Skating Bears siegen locker 18:2 (4:0/9:1/5:1) im Sauerland

Die Skating Bears haben am Sonntagmittag locker mit 18:2 (4:0/9:1/5:1) bei den Sauerland Steel Bulls gewonnen.

Dabei mussten sich die Bears erst an den ungeliebten Boden gewöhnen und brauchten bis zur elften Minute ehe Daniel Schopp ein Zuspiel von Dustin Diem zum 1:0 verwertete. Das 2:0 folgte nur 33 Sekunden später durch Dustin Diem nach Vorlage von Wasja Steinborn. Das 3:0 folgte nur zweieinhalb Minuten später in Überzahl nach Pass von Sebastian Müller durch Pascal Mackenstein. Für den 4:0 Pausenstand sorgte Sebastian Müller in der 19. Minute. Dreißig Sekunden waren im 2. Drittel gespielt als Max Zillen den Pass von Daniel Schopp zum 5:0 versenkte. Es dauerte bis zur 29. Minute bis der sechste Treffer durch Dustin Diem folgt. Die Treffer sieben bis zehn folgten ab der 33. Minute innerhalb von knapp zwei Minuten durch Maximilian Bleyer, Fabian Zillen (M. Bleyer), Pascal Mackenstein (Michael Reinberg) und Wasja Steinborn (Dustin Diem).

Weiterlesen...

Skating Bears reisen ins Sauerland

Die Skating Bears reisen am Sonntag ins Sauerland, wo sie um 15 Uhr bei den Sauerland Steel Bulls antreten müssen.

Das Hinspiel konnten die Bears in Krefeld mit 11:7 gewinnen. Dies ist jedoch kein Garant für einen lockeren Auswärtssieg, denn die Steel Bulls sind eine Wundertüte, wo man nie weiß, wer beim nächsten Spiel tatsächlich aufläuft. Zudem kämpfen die Stell Bulls um die Playoffs und müssen gewinnen. „Die Halle und der Boden liegen uns nicht“, so Coach Fabian Peelen, „aber drei Punkte müssen her! Wir wollen uns für die Playoffs bestmöglich positionieren!“ Fabian Peel en und Roman Tellers müssen allerdings urlaubsbedingt auf drei Spieler verzichten, werden aber dennoch mit drei Reihen antreten.

Vier Skating Bears zum Lehrgang der Herren-Nationalmannschaft eingeladen

Skaterhockey Bundestrainer Manfred Schmitz hat vier Skating Bears Spieler zum Lehrgang der Herren-Nationalmannschaft eingeladen.

Mit Dustin Diem, Daniel Schopp und Max Zillen sind drei Skating Bears Eigengewächse und mit Nick Rabe der Neuzugang während der Saison beim Lehrgang am 25./26.08.2018 in Duisburg dabei. Stürmer Daniel Schopp ist mit Wasja Steinborn mit 31 Punkten Top-Scorer der Skating Bears, die Verteidiger Dustin Diem und Max Zillen sind mit 29 und 28 Punkte nicht minder erfolgreich, was Tore schießen und vorbereiten betrifft. Auch Nick Rabe hat sich sehr gut bei den Skating Bears eingefügt und konnte in vier Spielen bereits fünf Tore und vier Assists bei den Bears beisteuern. Die gute und konstante Leistung der vier hat Nationaltrainer Manfred Schmitz bewogen sie zum Lehrgang einzuladen. Alle vier Spieler sind als Juniorenspieler bereits Europameister mit der U19-Nationalmannschaft geworden.

Skating Bears mit Kantersieg gegen Commanders Velbert 18:0

Die Skating Bears haben am Samstagabend in der Horkesgath-Arena einen 18:0 Kantersieg gegen die Commanders Velbert gefeiert.

Dabei kamen die Bears gar nicht so gut in die Partie, brauchten bis zur 16. Minute ehe Sebastian Müller das Zuspiel von Maximilian Bleyer zum 1:0 nutzten. Nach der ersten Pause legten die Bears los wie die Feuerwehr trafen fast im Minutentakt. Gerrit Ackers verwerte nach nur 26 Sekunden den Pass von Max Zillen zum 2:0. Nick Rabe (Maximilian Bleyer) traf kurz darauf zum 3:0, Max Zillen (Wasja Steinborn)erhöhte in der 24. Minute auf 4:0, Nick Rabe (Sebastian Müller)legte zum 5:0 nach, ehe Fabian Zillen (Nick Rabe) das halbe Dutzend vollmachte. In der 31. Minute folgte das 7:0 durch Gerrit Ackers (M. Zillen), das 8:0 durch Jannik Jost (Wasja Steinborn) in Überzahl zum 8:0. Steinborn ( (M. zillen), F. Zillen (Bleyer) zweimal, Ackers (M.Zillen)und Rabe (Müller) schraubten das Ergebnis bis zur zweiten Pause auf 13:0.

Weiterlesen...

Seite 10 von 69

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top