Skating Bears Spieler werden Vizemeister

Die beiden Verteidiger der Skating Bears sind mit der Herren Nationalmannschaft Vize-Europameister geworden.

Im Finale musste sich die Deutsche Nationalmannschaft dem Gastgeber Schweiz mit 10.4 geschlagen geben. Die Schweizer zogen im zweiten Drittel mit 3:0 zunächst davon, ehe Deutschland noch vor der Pause auf 3:2 verkürzte. Nach Abpfiff zur zweiten Pause erhielt ein Deutscher Spieler eine schwarze Karte, die eine zwei + fünf Minuten Zeitstrafe mit sich zog, die Deutschland letztlich das Genick brach. Die Schweiz zog auf 6:3 davon. Das konnte Deutschland trotzt äußerster Bemühungen nicht aufholen. Deutschland hatte in der Vorrunde die Ukraine mit 21:1, Dänemark mit 5:3, Österreich mit 13:2 und Großbritannien mit 8:5 geschlagen.

Gegen die Schweiz gab es eine 4:2 Niederlage. Im Halbfinale schlug Deutschland Österreich mit 8:1. Dustin Diem und Max Zillen kamen bei allen sieben Spielen zum Einsatz und zeigten dabei souveräne Leistungen. Dustin Diem steuerte vier Tore und fünf Assists bei, Max Zillen brachte es auf fünf Treffer und einen Assist. Sowohl die Jugend- als auch die Schüler-Mannschaft der Skating Bears wurden am vergangenen Wochenende NRW-Vizemeister. Die Schüler unterlagen im dritten und entscheidenden Finalspiel bei den Crash Eagles Kaarst mit7:4, während die Jugend im zweiten Finalspiel zu Hause gegen die Düsseldorf Rams mit 6:3 den Kürzeren zogen. Beide Teams werden sich bei den Deutschen Meisterschaften reinhängen, um sich zu revanchieren.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top