Einbruch in Geldinstitut - Zeugen gesucht

In der Nacht zu Mittwoch (11. September 2019) sind Unbekannte in ein Geldinstitut im Stadtteil Linn eingebrochen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Nach ersten Ermittlungen hebelten die Einbrecher gegen 2:43 Uhr ein rückwärtiges Fenster der Filiale am Danziger Platz auf und gelangten so in das Gebäude. Dort hebelten sie die Schließfächer auf, die für die Aufbewahrung von Sparbüchern vorgesehen sind. Anschließend entkamen sie unerkannt. Was genau entwendet wurde, steht derzeit noch nicht fest. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Uerdingen: Motorradfahrer kollidiert mit Auto - schwer verletzt

Am Dienstagmorgen (10. September 2019) ist ein Motorradfahrer mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden.

Gegen 9:50 Uhr fuhr der 54-jährige Motorradfahrer die Hochstadenstraße in Richtung Langestraße entlang, als er aus bisher ungeklärter Ursache frontal gegen einen Wagen stieß. Der 65-jährige Autofahrer bemerkte den entgegenkommenden Motorradfahrer zwar und bremste ab, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr vermeiden. Er blieb unverletzt. Der 54-Jährige wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Unfallflucht am frühen Morgen in Krefeld

Am Sonntagmorgen (08. September 2019), gegen 07.28 Uhr, kommt in Krefeld auf der Moerser Straße ein aus Fahrtrichtung Innenstadt kommender BMW aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und stößt dort auf einen am Straßenrand abgeparkten PKW.

Beide Fahrzeuge werden bei dem Zusammenstoß stark beschädigt. Aus dem BMW flüchten zunächst drei Männer zu Fuß in Richtung stadtauswärts. Die drei Krefelder im Alter zwischen 23 und 28 Jahren können jedoch durch hinzugerufene Polizeibeamte in Nähe der Unfallstelle angetroffen werden. Da alle drei augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stehen und keiner gefahren sein will, werden von allen Blutproben auf der Polizeiwache entnommen und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. Der verunfallte BMW wird sichergestellt.

Fischeln: Unfallflucht - Vorfahrt missachtet - Auto touchiert Radfahrerin - Zeugen gesucht

Am Dienstagmittag (3. September 2019) hat sich eine Autofahrerin unerlaubt vom Unfallort entfernt, nachdem sie mit einer entgegenkommenden Radfahrerin zusammengestoßen ist. Dabei wurde niemand verletzt.

Die 17-Jährige fuhr gegen 12 Uhr mit ihrem Fahrrad die Anrather Straße in Richtung Kölner Straße entlang. Im Kreuzungsbereich der Anrather Straße / Marienstraße nahm ihr eine ca. 50-jährige Frau mit ihrem roten Kleinwagen die Vorfahrt. Da das Mädchen vom Rad sprang, stieß der Wagen nur mit dem Fahrrad zusammen. Die Schülerin blieb unverletzt. Die Autofahrerin stieg zwar aus, um sich nach der 17-Jährigen zu erkundigen, fuhr dann aber davon, ohne die Polizei zu verständigen. Die Frau trug eine Brille und ihre blonden Haare zum Zopf gebunden. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Seite 5 von 291

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top