Uerdingen: Unfallflucht - Polizei sucht Lkw-Fahrer

Gestern Vormittag (26. März 2019) hat ein Lkw-Fahrer gleich drei Unfälle auf der Rheinuferstraße verursacht und ist anschließend geflüchtet.

Gegen 9:55 Uhr beobachtete ein Zeuge einen Lkw, der sich auf der Rheinuferstraße in Richtung Dorfstraße in eine Berüstung verkeilte. Dabei handelt es sich um Schlauchleitungen, die oberhalb der Fahrbahn geführt werden. Der Lkw-Fahrer hielt kurz an, setzte dann aber seine Fahrt weiter fort und zog die Berüstung aus Metall hinter sich her. Er beschädigte anschließend ein Auto, das auf der entgegengesetzten Fahrbahn in Richtung Hohenbudberger Straße wartete.

Im weiteren Verlauf beschädigte er einen Laternenmast in Höhe einer Firmenzufahrt und setzte seine Fahrt in Richtung Duisburg weiter fort. Trotz sofortiger Fahndung konnte der Lkw-Fahrer entkommen. Der Lkw mit belgischem Kennzeichen hat ein weißes Führerhaus und einen blauen Anhänger mit der gelben Firmenaufschrift "WALTER". Der Fahrer hat kurze, braune Haare, einen Vollbart und trug einen roten Pullover sowie eine weiße Kopfbedeckung. Die Rheinuferstraße war bis 11:50 Uhr in beiden Richtungen gesperrt. Hinweise nimmt die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top