Nachbarn kooperieren: Schreibwerkstatt mit Jutta Wilke

Das Niederrheinische Literaturhaus Krefeld an der Gutenbergstraße verwandelt sich am Mittwoch und Donnerstag, 12. und 13. Dezember, in eine Schreibwerkstatt für Jugendliche.

Zwölf Schüler der Realschule Horkesgath üben mit der Schriftstellerin und Literaturvermittlerin Jutta Wilke aus Hanau das kreative Schreiben. Sie vermittelt Wissen in allen Fragen, die sich Schriftstellern aufdrängen: Was macht eine Geschichte spannend? Woran erkenne ich, ob eine Figur gut oder böse ist? Wie erfinde ich neue Handlungsorte? Wo soll meine Geschichte überhaupt spielen?

Das Projekt „Nachbarn kooperieren" der Realschule und des Literaturhauses umfasst verschiedene Jahrgangsstufen. Die Jüngsten schreiben - auch angeregt durch den Besuch von Lesungen im Niederrheinischen Literaturhaus - Gedichte und Haikus. Die sechsten Klassen absolvieren ein Sprechtraining als Vorbereitung auf den Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels und den einige nehmen nun an der Schreibwerkstatt teil. Angestoßen wurde die Kooperation von Realschullehrerin Doris Zientek-Weber und Anette Ostrowski, Leiterin des zum Kulturbüro gehörenden Literaturhauses.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top