Entscheidung über Aufstieg in die 2. Bundesliga wurde vertagt.

Die Tabellennachbarn Crefelder HTC und RTHC Leverkusen trennten sich nach einer fairen und spannenden Partie in Krefeld leistungsgerecht mit einem 2:2-Unentschieden.

Beide Teams haben sich damit als Tabellenzweite (Leverkusen/26 Pkt.) bzw. Tabellendritte (Krefeld/25 Pkt.) ihre Chancen auf einen Aufstieg in die 2. Bundesliga bewahrt - ebenso wie der aktuelle Spitzenreiter ETUF Essen (27 Pkt.). Trotz etlicher Chancen auf beiden Seiten dauerte es bis zur 34. Minute bevor das erste Tor in dieser so wichtigen Begegnung fiel. Leverkusen ging durch einen Stecher aus spitzem Winkel kurz vor dem Pausenpfiff in Führung. Krefeld präsentierte sich allerdings zu Beginn des zweiten Durchgangs hochmotiviert und setzte sich in dieser Phase vermehrt in der Leverkusener Hälfte fest. Der Ausgleich durch Lea Wilke (46. Minute) war die logische Folge.

Weiterlesen...

Das Tennis-Ü55-Team des CHTC auf Erfolgskurs.

Innerhalb der großen Familie des Crefelder HTC ist Platz für alle Sportler/innen-Generationen.

Ein Beispiel dafür ist der erfolgreiche Start der Ü55-Herren-Medenmannschaft in die 2. Verbandsliga-Tennissaison. Dreimal sind sie in dieser Saison angetreten und ebenso oft haben sie als Sieger den Tenniscourt verlassen. Nach zwei 9:0 Auftaktsiegen gegen Essen-Werden und Langenfeld mussten die Herren 55 vergangenen Samstag gegen die bis dahin ebenfalls verlustpunktfreien Duisburger aus Neumühl antreten. Doch die CHTC'ler zeigten auch gegen diesen Gegner Nervenstärke und konnten fünf der sechs Einzel für sich entscheiden. Lediglich Christoph Peters verlor an Position 5 seine Partie.

Weiterlesen...

CHTC-Oberligateam in der Rückrunde weiter ungeschlagen.

Mit einem verdienten 4:3 Auswärtssieg im Gepäck kehrten die 2. Herren des Crefelder HTC aus Bonn zurück.

Damit knüpften die Krefelder nahtlos an die guten Leistungen in der bisherigen Oberliga-Rückrunde an. Trainer David Lorenz musste berufsbedingt auf Alan Butt verzichten und auf zwei weitere Akteure, die mit dem CHTC-Bundesligateam nach Köln fahren mussten. Das Spiel begann alles andere als vielversprechend. Schon nach wenigen Minuten leistete sich die CHTC-Defensive einen groben Schnitzer und kassierte prompt das 0:1.

Weiterlesen...

Dreikampf um den Zweitliga-Aufstieg.

Die CHTC-Damen verpassten bei der 1:2-Niederlage gegen den Tabellennachbarn ETUF Essen drei wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg in die zweite Bundesliga.

Für das Regionalligateam stehen noch zwei Begegnungen auf dem Progamm: Am 7. Juni wird um 20:30 Uhr das Nachholspiel bei Rot-Weiss Köln 2 angepfiffen. Zum letzten und vielleicht entscheidenden Spiel um den Zweitliga-Aufstieg empfängt der CHTC am Sonntag, 12. Juni, um 13:30 Uhr , den aktuellen Spitzenreiter RTHC Leverkusen. Das Aufstiegsrennen in der Damenregionalliga West bleibt weiter spannend. Der Tabellenprimus RTHC Leverkusen ließ am vergangenen Wochenende überraschend zwei Punkte liegen und spielte 1:1-Unentschieden gegen den Tabellensechsten HC Essen 99. Trotz des Unentschiedens bleibt Leverkusen aber weiter auf dem Platz an der Sonne. Dahinter lauern weiter ETUF Essen und der Crefelder HTC.

Weiterlesen...

Seite 4 von 8

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top