Hotel „Holiday Inn Express“ an Fichtenhainer Allee

Ein neues Hotel kommt in den Krefelder Süden: Die IHG-Gruppe wird direkt an der Fichtenhainer Allee (Ecke Kommunikationsstraße) ein „Holiday Inn Express" bauen.

Das Hotel soll 125 Zimmer haben und im Frühjahr 2021 fertig sein. Das gaben Oberbürgermeister Frank Meyer und Geschäftsführer Eckart Preen bei der Bilanzpressekonferenz der Krefelder Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) bekannt. Genau 22 130 Quadratmeter Gewerbeflächen aus dem eigenen Bestand der Grundstücksgesellschaft (GGK) konnte die Wirtschaftsförderung Krefeld im Geschäftsjahr 2018 an vier verschiedene Erwerber veräußern.

Kresch-Theater zeigt „Wasted" in der Fabrik Heeder

Das Kresch-Theater zeigt am Sonntag, 17. März, um 19 Uhr und am Montag, 18. März, um 10.30 Uhr das Stück „Wasted" auf der Studiobühne II der Fabrik Heeder, Virchowstraße 130.

Geeignet ist das Stück für Jugendliche ab 14 Jahren. Die Inszenierung thematisiert die heutige Multi-Options-Gesellschaft: Drei Schulfreunde um die 30 Jahre treffen zusammen. Die gemeinsamen Partys der Schülerzeit haben sie hinter sich gelassen - jetzt stehen sie mitten im Leben und fragen sich, was sie daraus machen sollen. Der Eintritt kostet zwölf Euro, ermäßigt fünf Euro. Kartenreservierungen sind möglich unter Telefon 0 21 51/ 86 26 26.

Stürme hinterlassen Schäden an städtischen Gebäuden

Durch die Stürme der vergangenen Tage sind bei den städtischen Gebäuden im Wesentlichen Schäden an Dächern entstanden, teilweise mit hierdurch verursachten Folgeschäden.

Betroffen sind neben dem Großmarkt auch verschiedene Verwaltungsgebäude, Schulen, Sporthallen und Kindertagesstätten. Die eingeschätzten kleineren Schäden an knapp 30 unterschiedlichen Gebäuden werden derzeit auf insgesamt rund 25.000 Euro beziffert, wobei einige große Schäden noch nicht kostentechnisch einschätzbar sind. Die Reparaturarbeiten sind überwiegend bereits veranlasst.

Auftakt des Bahausjahres in den Kunstmuseen

Zum Auftakt des Bahausjahres in Krefeld eröffnen die Kunstmuseen am Sonntag, 17. März, um 11.30 Uhr die Ausstellung "Anders Wohnen" in den Museen Haus Lange und Haus Esters.

Für das ganzjährige Projekt "Anders Wohnen" haben die Kunstmuseen 16 internationale Künstler, Designer und Architekt eingeladen, für die von Ludwig Mies van der Rohe entworfenen Villen an der Wilhelmshofalleealternative Wohn- und Lebensmodelle zu entwickeln. Zugleich verwandeln sich die Villen in ein lebendiges Dialogforum für aktive Teilnahme.

Seite 7 von 1269

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top