Rund um die Feiertage ins Theater

Auch zwischen den Jahren lädt das Theater Krefeld wieder zum abwechslungsreichen Programm für die ganze Familie ein.

Wer sich fröhlich auf den Heiligabend einstimmen möchte, sollte am 23. Dezember das Songdrama „Ewig jung“ besuchen: Rock, Reggae, Soul und Disco, dazu eine gute Portion Slapstick und schräger Humor, sorgen für ausgelassene Stimmung. Am zweiten Weihnachtsfeiertag können sich große und kleine Theatergucker mit dem Ballettmärchen „Prinz Rama“ verzaubern lassen...

Stadtverwaltung stellt ab Januar das Lastschriftverfahren auf SEPA um

Die Stadtverwaltung Krefeld stellt ihr Buchungssystem zum 2. Januar 2014 auf SEPA-Lastschrift (Single Euro Payments Area) um.

Wurde bereits vor diesem Datum eine Lastschriftermächtigung erteilt, bleibt diese weiterhin gültig und wird automatisiert durch die Stadt in ein SEPA-Mandat umgewidmet. In diesem Fall ist nichts weiter zu veranlassen. Wer zukünftig per Lastschrift bezahlen möchte, muss der Finanzbuchhaltung der Stadtverwaltung ein SEPA-Mandat erteilen.

Jahresstandplatzkarten für fünf Trödelmärkte auf dem Sprödentalplatz

Jahresstandplatzkarten für die beliebten Trödelmärkte „Kitsch, Kunst & Co." auf dem Sprödentalplatz in Krefeld bietet die städtische Marktverwaltung auch im kommenden Jahr an.

Allerdings gibt es diesmal nur fünf Termine. Alle Jahreskarteninhaber des Vorjahres haben zuerst die Möglichkeit, „ihren" Standplatz erneut zu erwerben. Für sie sind die Karten reserviert und können von Montag, 27., bis Freitag, 31. Januar, beim Fachbereich Zentraler Finanzservice und Liegenschaften im Stadthaus am Konrad-Adenauer-Platz 17, in der 7. Etage, Zimmer 779, erworben werden.

Ratsbeschluss: Stadt Krefeld klagt gegen Zensusfeststellung

Der Rat der Stadt Krefeld hat die Verwaltung beauftragt, gegen den Bescheid zur Feststellung der amtlichen Einwohnerzahl Klage Klage beim Verwaltungsgericht Düsseldorf zu erheben.

Der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) hatte der Stadt die auf der Basis des Zensus 2011 zum Stand 9. Mai 2011 ermittelte amtliche Einwohnerzahl (222.247 Personen) mitgeteilt. Gegenüber der amtlichen Bevölkerungsfortschreibung zum 30. April 2011 bedeutet dies einen Einwohnerverlust von 12.624 Einwohnern, das sind 5,4 Prozent. Krefeld zählt damit bundesweit zu den Großstädten (mit mindestens 100.000 Einwohnern) mit den größten negativen Abweichungen. Auch im Vergleich mit dem Krefelder Melderegister zeigen sich deutliche Abweichungen zur Zensuszahl, obwohl diesmal der Zensus - anders als frühere Erhebungen - im Wesentlichen auf eine Auswertung der kommunalen Melderegister basiert.

Seite 1218 von 1269

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top