Oppum: Einbruch in Doppelhaus - Zeugen gesucht

Am Sonntag (4. August 2019) sind Unbekannte in ein Haus an der Johansenaue eingebrochen.

Im Zeitraum zwischen 13:30 und 18:45 Uhr schlugen die Einbrecher zunächst die Terrassentür ein und versuchten so in das Haus zu gelangen. Weil es misslang den Verriegelungsgriff zu öffnen, hebelten sie die Eingangstür des Hauses sowie ein Fenster im Erdgeschoss auf. Anschließend durchsuchten sie sämtliche Räume und entkamen unerkannt. Was entwendet wurde, steht derzeit noch nicht fest. Schützen Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus. Schieben Sie den Tätern einen Riegel vor. Das Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz berät Sie kostenlos und neutral. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Dießem/Lehmheide: Polizei nimmt E-Scooter Diebe fest

In der Nacht zu Samstag (3. August 2019) hat die Polizei zwei Männer festgenommen, die zuvor einen E-Scooter entwendet hatten.

Gegen 2:05 Uhr hörte ein 43-jähriger Anwohner am Fütingsweg ungewöhnliche Geräusche vor seinem Haus. Bei der Nachschau bemerkte er, dass sein E-Scooter entwendet wurde und lediglich das aufgebrochene Schloss des Rollers noch am Boden des Abstellortes lag. Auf dem gegenüberliegenden Parkplatz eines Supermarktes entdeckte er zwei Männer, die seinen orangefarbenen E-Roller schoben.

Bockum - Verkehrsunfall mit schwerverletzter Autofahrerin

Gestern am Donnerstag (01. August 2019) um 15: 20 Uhr fuhr eine 39-jährige Krefelderin mit ihrem Auto die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Uerdingen und wurde bei einem Verkehrsunfall ohne Fremdeinwirkung schwer verletzt.

Die Autofahrerin kam in Höhe der Straße Rott, aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie schob dann ein anderes geparktes Auto auf einen Begrenzungsbügel aus Metall und kam dann auf der Straße zum Stehen. Die 39-järige wurde mit einem Rettungswagen schwer verletzt in eine Krankenhaus gebracht. Um die Verkehrstüchtigkeit festzustellen, wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Es entstand erheblicher Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Die Friedrich-Ebert-Straße wurde für die Unfallaufnahme für ca. zwei Stunden gesperrt. Es kam zu Verkehrsstörungen im Bereich Bockum.

Vermisster Dreijähriger in Regionalbahn angetroffen - Kind wohlbehalten zurück bei den Eltern

Die Polizei hat sich am Dienstag (30. Juli 2019) an der Suche nach einem vermissten Kind beteiligt und konnte es wohlbehalten zurückbringen.

Der Knirps hatte nachmittags mit seiner 9-jährigen Schwester im Innenhof an der Philadelphiastraße Verstecken gespielt. Plötzlich war der Junge spurlos verschwunden. Deshalb schalteten die Eltern die Polizei bei der Suche ein. Noch während der Fahndung erhielten die Beamten die Information, dass der Dreijährige in der Regionalbahn RE 10 von Krefeld nach Düsseldorf angetroffen wurde. Das Zugpersonal übergab den Jungen in Neuss der örtlichen Polizei. Beamte aus Krefeld übernahmen ihn an der Autobahnraststätte Geismühle auf der BAB 57 und brachten ihn wohlbehalten zurück zu den Eltern.

Seite 7 von 288

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top