Dießem-Lehmheide: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Beim Zusammenstoß mit einem Auto auf dem Dießemer Bruch am Sonntagnachmittag (12. Mai 2019) um 13:57 Uhr wurde ein Motorradfahrer (27) so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Der 72-jährige Toyotafahrer erfasste beim Linksabbiegen in die dortige Krankenhauszufahrt den entgegenkommenden Motorradfahrer. Dieser prallte in die Seite des Autos und wurde dabei so schwer verletzt, dass er an der Unfallstelle verstarb. Ein Rettungswagen brachte den Autofahrer und seine Beifahrerin mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Opferschutzbeauftragte betreuten Angehörige und Betroffene. Die Polizei sperrte den Dießemer Bruch für die Dauer der Unfallaufnahme und leitete den Verkehr ab. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Entwarnung: Polizei Krefeld evakuiert Berufsbildungsakademie nach Bombendrohung

Gestern Morgen (9. Mai 2019) hat es eine Bombendrohung gegen die Berufsbildungsakademie am Deutschen Ring gegeben. Bei der Durchsuchung des Gebäudes wurde kein Sprengsatz gefunden.

Gegen 8:50 Uhr informierte eine Mitarbeiterin der Akademie die Polizei über einen dort eingegangenen Drohbrief. Polizeibeamte sperrten den Bereich großräumig ab und evakuierten das Gebäude. Ein Diensthund durchsuchte die Akademie nach Sprengstoff. Dabei wurde kein Sprengsatz im Gebäude gefunden, sodass die Straßensperrungen gegen 10:05 Uhr aufgehoben und das Gebäude wieder betreten werden konnte. Die Kriminalpolizei hat den Brief sichergestellt und die Ermittlungen zu dem unbekannten Absender aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

"Lenk dich nicht App. Kein Handy am Steuer." - Mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Am gestrigen Mittwoch (8. Mai 2019) hat die Polizei Krefeld im Rahmen der landesweiten Kampagne "Lenk dich nicht App. Kein Handy am Steuer." im gesamten Stadtgebiet gezielte Kontrollen durchgeführt.

Dabei hat sie auf die Gefahren durch Ablenkung im Straßenverkehr aufmerksam gemacht. Insgesamt haben die Beamten 64 Autofahrer und sieben Radfahrer festgestellt, die während der Fahrt telefonierten. Die Polizei appelliert: Handy weg vom Steuer!

Innenstadt: Auf frischer Tat - Polizei stellt Einbrecher im Keller

Heute Nacht (3. Mai 2019) hat die Polizei einen Einbrecher auf frischer Tat gestellt. Er war zuvor in den Keller eines Mehrfamilienhauses am Südwall eingebrochen.

Als Anwohner gegen 4:50 Uhr Lärm im Hausflur vernahmen und den Lichtschein einer Taschenlampe erblickten, informierten sie die Polizei. Kurze Zeit später konnten Polizeibeamte den Einbrecher, einen 48-jährigen Krefelder, im Keller des Hauses stellen. Bei seiner Durchsuchung fanden sie Handschuhe sowie Werkzeuge. Erbeutet hatte er nichts. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Seite 5 von 276

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top