dem gleichen Club in Santiago de Chile wie Natalia Salvador und Javiera Villagra, die schon seit einigen Jahren in Krefeld spielt und mit dem Bundesliga-Verteidiger Ronan Gormley verheiratet ist.

Gerade hat Constanza Palma ihren bisher größten internationalen Erfolg gefeiert, weiß ihr zukünftiger Trainer Sebastian Folkers: „Sie ist gerade Vizemeisterin des Pan-Amerika-Cup Fieldhockey geworden. Das ist vergleichbar mit unserer Europameisterschaft“. Das chilenische Team unterlag lediglich im Finale dem WM-Dritten von 2014 Argentinien. Europa-Erfahrung hat sie in ihrer Karriere ebenfalls sammeln können. Im vergangenen Jahr spielte Constanza in der belgischen ersten Liga. Während Torfrau Natalia Salvador während ihres Aufenthaltes in Krefeld bei Familie Michler wohnt, zieht Constanza Palma bei ihrer neuen Teamkollegin Lotte Westphal und ihrer Familie ein. „Ich bin davon überzeugt, dass uns die beiden Hochkaräter aus Chile bei unserem Vorhaben in die 2. Bundesliga aufzusteigen helfen können“, sagt Damen-Coach Sebastian Folkers. „Nach der Vorrunde im Oktober werden wir uns dann zusammensetzen und entscheiden, ob das Arrangement der chilenischen Nationalspielerinnen auch im kommenden Jahr weitergehen wird“.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top