Cracau: Betrunken Unfall verursacht - Führerschein sichergestellt

Gestern Abend (19. Februar 2019) hat ein betrunkener Autofahrer einen Unfall auf der Kreuzung Dießemer Straße / Bahnstraße verursacht. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Gegen 20:25 Uhr fuhr ein 45-Jähriger mit seinem Ford Focus auf der Bahnstraße stadtauswärts. Im Kreuzungsbereich zur Dießemer Straße stieß er mit einem Volvo-Fahrer (41 Jahre) zusammen, der die Straße in Richtung Schwertstraße queren wollte. Durch den Aufprall überschlug sich der Volvo XC90 und prallte gegen einen Ampelmast. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten Alkoholgeruch bei dem 45-jährigen Krefelder.

Stadtmitte: Wohnungseinbruch - Zeugen gesucht

Gestern Vormittag (18. Februar 2019) sind Unbekannte in eine Wohnung an der Gerberstraße eingebrochen und haben Elektrogeräte entwendet.

Im Zeitraum zwischen 8 und 12:15 Uhr schlugen die Einbrecher ein Fenster im Erdgeschoss ein und öffneten anschließend den Fenstergriff. So gelangten sie in die Wohnung. Sie durchsuchten sämtliche Räume und entkamen anschließend unerkannt mitsamt der Beute. Schützen Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus! Schieben Sie den Tätern einen Riegel vor! Das Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz berät Sie kostenlos und neutral. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wohnungseinbrüche - Zeugen gesucht

Am Samstag (16. Februar 2019), zwischen 16:30 Uhr und 23:15 Uhr brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus an der Heyenbaumstraße ein.

Sie versuchten zunächst, die Terrassentür aufzuhebeln. Als dies nicht gelang, hebelten sie das Küchenfenster auf und drangen in das Wohnhaus ein. Sie durchsuchten die Räume und flüchteten unerkannt mit dem entwendeten Schmuck. In der Nacht zu Sonntag (17. Februar 2019) drangen Unbekannte in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Thomasstraße ein.

Stadtmitte: Festnahme nach Einbruchsdiebstahl

Gestern Morgen (14. Februar 2019) haben Polizisten einen Mann, der das Schaufenster eines Elektronikgeschäftes eingeschlagen und mehrere Artikel entwendet hatte, festgenommen.

Gegen 5:00 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Zeuge den 21-Jährigen, wie er ein Schaufenster auf der Hochstraße einschlug. Umgehend rief er die Polizei. Zuvor hatte bereits eine Zeugin den Mann beobachtet, wie er sich an einem anderen Schaufenster zu schaffen gemacht hatte. Auch sie hatte die Polizei gerufen. Der 21-Jährige konnte von den Beamten auf der Mittelstraße vorläufig festgenommen werden. Das Diebesgut trug er noch bei sich. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Seite 4 von 266

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top