Colin Smith wechselt von den Kölner Haien an die Westparkstraße

Während seiner Zeit in der AHL kam Smith in 338 Spielen zum Einsatz und überzeugte mit insgesamt 203 Punkten (63 Tore, 140 Vorlagen).

Der in Kanada ausgebildete Rechtsschütze spielte zusammen mit Travis Ewanyk 2010/11 in der U-18 Nationalmannschaft und nahm im selben Jahr an den Weltmeisterschaften teil. Im Jahr 2012 wurde der 27-Jährige von den Colorado Avalanche an 192. Position der 7. Runde gedraftet und erhielt in der Saison 2014/15 die Chance auf sein NHL Debüt. Glen Hanlon: „Ich freue mich darauf, Colin in unsere Hockey-Familie aufzunehmen. Er bringt wertvolle Erfahrung aus seinen Jahren in der amerikanischen Hockey-Liga mit. Wir glauben, dass es für Colin eine große Chance ist, sich offensiv in unseren Verein einzubringen.

Laipni lūdzam Kristofers!

Kristofers Bindulis wechselt von den South Carolina Stingrays (East Coast Hockey League) an die Westparkstraße und erstmals in die PENNY DEL.

Der junge Lette spielte bereits für die Nationalmannschaften U18, U20 und A-Mannschaft und konnte durch seine Teilnahme an Weltmeisterschaften seine Erfahrungen auf internationaler Bühne weiter ausbauen. Bindulis spielte bislang unter anderem für die Soo Eagles und die Aston Rebels, beide im Spielbetrieb der North American Hockey League. In seiner Saison als Kapitän überzeugte er mit 46 Punkten in 57 Spielen und einer entscheidenden Playoff-Teilnahme im Jahr 2015/16. Kristofers Bindulis wurde in der NAHL bei insgesamt 137 Spielen eingesetzt und sicherte sich und seinem Team 63 Punkte (11 Tore, 52 Vorlagen).

Christian Bull wird Teil der Krefeld Pinguine

„Velkommen“ in Krefeld! Christian Bull wird in der kommenden Saison im Pinguine-Trikot auflaufen und das Team rund um Headcoach Glen Hanlon unterstützen.

Der 24-jährige Norweger bestritt bereits in jungen Jahren 121 Spiele im für Jugendmannschaften der norwegischen Liga und überzeugte mit 94 Punkten (34 Tore, 60 Vorlagen). Seine internationale Erfahrung baute Bull durch Weltmeisterschafts-teilnahmen und 14 Spielen in der Champions Hockey League weiter aus. Sergey Saveljev freut sich über die Vertragsunterzeichnung des Norwegers: „Christian ist ein junger Spieler mit vielfältiger internationaler Erfahrung. Er hat ein gutes Offensivgeschick und überzeugt mit guten Skate-Fähigkeiten.

Leon Niederberger wechselt auf die andere (richtige) Rheinseite

Der 24-jährige Nationalspieler wechselt ligaintern von der Düsseldorfer EG zu den Krefeld Pinguinen.

Leon Niederberger hat seine bisherige Karriere zumeist im Trikot der DEG bestritten und bereits in den ersten Jahren gezeigt, welches Potenzial in ihm steckt. So konnte er sich jedes Jahr für die Nationalmannschaft (U16-U20 sowie A-Mannschaft) empfehlen. Niederberger bestritt 60 Spiele in der Deutschen Nachwuchs Liga und sicherte sich 48 Punkte – 19 Tore, 29 Vorlagen. In seiner besten Saison in der Penny DEL kam der Außenstürmer für die DEG im Jahr 2018/19 bei 41 Spielen zum Einsatz und blickt auf 14 Punkte zurück. Dabei erzielte er sieben Tore und sieben Vorlagen.

Seite 1 von 102

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top