Unfallflucht geklärt - Polizei ermittelt Autofahrer

Dank einer couragierten Zeugin hat die Polizei am gestrigen Montag (25. Juni 2019) einen Autofahrer ermittelt, der zuvor einen Unfall verursacht hatte und geflüchtet war.

Gegen 16 Uhr war eine 37-jähriger Autofahrerin auf der Hauptstraße in Richtung Untergath unterwegs und beobachtete, wie der Fahrer eines Kastenwagens im Bereich der Einmündung Stockerhof auf der Straße wendete und dabei zweimal mit seinem Heck gegen ein geparktes Auto fuhr. Ohne anzuhalten, setzte er seine Fahrt in Richtung Fungendonk fort. Die Autofahrerin notierte sich das Kennzeichen und informierte die Polizei. Polizeibeamte konnten den Flüchtigen, einen 21-jährigen Krefelder, an seiner Wohnaschrift antreffen. Er hatte noch frische Unfallspuren an seinem Fahrzeug. Auf ihn wartet nun ein Strafverfahren.

Überwachung mit dem Handy erfolgreich: Laubenbesitzer stellt Einbrecher auf frischer Tat

Gestern Morgen (18. Juni 2019) hat ein Krefelder einen Einbrecher gestellt, der zuvor in dessen Schrebergarten an der Vom-Bruck-Straße eingebrochen war.

Gegen 5 Uhr erhielt ein 40-jähriger Krefelder über sein Smartphone einen Einbruchalarm für seinen Schrebergarten. Auf der Videoüberwachung konnte er einen Mann beobachten, der gerade Gegenstände in eine Tasche verstaute. Der Krefelder eilte mit dem Auto zu seinem etwa 6 Kilometer entfernten Garten und konnte den Einbrecher noch vor Ort festhalten. Er informierte die Polizei. Die Beamten nahmen den 36 Jahre alten Mann aus Krefeld vorübergehend in Gewahrsam. Er wurde zwischenzeitlich wieder entlassen.

Kempener Feld Baakeshof: Exhibitionist zeigt sich zwei Jugendlichen - Zeugen gesucht

Die Polizei Krefeld sucht einen Mann, der sich am gestrigen Montagvormittag (17. Juni 2019) zwei Schülerinnen auf dem Neuer Weg in schamverletzender Weise gezeigt hatte.

Die zwei Jugendlichen (17 und 16 Jahre) waren auf dem Weg zur Schule, als sie den Mann kurz vor der Westparkstraße in einer Grundstückseinfahrt bemerkten. Der Täter konnte noch vor Eintreffen der Polizei flüchten. Er ist etwa 35 bis 50 Jahre alt und hat blonde, kurze Haare. Er trug ein langes, weißes Hemd sowie eine blaue Jeans. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Mehrere Verkehrsunfälle mit Verletzten

Im Krefelder Stadtgebiet kam es am Samstagmittag (15. Juni 2019) gleich zu fünf Verkehrsunfällen, bei denen es zusammen mehrere leicht und schwer verletzte Personen gab!

Der erste Verkehrsunfall ereignete sich um 15:43 Uhr. Die Polizei erhielt Kenntnis, dass es an der Kreuzung Berliner Straße und Vadersstraße in Bockum zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten gekommen war. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein 82-jähriger Krefelder mit seinem Roller beim Abbiegen von der Berliner Straße in die Vadersstraße von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren war.

Seite 9 von 284

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top