Reid und Beaulieu bleiben auch 2019/20 das Trainerduo an der Westparkstraße

Nach 10 Siegen aus 17 Spielen und daraus resultierenden 27 Punkten verlängern die Krefeld Pinguine die Arbeitsverträge mit ihrem Trainergespann Brandon Reid und Pierre Beaulieu frühzeitig.

Beide Kanadier waren der Öffentlichkeit im Mai präsentiert worden und haben die in den letzten drei Jahren schwächelnden Pinguine wieder in die Erfolgsspur zurückgeführt. Mit Hilfe von modernsten Trainingsmethoden, der Etablierung eines neuen Teamspirits und einem offensiven Spielsystem hat das jüngste Trainerduo der Liga den notwendigen Umbruch an der Westparkstraße angestoßen und auf den Weg gebracht. Sowohl für Reid als auch für Beaulieu ist Krefeld die erste Trainerstation in Deutschland. Brandon Reid: „Mit Pierre habe ich jemanden gefunden, der das Spiel so sieht, wie ich es tue, und der auch die gleiche Einstellung zum Eishockey hat.

Torhüter Ilya Proskuryakov verstärkt die Krefeld Pinguine

Die Krefeld Pinguine haben sich noch einmal verstärkt und Torhüter Ilya Proskuryakov unter Vertrag genommen.

Der 31-jährige Russe wechselt von Yugra Khanty-Mansiysk an den Niederrhein und kann auf zehn Jahre in der Kontinental Hockey League (KHL) und 313 dort absolvierte Spiele zurückblicken. Zuvor war er mit dem HK Metallurg Magnitogorsk 2006/07 russischer Meister geworden. In seiner Zeit bei ZSKA Moskau nahm Proskuryakov am traditionsreichen Spengler Cup in Davos teil – in dieser Spielzeit 2013/14 waren er und sein neuer Cheftrainer Brandon Reid Teamkollegen. Brandon Reid erläutert die Suche nach der weiteren Verstärkung seiner Mannschaft. „Wir haben hart daran gearbeitet, das fehlende Puzzleteil für unser Team zu finden.

X-Mas-Kracher der Pinguine

Die Krefeld Pinguine läuten die Vorweihnachtszeit ein und bieten Fans ab sofort ein besonders Ticket-Paket an.

Langsam startet die Vorweihnachtszeit. Die Krefeld Pinguine helfen bei der Geschenke-Suche: Denn gemeinsam Zeit zu verbringen ist sowieso das schönste Geschenk. Deshalb bieten die Schwarz-Gelben ein besonderes Ticket-Paket an, bei der Fans bis zu 35% im Vergleich zum Einzelkauf sparen können. Im Ticketspaket sind die Partien gegen Augsburg (26.12.), Mannheim (28.12.) und Berlin (06.01.2019) enthalten. Der Verkauf des Angebots erfolgt über www.kevtickets.de  zu den bekannten Öffnungszeiten im Fanshop an der Westparkstraße sowie im Mediencenter Krefeld. Der besondere Clou dieses Angebots: Die Plätze verfügen über eine Reservierungsoption für Dauerkarten in der Spielzeit 2019 /20. Falls die Fans sich dort also wohlfühlen, können diese Plätze mit Vorbuchungsrecht direkt für eine ganze Spielzeit gebucht werden. Denn: Dauerkartenfans sparen bei den Pinguinen am Meisten!

Jordan Caron: Freigabe erteilt

Die Krefeld Pinguine bestätigen die Freigabe von Stürmer Jordan Caron.

Die Ablösesumme für den Kanadier ist heute morgen vollumfänglich auf dem Konto der Krefeld Pinguine eingegangen. Damit ist Caron ab sofort für sein neues Team spielberechtigt. Der 28-Jährige war im Oktober 2017 zu den Krefeld Pinguinen gewechselt und hat 20 Spiele (11 Tore, 10 Assists) für Schwarz-Gelb absolviert. Die Krefeld Pinguine wünschen Jordan Caron alles Gute für seine private wie berufliche Zukunft.

Seite 1 von 176

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top