Berliner Luft im Theater Krefeld

Bei einer Matinee am 23. Oktober wird die Operette „Frau Luna“ vorgestellt.

Am Freitag, den 28. Oktober feiert „Frau Luna“ von Paul Lincke in der Regie von Ansgar Weigner Premiere im Theater Krefeld. 1899 in Berlin uraufgeführt, sind die flotten Rhythmen und eingängigen Melodien dieser burlesk-fantastischen Ausstattungsoperette bis heute unvergessen, sind Ohrwürmer wie „Das macht die Berliner Luft, Luft, Luft“ oder „Schlösser, die im Monde liegen“ noch immer bestens bekannt.

Bei einer Matinee am Sonntag, den 23. Oktober um 15 Uhr im Glasfoyer stellen Dirigent Alexander Steinitz, Regisseur Ansgar Weigner und Dramaturgin Ulrike Aistleitner die Inszenierung näher vor. Mitglieder des Musiktheaters geben kleine musikalische Kostproben. Der Eintrittspreis beträgt 4 Euro. Karten sind an der Theaterkasse unter der Nummer 02151/805-125.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top