Kurse in den Sommerferien

Das zdi-Zentrum KReMINTec bietet mit seinem Kooperationspartner, dem Unternehmen Currenta, für Schüler MINT-Ferienprojekte an, also Angebote aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Wer die 9. Klasse im Schuljahr 2018/2019 bereits abgeschlossen hat, kann in den Sommerferien Betriebsluft am Uerdinger Standort von Currenta schnuppern. Alle Kurse sind für die Teilnehmenden kostenfrei, Anmeldungen noch bis 31. Mai möglich. Das Unternehmen bietet die Projektwoche jeweils vom 15. bis zum 18. Juli, von 9 bis 15 Uhr an.

Premiere: Tanzstück „Brecht auf! Was Wie Wo Wie!" im Kresch-Theater

Das Tanzstück „Brecht auf! Was Wie Wo Wie!" mit 13 Kindern des Stadtkindertheaters unter der Leitung von Andreas Simon feiert am Sonntag, 2. Juni, um 16 Premiere im Kresch-Theater.

Das Ensemble knöpft sich den alten Meister Bertolt Brecht vor und schaut was von ihm im 21. Jahrhundert noch übrig bleibt. Was-Wie-Wo-Wie experimentiert mit alten Formen und weiß ihnen zu begegnen. Das hat mehrere Ausgänge, aber welchen das Team nehmen wird, weiß niemand vorher.

Literarischer Sommer in Krefeld und am Niederrhein

„Lesen macht schön, schlank und sexy. Wer lesen kann, ist also klar im Vorteil" - gemäß diesem Motto von Literaturkritiker Denis Scheck (SWR - Lesenswert!) haben die Zuhörer des Literarischen Sommers und die damit verbundenen potenziellen Leser eine abwechslungsreiche Chance, an sich in den kommenden Wochen in diesem Sinne zu arbeiten.

Niederländische und deutsche Autoren stellen vom 26. Juni bis 17. September ihre Romane, Erzählungen und Lyriken beim grenzüberschreitenden Literaturfestival in 15 Orten zwischen Rhein und Maas vor. „Es gibt insgesamt 44 Veranstaltungen, davon sechs in Krefeld", sagt Anette Ostrowski, Leiterin des Niederrheinischen Literaturhauses.

First & Further Steps: Compagnie „Flies & Tales" macht den Anfang

Der zeitgenössische Tanz der freien professionellen Szene hat seit über zwei Jahrzehnten mit dem Kulturzentrum Fabrik Heeder in Krefeld eine landesweit bedeutsame Bühne.

Das Format „First & Further Steps" des Kulturbüros der Stadt Krefeld dient als Plattform für junge Choreographen, um aktuelle Strömungen und Entwicklungen dieser Szene zu zeigen. Auf der Studiobühne an der Virchowstraße werden von 24. Mai bis 7. Juni vier neue Produktionen aufgeführt. Zum Auftakt präsentiert die Compagnie „Flies & Tales" aus Köln am Freitag, 24. Mai, um 20 Uhr ihre Produktion „Expecting Light".Josefine Patzelt und Lenah Flaig, die Choreographinnen und Tänzerinnen der Compagnie, realisieren damit seit 2016 ihre dritte gemeinsame Produktion.

Seite 8 von 1314

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top