A-Jugend besiegt Negativlauf in Fischeln

Nach vier Niederlagen in Serie, wo man vom zweiten auf den vierten Platz abrutschte, ist unsere A-Jugend zurück in die Erfolgsspur gekommen.

Doch von Anfang an: die Vorzeichen standen schlecht als das Aufeinandertreffen mit dem Tabellendritten aus Fischeln bevorstand. Der Kader der A-Jugend war nach weiteren Abgängen auf neun Spieler zusammengeschrumpft, davon konnten in der Vulkanstraße sogar nur drei antreten. Zwei Spieler sind auch noch über das Saisonende hinaus verletzt. Umso willkommener war deshalb die Hilfe von sechs B1-Spielern, die aushalfen.

Weiterlesen...

Ergebnis ohne gerechte Aussage zum Spiel

Zwar gab es am Wochenende eine erneute Niederlage gegen Mettmann-Sport, jedoch beschreibt das Endergebnis von 83:98 mit den 15 Punkten Differenz keineswegs das Spielgeschehen, denn lange Zeit konnte man nicht erkennen, dass es hier um ein Spiel zwischen dem Tabellenvorletzten aus Uerdingen gegen dem Tabellendritten aus Mettmann ging.

Und zur großen Freude des Trainers lag das nicht an indisponierten Gästen sondern vielmehr an den gut aufspielenden Gastgebern des SC Bayer 05 Uerdingen. Ohne den aus privaten Gründen fehlenden Baris, dafür mit der Unterstützung von Firat Kamaci und Timo Hülsmann aus der zweiten Herrenmannschaft, empfing die Herren 1 der Basketballabteilung des SC Bayer 05 mit Mettmann-Sport den Tabellendritten und damit eine ausgewachsene Männermannschaft mit viel Erfahrung auch aus den höheren Ligen des Basketballs.

Weiterlesen...

Endlich…

Gegen die Black Eagles aus Düsseldorf gab es für die erste Herrenmannschaft des SC Bayer Uerdingen am Wochenende endlich mal einen Sieg der Kategorie „außer Plan“.

Das erste Mal überhaupt in der Saison traf dabei die Mannschaft aus Krefeld auf eine Mannschaft die nicht ihren besten Tag hatte und die Mannen um Baris Yilmaz, dieses Mal ohne Kapitän Robin (berufliche Fortbildung) angetreten, wussten dies überzeugend für sich zu nutzen. Von Beginn an spielte man engagiert und vor allem konzentriert und nach 5 Minuten war ein schneller 16:4 Vorsprung herausgespielt.

Weiterlesen...

Regionsmeisterschaften in Düsseldorf

Pascal Lewandowski (Foto Mitte) qualifizierte sich bei den LVN-Regionsmeisterschaften der Männer, Frauen und Senioren in der Düsseldorfer Leichtathletikhalle für die Deutschen Meisterschaften am übernächsten Wochenende in Leipzig.

Allerdings nicht über die angestrebten 60 m, sondern auf seiner eigentlichen Spezialstrecke über 200 m. Nachdem er am vergangenen Sonntag bei den NRW-Titelkämpfen die DM-Norm von 6,85 s um eine Hundertstel äußerst knapp verpasst hatte, klappte es auch am gestrigen Samstag beim Regio 3 Meeting in Luxemburg (6,88 s; 2. Platz) und heute bei den Regionsmeisterschaften nicht (6,97 s).

Weiterlesen...

PSD Bank Meeting in Düsseldorf

Vier Uerdinger Jugendliche durften beim internationalen Top-Meeting in der Düsseldorfer Leichtathletik-Halle über 200 m an den Start gehen, und das sehr erfolgreich.

Anna Keyserlingk startete, obwohl noch der U18-Klasse angehörig, bei der weiblichen Jugend U20 und wurde in der neuen Bestzeit von 25,74 s Zweite hinter Annkathrin Hoven vom heimischen ART. Maya Semsch wurde Dritte in 26,20 s. Mit der ungünstigen Bahn zwei hatte Tessa Srumf ein wenig Pech, schlug sich aber mit der Zeit von 26,00 s achtbar und wurde im U18-Rennen Zweite. Albert Kreutzer gewann das Rennen der männlichen Jugend U20 in einem spannenden Kampf in 23,37 s knapp vor Marco Ring (23,38 s), profitierte allerdings von der Disqualifikation des eigentlichen Siegers.

Weiterlesen...

Seite 1 von 70

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top