Dießem/Lehmheide: Diebe entwenden Reifen in der Mittagspause - Zeugen gesucht

Am gestrigen Mittwochmittag (13. November 2019) haben drei Männer aus einer Lagerhalle mehrere Reifen samt Alufelgen entwendet.

Gegen 12:45 Uhr parkte ein silberner Ford Mondeo vor der offen stehenden Lagerhalle, die sich auf der Straße Alte Untergath befindet. Ein Mann stieg aus und öffnete die Motorhaube, um eine Autopanne vorzutäuschen während die beiden anderen damit begannen, Reifen aus der Halle in das Auto zu verladen. Die Mitarbeiter der Firma machten zu diesem Zeitpunkt Mittagspause.

Krefelder von mehreren Männern überfallen - Zeugen gesucht

Am Samstagabend (9. November 2019) haben mehrere Männer einem Krefelder auf einem Parkplatz das Smartphone geraubt.

Gegen 21:45 Uhr stand der 19-jährige Mann auf einem Parkplatz am Siemesdyk, um eine Zigarette zu rauchen, als aus einem Auto mindestens vier Männer stiegen. Nachdem ihn einer der Männer nach einem Feuerzeug fragte, schlugen die anderen unvermittelt auf ihn ein und raubten sein Handy. Das Opfer wurde dabei leicht verletzt. Die Täter flüchteten anschließend mit dem Auto.  Die Männer sollen Base-Caps und Kapuzenpullover getragen haben.  Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Polizei und Stadt kontrollieren Problemhäuser in der Innenstadt - sieben Festnahmen

Am Mittwochmorgen (6. November 2019) haben Polizei, Stadt und Zoll mehrere Häuser in der Krefelder Innenstadt kontrolliert.

Ab 5:30 Uhr suchten die Einsatzkräfte sechs Mehrfamilienhäuser auf der Schwertstraße, Philadelphiastraße und Alte Linner Straße auf. Dabei ging es unter anderem um die Überprüfung der dort anwesenden Menschen sowie um bauliche Aspekte und Brandschutzmängel. Zudem kontrollierten Mitarbeiter der Stadt Krefeld, ob sich Personen illegal in den Gebäuden aufhalten.

Stadtmitte: Zwei Frauen attackieren Krefelderin - Zeugen gesucht

In der Nacht zu Samstag (1. November 2019) haben zwei Frauen eine 20-jährige Krefelderin auf der Roßstraße angegriffen und leicht verletzt.

Gegen 23:30 Uhr war die junge Frau gemeinsam mit einer Freundin auf der Roßstraße unterwegs. Zwischen der Südstraße und der Marktstraße kamen ihnen zwei Frauen entgegen. Während die Eine ihr unvermittelt mit der Faust ins Gesicht schlug, hielt die Andere sie dabei fest. Als die Freundin des Opfers helfen wollte, kam ein Radfahrer dazu und hielt sie davon ab.

Seite 9 von 300

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top