Spende für Bücherei und Hospiz: „Helfer Herzen“ im dm-Markt Uerdingen

„Ich bin sehr froh, dass es mit diesem Gleichstand ausgegangen ist.

Von beiden Gruppen war täglich jemand hier und es sind viele gute Gespräche entstanden“ – Franziska Braun, die Leiterin der dm-Filiale in Uerdingen, hatte jetzt eine freudige Aufgabe: Sie überreichte je einen Spenden-Scheck über 500,- Euro an Vertreter/-innen des Arbeitskreises Erhalt Bücherei Uerdingen und an Alexander Henes, den Leiter des Hospiz` am Blumenplatz.

Die Spende stammt aus der Aktion „Helfer Herzen“ der Drogeriemarkt-Kette: Sie hatte die Kunden dazu aufgerufen, in den Märkten jeweils für eine von zwei vorgeschlagenen lokalen Organisationen eine „Herz-Karte“ in eine Mess-Stele zu werfen. Das Ergebnis in Uerdingen: Der „Pegel“ in den beiden Säulen war fast exakt gleich, sodass die zur Verfügung stehende Gesamtsumme von 1000 Euro auch zu gleichen Teilen an beide Gruppen ging. Susanne Tyll vom Arbeitskreis wusste schon genau, wofür das Geld verwendet wird: Wenn das Quartierszentrum mit städtischer Medienausleihe im früheren Bücherei-Gebäude eröffnet wird, will der Arbeitskreis eine Bank für den Innenhof kaufen. Auch Hospizleiter Alexander Henes kann das Geld gut verwenden: „Wir gestalten in den nächsten Wochen mehrere weihnachtliche Veranstaltungen für unsere Gäste und ihre Familien. Da hilft diese Unterstützung sehr.“

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top