Fahrer nach kurzer Fahndung gestellt

Gestern (12. November 2018) Abend ereignete sich auf der Venloer Straße ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Polizeibeamte konnten nach kurzer Fahndung den Unfallverursacher ermitteln.

Um 18:05 Uhr bog eine 51-jährige Krefelderin in ihrem KIA auf dem Weg zur Arbeit von der Venloer Straße nach rechts in die Kempener Straße ab, als ihr auf der Gegenfahrbahn ein Fahrzeug auffiel, das mit hoher Geschwindigkeit in die dortige Baustelleneinrichtung fuhr. Verkehrszeichen, Metallstangen, Sperrbarken flogen durch die Luft und trafen das Auto der Frau mit solcher Wucht, dass es nicht mehr fahrbereit war.

Passanten verhindern Raub - Haftbefehl

Am Freitagabend (9. November 2018) um 22:07 Uhr hat ein Mann (49) auf dem Ostwall eine Frau überfallen. Passanten konnten den Täter überwältigen. Er befindet sich in Untersuchungshaft.

Die 22-jährige Frau stand an der Bushaltestelle Nordwall und hielt ihr Handy in der Hand, als ein Fahrradfahrer sie in eine Ecke der Bushaltestelle drängte. Er stieg vom Rad, umklammerte die Frau und forderte ihr Handy. Die Krefelderin wehrte sich und wurde von einem Passanten unterstützt. Der herbeigeeilte Mann stellte sich zwischen Angreifer und Opfer.

Dank aufmerksamen Zeugen - Polizei nimmt Dieb fest

Am Dienstagmittag (6. November 2018) nahm die Polizei in Bockum dank eines wachsamen Zeugen einen Mann fest, der Geld und Gegenstände aus einem Wagen gestohlen hatte.

Um 13:25 Uhr beobachtete ein 63-jähriger Krefelder wie ein Mann auf der Hüttenallee die Beifahrerseite eines Ford Fiestas einschlug und zwei Stoffbeutel an sich nahm. Der Dieb (32) fuhr anschließend mit dem Rad in Richtung Kaiserstraße. Der Zeuge rief unverzüglich die Polizei an, die den Flüchtigen in der Nähe antraf und vorläufig festnahm. Der Tatverdächtige ist polizeibekannt und wird heute einem Haftrichter vorgeführt. Die Beutel konnten, dank einer weiteren Zeugin, der Bestohlenen zurückgegeben werden.

Dank aufmerksamen Zeugen - Polizei nimmt Dieb fest

Am Dienstagmittag (6. November 2018) nahm die Polizei in Bockum dank eines wachsamen Zeugen einen Mann fest, der Geld und Gegenstände aus einem Wagen gestohlen hatte.

Um 13:25 Uhr beobachtete ein 63-jähriger Krefelder wie ein Mann auf der Hüttenallee die Beifahrerseite eines Ford Fiestas einschlug und zwei Stoffbeutel an sich nahm. Der Dieb (32) fuhr anschließend mit dem Rad in Richtung Kaiserstraße. Der Zeuge rief unverzüglich die Polizei an, die den Flüchtigen in der Nähe antraf und vorläufig festnahm. Der Tatverdächtige ist polizeibekannt und wird heute einem Haftrichter vorgeführt. Die Beutel konnten, dank einer weiteren Zeugin, der Bestohlenen zurückgegeben werden.

Seite 8 von 258

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top