Zwei vorläufige Festnahmen nach Ladendiebstahl

Ein Ladendetektiv einer Supermarktkette auf der Hafelsstraße beobachtete gestern (12.11.2013) um 16:00 Uhr einen Mann und eine Frau beim Diebstahl von Bekleidung.

Beide Beschuldigten beabsichtigten dann, getrennt voneinander das Geschäft zu verlassen. Hinter dem Kassenbereich wurden sie von dem Detektiv und einem weiteren Zeugen gestoppt. Die Tatverdächtigen versuchten zu flüchten, was aber misslang. Bei dem Fluchtversuch wurde der Detektiv von dem Beschuldigten leicht verletzt.

Fahrradfahrerin meldete Unfall aus dem Krankenhaus - Hinweise zum anderen Unfallbeteiligten gesucht

Bereits am Dienstag, dem 05.11.2013, gegen 11:50 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem eine Fahrradfahrerin schwer verletzt wurde und sich der andere Unfallbeteiligte unerlaubt vom Unfallort entfernte.

Die Polizei erhielt erst durch das Krankenhaus, in dem sich die Verunfallte befindet, Kenntnis von diesem Unfall und konnte den Sachverhalt nur zum Teil ermitteln. Nach jetzigem Stand der Ermittlungen hatte die 72jährige Krefelder Fahrradfahrerin die Straße Am Röttgen in Richtung Kurfürstenstraße befahren. Beim Überqueren der Alte Krefelder Straße sei sie etwa in der Mitte der Straße von einem Pkw erfasst worden. Beim anschließendem Sturz wurde sie so schwer verletzt, dass eine stationäre Aufnahme in einem Krankenhaus erfolgte.

72-jähriger Fahrradfahrer nach Verkehrsunfall zur Beobachtung ins Krankenhaus

Ein 72-jähriger Fahrradfahrer aus Krefeld befuhr gestern den Radweg der Venloer Straße stadtauswärts.

Beim Abbiegevorgang nach links auf die Drügstraße kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegen kommenden Pkw Citroen einer 27-jährigen Krefelderin. Die 27-Jährige versuchte noch auszuweichen, konnte die Kollision jedoch nicht mehr verhindern.

Einbruch in einem Mehrfamilienhaus - Hinweise gesucht

Als ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Steinstraße an der Wohnungstür seines Nachbarn klopfte, fiel diese in die Wohnung hinein.

Der Wohnungsinhaber war nicht zu Hause. Da die Tür erhebliche Aufbruchspuren aufwies, verständigte der Nachbar die Polizei. Diese stellte dann fest, dass Unbekannte zunächst versucht hatten, die verschlossene Tür aufzuhebeln. Als dies nicht gelang, wurde die Tür an der anderen Seite (Bänderseite) aus dem Rahmen gedrückt. Nachdem ein Fernseher und ein PC erbeutet wurden, stellten sie das Türblatt wieder so in den Rahmen, dass der Einbruch bei flüchtiger Betrachtung nicht bemerkt werden konnte.

Seite 257 von 258

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top