Compagnie Peculiar Man aus Wuppertal bei Tanzreihe in Krefeld

Der zeitgenössische Tanz der freien professionellen Szene hat seit über zwei Jahrzehnten mit dem Kulturzentrum Fabrik Heeder in Krefeld eine landesweit bedeutsame Bühne.

Das Format „First & Further Steps" des Kulturbüros der Stadt Krefeld dient als Plattform für junge Choreographen, um aktuelle Strömungen und Entwicklungen dieser Szene zu zeigen. Zum Abschluss der diesjährigen Reihe kommt am Samstag, 16. Juni, um 20 Uhr die Compagnie Peculiar Man aus Wuppertal in die Fabrik Heeder an der Virchowstraße. Im Anschluss an die Aufführung tauschen sich beim Dramaturgen-Talk der Choreograph Jan Möllmer und Henrike Kollmar, freie Dramaturgin, zu dieser Produktion aus.Ein Campingplatz wird zur Szenerie von Bildern.

Drei Darsteller begegnen sich in einem dehnbaren Kosmos, balancierend zwischen Realität und Fiktion. Sie gleichen dabei lebenden Archiven, die sich einen Weg durch eine zerstückelte Handlung bahnen. Inspiriert durch alltägliche Situationen und deren zwischenmenschliche Bedeutungen, fragt „Try To Remember" nach alternativen Realitäten und versucht, das Vorstellungsvermögen des Publikums herauszufordern. Peculiar Man wurde im Januar 2017 von Jan Möllmer und Tsai-Wei Tien gegründet. Möllmer, Preisträger des Nachwuchsförderpreises des Landes NRW 2015, und Tien, Ensemblemitglied des Tanztheater Wuppertal Pina Bausch, realisieren mit „Try To Remember" ihre zweite abendfüllende Produktion. Gemeinsam wurden sie 2015 mit dem Bronzepreis der Beijing International Ballet and Choreography Competition ausgezeichnet.

Der Vorverkauf und die Kartenreservierung für alle Veranstaltungen finden im Kulturbüro der Stadt Krefeld, Friedrich-Ebert-Straße 42, Telefon 0 21 51 58 36 11, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , montags bis freitags statt. Die Karten kosten elf, ermäßigt sechs Euro. Eine Reservierung ist auch online unter www.krefeld.de/kulturbuero möglich. „First and Further Steps" wird unterstützt vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen mit der Mittelzentrenförderung Tanz. Das Programm steht in einem Flyer, der in Einrichtungen und Instituten stadtweit ausliegt.

Foto: Yixiao Cao

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top