Grimms Märchen – neu interpretiert: Benefiz-Vorstellung für stups-KINDERZENTRUM

Markus und Michael Grimm schenken sich in der Rolle ihrer Vorfahren Jakob und Wilhelm nichts und nehmen das Publikum mit auf eine urkomische Reise, zurück in die Entstehungszeit der Märchen. Hier ist alles noch etwas rauer und so auch der Tonfall der beiden hassliebenden Brüder untereinander – beide halten sich für den eigentlichen Schöpfer der fantastischen Geschichten und beide scheuen nicht davor zurück, den jeweils anderen in den verbalen Hexenofen zu schubsen – sehr zur Freude der Zuschauer. Auch die Gäste Andrea Spatzek und Biggi Lechtermann werden sich am turbulenten Bühnengeschehen beteiligen. Der besondere Grimm-Abend dient einem guten Zweck – die Einnahmen aus dem Kartenverkauf und Spenden gehen vollständig an die DRK-Schwesternschaft Krefeld für ihre Arbeit im stups-KINDERZENTRUM. Er findet statt am Freitag, 2. November (Einlass 18.30 Uhr, Beginn: 19.00 Uhr), BlaueErdbeere Werbetechnik GmbH, Kleinewefers-Str. 150, Krefeld. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, der Kartenvorverkauf hat begonnen. Tickets kosten: für Jugendliche 8 Euro, für Erwachsene 10 Euro. Es gibt zwei Familienkarten: 2 Erwachsene/1 Kind: 22 Euro; 2 Erwachsene/2 Kinder 25 Euro.

Vorverkaufsstellen:
Sun7 Sonnenstudios (Krefeld / Seidenweberhaus, Kempen, St. Tönis)
BlaueErdbeere Werbetechnik GmbH, Kleinewefers-Str. 150
DRK-Schwesternschaft Krefeld, Hohenzollernstr. 91.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top