Hansacentrum: Metallfiguren gestohlen - Zeugen gesucht

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (9. Januar 2019) haben Unbekannte zwei Metallfiguren vor dem Hansacentrum entwendet.

Im Zeitraum zwischen 1:30 Uhr und 2 Uhr hebelten zwei Diebe die Figurengruppe aus der Befestigung am Nordeingang (Neusser Straße) und entfernten sich anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung. Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes informierte die Polizei am Mittwochvormittag, nachdem er den Diebstahl auf der Videoüberwachung gesehen hatte. Die Täter können nicht beschrieben werden.

Falsche Polizisten betrügen Seniorin - Zeugen gesucht

Am gestrigen Dienstag (8. Januar 2019) haben sich zwei Männer als Polizisten am Telefon ausgeben und eine Seniorin um eine hohe Summe Bargeld gebracht.

Bereits am Montag (7. Januar 2019), um 14:30 Uhr, riefen zwei Männer bei einer 73-jährigen Seniorin an und gaben sich als Mitarbeiter der Kriminalpolizei aus. Die Anrufer, die sich Jürgen Kropp und Herr Steinberg nannten, baten die Seniorin um ihre Hilfe bei der Aufklärung eines Raubes in der Nachbarschaft.  Man befürchte, dass ein Mitarbeiter, der in zwei Krefelder Banken arbeitet, bei denen die Seniorin ihr Geld angelegt habe, ein Komplize sein könnte.

Streit eskaliert - Autofahrer verletzt Fußgänger mit Messer schwer

Am Donnerstagnachmittag (3. Januar 2019) ist auf der Lewerentzstraße ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert. Einer der Männer hat während einer Prügelei mit einem Messer auf den anderen eingestochen und diesen schwer verletzt.

Gegen 17:20 Uhr fuhr ein 51-Jähriger mit einer Beifahrerin in seinem Wagen die Lewerentzstraße entlang, als plötzlich ein Mann und hinter ihm eine Frau mit Kinderwagen auf die Fahrbahn traten. Der Autofahrer bremste und wollte die Fußgänger vorbei lassen, als der 28-jährige Mann anfing, auf seine Motorhaube einzuschlagen. Der Autofahrer stieg aus dem Wagen und stellte den alkoholisierten Mann zur Rede.

Inrath und Kempener Feld: Wohnungseinbrüche - Zeugen gesucht

Im Zeitraum vom 31. Dezember 2018, 17:00 Uhr bis 01. Januar 2019, 00:55 Uhr verschafften sich Unbekannte Zutritt auf das Grundstück eines Einfamilienhauses am Dahlerdyk.

Sie hebelten ein Fenster auf und drangen in das Wohnhaus ein. Die Täter durchsuchten die Räume und flüchteten unerkannt. Zum Jahreswechsel, im Zeitraum von 17:15 Uhr bis 02:05 Uhr, kletterten Einbrecher zunächst auf einen Balkon eines Mehrfamilienhauses an der Gutenbergstraße. Sie hebelten die Balkontür auf und durchsuchten die Schränke in den Wohnräumen. Auch hier konnten die Täter unerkannt flüchten. Die Polizei sucht nach Zeugen. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seite 10 von 266

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top