Kabarett trifft Klassik ... und hilft dem Kinderschutzbund

Zum sechsten Mal gestalten die Cellistin Julia Polziehn und der Kabarettist Christian Ehring exklusiv für den Kinderschutzbund die Benefizveranstaltung „Kabarett trifft Klassik" - im Pandemiejahr allerdings nur für „Sofagucker".

Am Freitag, 4. Dezember, um 20 Uhr steigt Christian Ehring nach seinem Sabbatjahr wieder auf die Bühne der Mediothek und unterhält das Krefelder Online-Publikum mit viel Witz, Verstand und pointierten Sichtweisen. Julia Polziehn antwortet musikalisch mit ihrem Cellospiel. Die Zuschauer an PC, Tablet oder Handy dürfen sich auf einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Abend freuen. Der Lions Club Krefeld Gelduba hat sich das Streaming der Veranstaltung auf seine Activity-Fahnen geschrieben und sorgt gemeinsam mit dem Covestro Foto Film Club Krefeld für das Streaming.

Noch mehr „Illuminierte Bäume" in der Innenstadt

In der Innenstadt setzen weitere „Illuminierte Bäume" stimmungsvolle Akzente: Pünktlich zum ersten Advent werden zusätzlich 27 Bäume auf dem südlichen Dionysiusplatz, der Angerhausenstraße und dem Platz an der Alten Kirche mit insgesamt 214 Leuchtringen illuminiert.

„Mit der Erweiterung der Baumilluminierung wird nun erneut ein Gemeinschaftsprojekt von Stadt, der Immobilien- und Standortgemeinschaft ‚Lebendige Innenstadt Krefeld' und Handel erfolgreich realisiert", freut sich Citymanagerin Dr. Christiane Gabbert vom Stadtmarketing. Erstmals wurden 2016 Bäume auf der Rheinstraße mit der neuen Technik ausgestattet, mittlerweile sind es insgesamt 70 illuminierte Bäume.

Sieben-Tage-Inzidenz steigt in Krefeld auf 189

Insgesamt 87 neue Coronafälle in Krefeld hat der städtische Fachbereich Gesundheit am Dienstag, 24. November, (Stand: 0 Uhr) vermeldet.

Die Gesamtzahl aller bestätigten Fälle steigt somit auf 3380. Als aktuell infiziert gelten in Krefeld 903 Personen - 69 mehr als am Montag. Die Gesamtzahl aller Genesenen seit Ausbruch der Pandemie liegt inzwischen bei 2440 (Montag: 2422). Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Coronafälle pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen, steigt mit der neuen Entwicklung wieder an. Das Robert-Koch-Institut (RKI) gibt diesen Wert am Dienstag für Krefeld mit 189 an, nachdem er am Montag bei 168 gelegen hatte.

Zusätzliche Termine für Ausgabe von Pass- und Ausweisdokumenten

Die Verwaltung erweitert ihr derzeitiges Angebot im Fachbereich Bürgerservice: In Melde- und Passangelegenheiten werden an den nachfolgend aufgeführten drei Freitagen nachmittags zusätzliche Termine für die Abholung von fertiggestellten Pass- und Ausweisdokumenten im Rahmen einer Sonderaktion im Front-Office-Bereich im Rathaus am Von-der-Leyen-Platz 1 angeboten.

Für den 27. November, 11. und 18. Dezember können jeweils in der Zeit von 13.30 bis 17.30 Uhr ab sofort Termine online oder telefonisch unter der Hotline 0 21 51 / 86 16 10 gebucht werden.Dieses zusätzliche Angebot ist vornehmlich für diejenigen vorgesehen, die bisher noch über keinen bestätigten Termin für die Abholung ihres Ausweisdokumentes verfügen. Das Front-Office des Bürgerservice im Rathaus ist im Hinblick auf die Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben nicht frei zugänglich. Wegen der immer noch sehr angespannten epidemischen Lage muss darauf geachtet werden, dass sich nicht zu viele Bürger gleichzeitig vor und im Rathaus aufhalten. Es gibt also streng geregelte und festgelegte Zeitfenster für die Besucher. Terminkunden müssen daher vor dem Gebäude, unter Wahrung der Abstandsregeln, warten.

Maskenpflicht in der Innenstadt und im Rathaus

Seite 6 von 52

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top