Eagles auf dem Weg zur Meisterschaft- Am Sonntag absolutes Spitzenspiel gegen GWD Minden II

Das zurückliegende Wochenende hätte für die Eagles nicht besser laufen können, nach dem Sieg beim Tabellenletzten MTV Grossenheidorn (Nähe Hannover) mit 27:25 (11:11) erfuhr die Mannschaft nach dem Spielende auch noch von der Niederlage des direkten Verfolgers Schalksmühle-Halver.

Das Team HandbALL Lippe II schickte die Gäste aus dem Sauerland mit 32:27 (15:11) nach Hause. Damit wuchs der Vorsprung der Seidenstädter auf ganze 8 Zähler an. Bei noch 6 verbleibenden Spielen ist damit die Westdeutsche Meisterschaft zum Greifen nah. Dennoch geben sich im Umfeld alle bescheiden mit der Aussage: Gefeiert wird erst dann wenn es soweit ist. Und der Weg bis dahin ist noch Anspruchsvoll, so kommt es im nächsten Spiel schon zum absoluten Topspiel in der heimischen Glockenspitzhalle. Mit der GWD Minden II gastiert am Sonntag um 16.00 Uhr nicht nur der aktuelle Tabellendritte in der Seidenstadt, sondern wenn man möchte ein wenig auch die Mannschaft der Stunde.

Weiterlesen...

Eagles bleiben in der Erfolgsspur und gewinnen beim MTV Grossenheidorn mit 27:25

Spiele gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenregion sind immer wieder schwierige Aufgaben, das zeigte sich auch beim heutigen Spiel beim MTV Grossenheidorn.

Lange lief die Partie ausgeglichen und erst zur Mitte der zweiten Halbzeit setzten sich die Eagles entscheidend ab. Der teilweise 5-Tore Vorsprung konnte danach erfolgreich verteidigt werden. Max Zimmermann, Tom Gentges und Henrik Schiffmann machten den Sack zu und nahmen am Ende auch verdient die Punkte mit nach Hause. Gratulation an die Mannschaft und Trainer Ronny Rogawska. Allen eine gute Heimfahrt! Wir sehen uns wieder am kommenden Sonntag zum Heimspiel gegen die GWD Minden II. Spielbeginn ist um 16.00 Uhr in der heimischen Glockenspitzhalle.

Erneutes Handballfest und ein unterhaltsames Spiel brachten 35:22 (16:15) Sieg - Abstand auf Verfolger wächst

Optimaler hätte das Spielwochende für die Eagles aus der Seidenstadt nicht laufen können.

917 Zuschauer bei einen unterhaltsamen Handballabend und am Ende ein verdienter Sieg für die Hausherren. Dabei liess sich die Partie schwer an. Es dauerte ein par Minuten, ehe die Mannen von Trainer Ronny Rogawska so richtig in das Spiel fanden. Es ging hin und her und auf mehr als 3 Tore konnte die HSG Krefeld auch nicht davon ziehen gegen eine kämpferisch gut eingestellte Mannschaft aus Langenfeld. Torhüter Max Jäger parierte ein um das andere Mal glänzend und half damit seinem Team enorm. Der Tabellenvorletzte fand aber auch immer wieder die richtigen Antworten und gestaltete das Spiel zumindest in den ersten 30 Minuten offen.

Weiterlesen...

Mike Schulz wird in der kommenden Saison ein Eagle

Mike Schulz, aktueller Rechtsaussen beim Leichlinger TV, wechselt zur neuen Saison in die Seidenstadt.

Der am 05.07.1991 geborene Moerser blickt schon auf eine Menge Erfahrung zurück. Der im besten Handballalter von 27 Jahren agierende Schulz kann schon Einsätze hoch bis in die 1. Bundesliga vorweisen. So finden sich Traditionsstandorte wie Tusem Essen und TV Emsdetten in seiner Karrierevita wieder. Mike Schulz kennt die Seidenstadt auch bereits schon aus seiner Handballvergangenheit sehr gut, so spielte er in der B-Jugend 2 Jahre für den TV Oppum. Mike Schulz spielt aktuell beim Leichlinger TV und zählt hier auf seiner Position zu den Besten in der Liga. Der in Moers lebende Mike Schulz freut sich schon auf seine neue Aufgabe in der Seidenstadt und kann somit in Zukunft seinen Alltag in Punkto Trainingsanfahrten deutlich auf Grund der Nähe zu Krefeld verkürzen.

Weiterlesen...

Seite 1 von 62

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top