Innenstadt: Mann mit Messer bedroht - Zeugen greifen ein

Am Sonntagmorgen (17. März 2019) hat ein Mann seinen Nachbarn mit einem Messer verfolgt. Beherzte Zeugen überwältigten den Angreifer in einer Straßenbahn.

Die beiden Nachbarn gerieten in einem Hausflur an der Neue Linner Straße in Streit. Der 22-Jährige schlug seinem 42-jährigen Kontrahenten mit einem Teleskopschlagstock gegen das Knie. Das Opfer lief in seine Wohnung und kam mit einem Klappmesser zurück. Als der 22-Jährige dies bemerkte, floh er bis zur Haltestelle Rheinstraße und stieg hilfesuchend in die wartende Straßenbahn. Als der 42-Jährige ihm dahin folgte, wurde er von Zeugen überwältigt und entwaffnet. Die Polizei nahm ihn in Gewahrsam, aus dem er kurze Zeit später entlassen wurde.

Fischeln: Zwei Männer nach Ladendiebstahl festgenommen

Gestern Nachmittag (14. März 2019) haben Polizeibeamte zwei Männer vorläufig festgenommen, die zuvor Waren in einem Drogeriemarkt gestohlen hatten.

Um 15:09 Uhr beobachtete die Verkäuferin eines Drogeriemarktes auf der Kölner Straße, wie ein Mann am Regal Rasierklingen in seine Jackentaschen steckte. Sie alarmierte ihre Kollegin und versperrte dem Mann und seinem Begleiter vor dem Ausgang den Weg. Einer der Männer schubste sie auf dem Weg nach draußen. Dabei wurde sie leicht verletzt.

Bockum: Unfall - Motorradfahrer schwer verletzt

Am gestrigen Mittwoch (13. März 2019) ist ein Motorradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto auf der Uerdinger Straße schwer verletzt worden.

Gegen 13:25 Uhr fuhr ein 67-Jähriger mit seinem Audi A4 auf der Uerdinger Straße stadteinwärts und bog nach links auf die Sprödentalstraße ab. Dabei erfasste er im Kreuzungsbereich einen Motorradfahrer (64), der auf der Uerdinger Straße stadtauswärts fuhr. Der Honda-Fahrer stürzte und wurde dabei schwer verletzt. Er kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus und schwebt nicht in Lebensgefahr. Der Autofahrer blieb unverletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Kreuzung Uerdinger Straße / Sprödentalstraße bis 14:25 Uhr gesperrt.

Fischeln: Versuchter Wohnungseinbruch - Zeugen gesucht

Heute Nacht (13. März 2019) sind zwei unbekannte Männer bei dem Versuch, in eine Wohnung einzubrechen, von einem aufmerksamen Nachbarn überrascht worden - und geflüchtet.

Gegen 02:15 wollten zwei Unbekannte über den Balkon in die Wohnung eines zweistöckigen Hauses an der Von-Ketteler-Straße gelangen. Nachdem es mehrmals zu auffälligen Geräuschen kam, begab sich der 62-jährige Nachbar zum Gartentor, das zur Rückseite des Hauses führt. Mit seiner Taschenlampe leuchtete er über das Tor und erkannte einen Mann. Der 62-Jährige kehrte sofort zurück, um die Polizei zu rufen.

Seite 2 von 267

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top