CHTC-Jubiläums-Meisterschafts-Fete war ein Riesen-Spaß!

Dass Hockeyspieler feiern können, ist nicht erst seit dem Gewinn der Goldmedaille in London allgemein bekannt.

„Sie fühlen sich halt wie in einer großen Familie und da werden bekanntlich die Feste gefeiert wie sie fallen“, berichtete Robert Haacke am Morgen nach der heißen Party anlässlich des zehnten Jahrestags seit dem Gewinn der Deutschen Hockey-Meisterschaft in Mönchengladbach im Jahre 2006. Damals gewann der Crefelder HTC mit 7:1-Toren gegen die Stuttgarter Kickers. Drei Tore zu diesem größten nationalen Erfolg des Clubs steuerte Tim Witthaus bei.

Weiterlesen...

Das „Krefelder Sommermärchen“ 2006!

Der CHTC wurde vor 10 Jahren im Hockeypark Mönchengladbach Deutscher Hockeymeister!

Deshalb wird am kommenden Samstag auf der Gerd-Wellen-Hockeyanlage am Krefelder Stadtwald gefeiert „bis der Arzt kommt“, prophezeit Robert Haake, der die „Meisterparty“ federführend organisiert hat. „Wir haben wegen des Jubiläums extra unser traditionelles „HOCKEY GO ON“ auf diesen frühen Sommertermin vorgezogen“, sagt er weiter. Denn nächsten Samstag ist der 25. Juni 2016 und da jährt sich auf den Tag genau der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte des Crefelder HTC zum zehnten Mal. Im Hockeypark Mönchengladbach schlug am 25. Juni 2006 die Mannschaft von Trainer Dr. Dietmar Alf die Stuttgarter Kickers mit 7:1-Toren und brachte den traditionsreichen Meister-Pott mit nach Krefeld. Wer dabei war, wird die anschließende Feier niemals vergessen.

Weiterlesen...

Die Herren 55 des CHTC schaffen Aufstieg in die 1. Verbandsliga!

Friedhelm Funkel & Co. gewinnen entscheidendes Spiel 5:4 gegen Duisburg-Grunwald

Sie haben es wieder mal gepackt: Das ehemalige Herren 50-Team des Crefelder HTC (Mannschaft des Jahres 2014) war fünfmal hintereinander aufgestiegen und macht nun als Herren 55-Mannschaft genau dort weiter. Sie steigt nämlich wieder in die nächsthöhere Spielklasse auf. Genau gesagt von der 2. Verbandsliga in die 1. Verbandsliga. Bild: (v.l.n.r.): Hannes Nacken, Karsten Hoyer, Friedhelm Funkel, Uli Kiffe, André Kaiser, Christoph Peters, Ralf Fieseler. Es fehlen: Georg Cornelius, Dieter Herten und Andreas Konow.

Weiterlesen...

Niederländer verstärken CHTC-Bundesligateam!

Nach der Saison ist vor der Saison.

Deshalb hat der Crefelder HTC die ersten drei Neuverpflichtungen unter Dach und Fach gebracht: Jakob Schmidt aus Hamburg und vom Absteiger SW Neuss kommen die starken Niederländer Routiniers Roderick Laurens Musters (Mittelfeld) und Joris Leon Eshuis (Stürmer). Wenn Matz Mahn, Bundesligacoach des Crefelder HTC, am 9. August zum ersten Mal sein Team zum Vorbereitungstraining auf die neue Saison begrüßt, dann werden einige neue Gesichter dabei sein. Zum Beispiel Jakob "Jaki" Schmidt vom Hamburger Zweitligisten Großflottbeker THGC. Dort erziele er in der vergangenen Saison acht Tore uns gehörte zu den offensiv stärksten Spielern der zweiten Liga.

Weiterlesen...

Seite 3 von 8

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top