AMD-Studentin entwirft Kleid für Seiden-Ausstellung

Das Deutsche Textilmuseum Krefeld zeigt in Kooperation mit der Akademie Mode und Design (AMD) zurzeit die Zusatzausstellung „Silk Now!".

Erstmals haben Studierende der Düsseldorfer Hochschule ein großes interdisziplinäres Projekt entwickelt und umgesetzt. Im Museumsfoyer präsentieren sie bis zum 11. September die kreative Vielfalt des europäischen Textildesigns und Entwürfe zum zeitgemäßen Modedesign, zeigen Filmbeiträge mit Protagonisten der Seidenproduktion und fragen nach dem Fortbestand der Krefelder Seidentradition. Die Studentin Feride Keles hat für die Ausstellung ein raffiniertes Kleid zum Thema „Freiheit" entworfen.

Weiterlesen...

Museum Burg Linn: Gemälde von Kurfürsten wird restauriert

"Maßlos eitel und verschwenderisch, befand sich Joseph Clemens stets in Geldverlegenheiten; seine Untertanen hatten schwer dabei zu leiden", urteilt harsch der Brockhaus noch im Jahr 1908 über die Amtstauglichkeit des Kurfürsten von Köln.

Joseph Clemens von Bayern, geboren am 5. Dezember 1671 in München, wollte denn auch lieber Soldat als Kurfürst werden. Seiner Wahl zum Landesherrn (1688 bis 1723) mit gerade mal 17 Jahren soll er angeblich nur zugestimmt haben, weil er im Kurfürstentum über Truppen verfügen konnte. Zurzeit wird ein Gemälde mit seinem Konterfei aus dem 18. Jahrhundert restauriert, das sonst im Jagdschloss des Museums Burg Linn in Krefeld ausgestellt wird.

Weiterlesen...

Literarischer Sommer: Saskia de Coster liest im Stadtwaldhaus

Das deutsch-niederländische Literaturfestival Literarischer Sommer/Literaire Zomer endet in Krefeld am Donnerstag, 4. August, um 20 Uhr im Stadtwaldhaus an der Hüttenallee 108.

Dort liest die Autorin Saskia de Coster aus ihrem Buch „Wir und ich" vor. Saskia de Coster wurde 1976 im belgischen Löwen geboren. Sie gilt als eine der renommiertesten und erfolgreichsten Autorinnen ihres Heimatlandes. Für „Wir und ich" wurde sie mit dem Opzij-Literaturpreis ausgezeichnet. Bei ihrer Lesung in Krefeld wird sie mit einer literarisch-musikalischen Perfomance von Inne Eysermans begleitet.

Weiterlesen...

Französische Praktikantin am Deutschen Textilmuseum Krefeld

Das Deutsche Textilmuseum Krefeld bietet immer wieder ausländischen Studenten die Möglichkeit, das Haus als Praktikanten kennenzulernen.

In den vergangenen drei Wochen arbeitete Esther Dinh von der Université Paris-Dauphine in Linn. Die 19-Jährige aus Paris absolviert einen Bachelor-Studiengang, der unter anderem Volkswirtschaft, Management und Jura beinhaltet. Später möchte sie im Bereich Textil und Wirtschaft tätig sein. Bereits in der Schule hatte sie Deutsch als Fremdsprache, seit einem Jahr lernt sie die Sprache noch intensiver. „Deshalb wollte ich ein Praktikum in Deutschland machen. Mein Ziel ist es, perfekt Deutsch zu sprechen", so die junge Französin. Zudem wollte sie in einem künstlerischen Bereich arbeiten.

Weiterlesen...

Seite 6 von 100

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top