Tom-Eric Bappert wechselt an die Westparkstraße

Mit Tom-Eric Bappert haben die Pinguine ihren ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit verpflichtet.

Der 20-jährige Verteidiger wechselt aus Iserlohn an die Westparkstraße und erhält einen mehrjährigen Vertrag. „Tom hat von Mai bis August 2017 bereits bei uns trainiert und die komplette Saisonvorbereitung mitgemacht. Insgesamt konnte er damals einen sehr guten Eindruck hinterlassen, hatte jedoch auf eine Chance in der OHL (Ontario Hockey League) gehofft und diese schließlich in Saginaw auch erhalten. Er ist ein talentierter Verteidiger, der es insbesondere über unser U23 Team in die DEL schaffen möchte“, so die Worte von Matthias Roos, Sportdirektor und Geschäftsführer der Pinguine, über den 186 cm großen und 86 kg schweren Neuzugang.

Philip Riefers: Vertragsverlängerung am Geburtstag

Pünktlich an seinem 29. Geburtstag hat Philip Riefers heute den neuen Arbeitsvertrag unterschrieben und bleibt damit eine weitere Spielzeit bei den Pinguinen.

Der aus dem eigenen Nachwuchs stammende Rechtsschütze kehrte vor einem Jahr in seine Heimatstadt zurück und kam in der abgelaufenen Spielzeit auf 5 Tore und 8 Vorlagen in 51 Spielen. „Mit Philip behalten wir einen Spieler, der sowohl in der Verteidigung als auch im Sturm eingesetzt werden kann. Diese Flexibilität macht ihn in unserem Team besonders wertvoll. Beispielsweise gab es Spiele, in welchen er in 5-5 Situationen als Stürmer und in Unterzahlsituationen als Verteidiger eingesetzt worden ist. Zukünftig planen wir mit Philip in der Verteidigung. Insbesondere mit Alex Trivellato hat er in der zweiten Saisonhälfte gut harmoniert“, findet Matthias Roos, Sportdirektor und Geschäftsführer der Pinguine, lobende Worte für den 192 cm großen und 90 kg schweren Allrounder.

Vincent Saponari verlängert seinen Vertrag in Krefeld

Eine weitere Verlängerung bei den Krefeld Pinguinen! Mit Vincent Saponari konnten sich die Verantwortlichen auf eine Vertragsverlängerung bis zum 30.04.2020 einigen.

Der Deutschamerikaner war im August aus Norwegen an die Westparkstraße gewechselt und konnte in 43 Spielen für die Pinguine 9 Tore erzielen und 9 Vorlagen geben. „Vinny ist ein stabiler Stürmer, der den Puck gut abschirmt und über hohe Spielintelligenz verfügt. Deshalb kann er auch in allen Spielsituationen eingesetzt werden. Aufgrund einer Schulterverletzung hat er Spiele im Januar verpasst und konnte im letzten Saisondrittel sein Leistungspotential nicht voll abrufen. Wir gehen davon aus, dass er seine Punkteausbeute in der neuen Saison steigern und eine noch wichtigere Rolle in unserem Team einnehmen wird“, freut sich Cheftrainer Brandon Reid über den Verbleib des 185 cm großen und 93 kg schweren Stürmers.

Fanhearing am 13.3. in der YAYLA ARENA

Die Verantwortlichen der Krefeld Pinguine veranstalten am kommenden Mittwoch, 13.3. das angekündigte Fanhearing im BusinessClub der YAYLA ARENA.

Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn der Veranstaltung ist um 18:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, Getränke und Snacks können vor Ort erworben werden. Moderiert wird die Veranstaltung von Stadionsprecher Kristian Peters-Lach. Wer an diesem Tag verhindert sein sollte oder sichergehen möchte, dass seine Frage gestellt wird, kann sich bis Dienstag, 13 Uhr per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

Seite 1 von 187

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top