Dießem-Lehmheide: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Beim Zusammenstoß mit einem Auto auf dem Dießemer Bruch am Sonntagnachmittag (12. Mai 2019) um 13:57 Uhr wurde ein Motorradfahrer (27) so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Der 72-jährige Toyotafahrer erfasste beim Linksabbiegen in die dortige Krankenhauszufahrt den entgegenkommenden Motorradfahrer. Dieser prallte in die Seite des Autos und wurde dabei so schwer verletzt, dass er an der Unfallstelle verstarb. Ein Rettungswagen brachte den Autofahrer und seine Beifahrerin mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Opferschutzbeauftragte betreuten Angehörige und Betroffene. Die Polizei sperrte den Dießemer Bruch für die Dauer der Unfallaufnahme und leitete den Verkehr ab. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.