VHS: Frauen und ihre Gärten in Krefeld und Vorst

Für interessierte Teilnehmende der Volkshochschule öffnen Krefelder Privatgärtnerinnen am Sonntag, 25. Juli, in Vorst und am Sonntag, 15. August, in Krefeld Bockum jeweils von 11 bis 12.30 Uhr ihre Pforten für eine exklusive Führung.

Sie erläutern Ideen und Wünsche, die sie mit ihrem Garten verbinden. Birgitt Schweren-Wolters moderiert das Gartengespräch. In Vorst legte die leidenschaftliche Gärtnerin und Textilkünstlerin ihren Garten bereits vor über 50 Jahren an und hat ihn seitdem immer wieder neu erfunden. Kleine Teiche, die blauen Blütenbälle des Agapanthus, Rosenstöcke und viele ausgefallene und liebevoll gezüchtete Stauden zeigen zu jeder Jahreszeit ein anderes Gesicht. Auf 600 Quadratmetern mitten in einem Wohngebiet in Bockum ist ein idyllischer Garten für die Familie, Kinder und Freunde entstanden. Für kühles Wetter gibt es ein Blockhaus. Es ist auch Platz genug für Rosen, Hortensien sowie viele Stauden sowie den Anbau von Obst für den Hausgebrauch. Die Teilnahme kostet sechs Euro. Anmeldungen sind möglich unter Telefon 0 21 51 / 36 60 26 64 oder unter www.vhs.krefeld.de 

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top