Martinszüge: Jetzt Genehmigungen beantragen

Organisatoren von Martinszügen sollten die Genehmigung für ihren Umzug jetzt beim Fachbereich Ordnung beantragen.

Das entsprechende Antrags-Dokument ist allen bisherigen Organisatoren bekannt, kann aber auch per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden. Der ausgefüllte Bogen kann ebenfalls an die genannte Adresse gesendet werden. Bislang wurde zu 35 Anträgen grünes Licht gegeben, hier werden die Genehmigungen nun erteilt. Weitere 22 befinden sich in Bearbeitung.

Von über 30 Organisatoren, die in der Vergangenheit regelmäßig Umzüge veranstaltet haben, liegen allerdings noch keine Anträge vor. Diese werden nun sukzessive vom Fachbereich Ordnung kontaktiert.  Aufgrund der bislang eingegangenen Anträge, auch von Organisatoren, die in der Vergangenheit keinen Umzug veranstaltet haben, rechnen wir mit einer hohen Anzahl von Zügen in diesem Jahr.