Stadtmitte: Ladendiebstahl - Couragierter Zeuge - Täter flüchtet ohne Beute - Polizei sucht Zeugen

Am gestrigen Mittwochnachmittag (24. Juli 2019) entwendete ein Mann drei Paar Schuhe und flüchtete. Ein Zeuge hielt den Dieb fest und entriss ihm die Beute.

Um 17:30 Uhr verließ der Täter mit seiner Beute ein Schuhgeschäft in der Innenstadt. Ein Mann stellte sich ihm in den Weg und hielt ihn fest. Er riss dem Dieb den Rucksack mit der Tatbeute von der Schulter. Der Täter befreite sich aus dem Griff und flüchtete zu Fuß.  Der Dieb soll etwa 1,70 Meter groß sein, eine schlanke bis normale Figur und ein leicht asiatisches Aussehen haben. Er war dunkel gekleidet und trug ein Basecap sowie eine Sonnenbrille. Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 02151 - 6340 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Cracau: Verkehrsunfall - Kind leicht verletzt

Am Montag (22. Juli 2019) um 20 Uhr lief ein 4-jähriges Kind zwischen zwei geparkten Autos auf die Fahrbahn der Alten Linner Straße.

Ein 70-jähriger Autofahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem Kind, trotz Vollbremsung, nicht verhindern. Das Kind wurde dabei zum Glück so leicht verletzt, dass ein Rettungswagen nicht erforderlich war.

Dießemer Bruch: Prostituierte ausgeraubt - Zeugen gesucht

Heute Nacht (23. Juli 2019) haben zwei Männer eine Frau im Bereich des Großmarktes ausgeraubt.

Die 38-jährige war gegen 2:10 Uhr im Gespräch mit einem potentiellen Kunden, als plötzlich zwei maskierte Männer auftauchten und die Herausgabe von Geld forderten. Einer der Beiden bedrohte sie dabei mit einem Elektroschocker. Die Frau händigte einem der Täter Bargeld aus. Sie blieb unverletzt. Anschließend flüchteten die Männer zu Fuß über die Oppumer Straße und Richtung Bahnstraße. Die beiden sind ca. 1,80 m groß, sehr schlank und dunkel gekleidet mit Jeans und Kapuzenpullis, die sie ins Gesicht gezogen hatten Einer der Beiden trug helle Schuhe. Beide Männer haben gebrochen deutsch und englisch gesprochen. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Einbrecher wiedererkannt - Festnahme

Gestern (17. Juli 2019) hat die Polizei einen Mann festgenommen, der am Dienstag in ein Mehrfamilienhaus an der Rhodius Straße eingebrochen war.

Gegen 13:40 Uhr informierte ein Krefelder die Polizei, dass er einen Einbrecher in einem Supermarkt am Fütingsweg wiedererkannt habe. Dieser war am Tag zuvor in ein Mehrfamilienhaus an der Rhodius Straße eingebrochen und hatte Kleidung vom Dachboden entwendet. Der Zeuge hatte ihn dort entdeckt und noch vergeblich versucht, seine Flucht zu verhindern. Im Supermarkt standen die beiden sich nun plötzlich wieder gegenüber. Polizeibeamte konnten den polizeibekannten Tatverdächtigen (41 Jahre) noch im Supermarkt festnehmen. Nach Entscheidung der Staatsanwaltschaft Krefeld wurde er wegen fehlender Haftgründe wieder entlassen. Auf ihn wartet ein Strafverfahren.

Seite 5 von 284

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top