HSG spielte auf Sieg und kontrollierte das Spiel - Am Ende stand es Bergische Panther 20 : 24 (9 : 14) HSG Krefeld

Am Freitagabend stand eine schwere Auswärtspartie in Burscheid im bergischen Land auf dem Programm.

Der letztjährige Aufsteiger, der eine starke Saison spielte, konnte sich mit Jens-Peter Reinarz, der aus beruflichen und privaten Gründen dorthin wechselte und dem reaktivierten Max Weiss, ehemals Bundesligaspieler beim Bergischen HC qualitativ und erfahrungsmässig verstärken. Man war gewarnt vor dem Starken Gegner, wollte aber auf jeden Fall den 1. Auswärtssieg in dieser Saison schaffen. Nach 5 Minuten konnte Tim Gentges zum 2. mal einen Rückstand egalisieren, 4 Minuten später ging die HSG durch Karl Roosna, der auch gleich 2 mal traf mit 2 : 4 in Führung. Bis zur Pause konnten die Eagles die Führung auf 9 : 14 ausbauen, Max Zimmermann konnte sich jetzt auch 3 mal als Torschütze eintragen.

Weiterlesen...

Eagles verlieren zum Saisonauftakt beim Aufsteiger TuS Spenge mit 23:24 (11:15)

Vor gut 450 Zuschauern in Ostwestfalen zeigten die Mannen um Trainer Ronny Rogawska einen eher unglücklichen Auftritt.

Es dauerte zwar bis zur 12. Minute, dass der Schwarz-Gelbe Angriffszug anfing einigermassen in Fahrt zu kommen, doch dies gelang auch nur bedingt, denn die Gastgeber hielten stark dagegen. Tim Gentges erzielte das zwischenzeitliche 6:6 und ein 2-Tore Rückstand wurde damit egalisiert. Doch die Gastgeber drückten stark auf das Tempo, was die Eagles auch nicht mitgehen zu wussten. Bis zur Halbzeit baute Spenge die Führung auf 15:11 aus und zeigte immer wieder Kampf und Leidenschaft. Nach der Pause drehte sich das Spiel und die Eagles kamen heran. Spätestens nach der roten Karte für Phil Holland schien es, dass die Schwarz-Gelben das Spiel noch drehen könnten.

Weiterlesen...

Eagles mit knapper Pokalniederlage an der Ostsee

Am Samstag musste die HSG Krefeld gegen die Zweitligavertretung ASV Hamm in der 1. Runde des DHB Pokal sein Können unter Beweis stellen.

Bis kurz vor dem Ende konnten die Schwarz-Gelben den Klassenbesseren auf Schlagweite halten und präsentierten sich in einer blendenden Verfassung. Towart Stefan Nippes glänzte das ein um das andere Mal mit sehenswerten Paraden und hielt die Mannschaft im Spiel. Marcel Görden verblüffte immer wieder mit absoluten Trickwürfen den Gegner und wenn es mal gar nicht vorwärts ging war David Hansen aus dem Rückraum zur Stelle. Am Ende probierte Trainer Ronny Rogawska alles und ging mit 7 Feldspielern auf die Platte. Doch das half nichts mehr und es stand ein 25:29 (14:15) zu Buche. Keiner der gut 30 Mitgereisten Freunde, die während des Spiels mit der Unterstützung der HSG Ostsee eine Klasse Stimmung gemacht haben, war am Ende enttäuscht.

Weiterlesen...

Einzelkartenverkauf für die Ligaheimspiele gestartet

Am Montagmorgen wurden wie angekündigt die Einzelkarten für den freien Verkauf freigeschaltet.

Ab sofort können alle Freunde und Fans der HSG Krefeld neben Dauerkarten auch Einzelkarten erwerben in allen Preiskategorien und zu allen Heimspielen der Eagles in der Glockenspitzhalle. Ticketpartner ist auch in diesem Jahr wieder die bekannte Firma Reservix / ADTicket, die mit einem ausgereiften Ticket Know How aufwarten kann. Mit diesem Ticketsystem sind Vorverkaufsstellen im ganzen Bundesgebiet freigeschaltet und haben Zugriff auf die Eintrittskarten bei der HSG Krefeld. So unter anderem auch im Mediencenter am Ostwall und Ticket Sachs im Schwanenmarkt. Hier können also ebenfalls Eintrittskarten für die 15 Ligaheimspiele der anstehenden Spielzeit neben dem Online Ticketing über die HSG Krefeld Internetseite bezogen werden.

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

Seite 10 von 62

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top