Algenblüte in einem Gewässer in Bockum

In einem Gewässer parallel zur Engerstraße in Bockum ist es zu einer rötlichen Algenblüte, vermutlich durch die Burgunderblutalge, gekommen.

Sie kann leichte Algengifte produzieren. Das Gewässer liegt tief im Gelände und ist aufgrund der Gehölze und einer Teileinzäunung nur schwer zugängig, es besteht also keine unmittelbare Gefahr für die Bevölkerung. Auch Wasserlebewesen und die Trinkwasserversorgung sind nicht gefährdet. Hunde sollten jedoch an der Leine geführt werden.

Als Vorsichtsmaßnahme hat der Fachbereich Umwelt entsprechende Hinweisschilder am Parkplatz vor Ort angebracht.

Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top