Zweite Auflage von „Sport im Park“: Motto „Endlich wieder Sport…“

Der Stadtsportbund bietet „Sport im Park - Wir bewegen Krefeld" nun zum zweiten Mal in Kooperation mit dem Landessportbund NRW, der Stadt Krefeld sowie dem Kommunalen Integrationszentrum, der AOK und zahlreichen Sportvereinen an.

Die Teilnahme an allen Sportangeboten ist kostenlos und bietet eine vielfältige Sport- und Bewegungsmöglichkeit für alle interessierten Krefelder im Freien an. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr läuft das Projekt nun unter dem Motto „Endlich wieder Sport..." vom 5. Juli bis 30. September. So können Sportbegeisterte an über 40 kostenlosen Angeboten in öffentlichen Grünanlagen oder an anderen öffentlichen Orten teilnehmen. Die Übungen werden von qualifizierten Übungsleitern aus zahlreichen Krefelder Sportvereinen durchgeführt.

Neu sind Sportarten wie Minigolf, Skaterhockey sowie Cheerdance & Fitness

Oberbürgermeister Frank Meyer gratuliert Aline Rotter-Focken zum Olympia-Gold

Die Krefelderin Aline Rotter-Focken hat bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio die Gold-Medaille gewonnen. Oberbürgermeister Frank Meyer gratulierte der Ringerin unmittelbar nach dem Sieg wie folgt:

„Liebe Aline, ganz ganz herzlichen Glückwunsch zu Deiner Gold-Medaille in Tokio. Wahnsinn. Was haben wir gerade vor dem Fernseher gehofft und gezittert, am Ende war Dein Finalkampf überragend und eine klare Sache. Einfach toll, wie Du Dich durchgesetzt hast und nun mit einem Olympia-Sieg von der Ringer-Bühne abtreten kannst. Besser kann man eine Karriere nicht beenden. Herzlichen Glückwunsch auch an Deinen Heimatverein KSV Krefeld und natürlich an die ganze Familie, die Dich immer auf Deinem sportlichen Weg begleitet und unterstützt hat.

Offensive zur Schwimmausbildung für Kinder in den Ferien

Die Stadt Krefeld und der Stadtsportbund Krefeld haben auch vor dem Hintergrund aktueller Presseberichterstattungen das Konzept für die Bäderöffnungen in den Ferien erläutert.

Nahezu 700 Krefelder Kinder nehmen derzeit an Schwimmenlern-Angeboten der Sportverwaltung und des Stadtsportbunds Krefeld teil. Hinzu kommt die außerordentliche Nutzung durch den stattfindenden Vereinsbetrieb, vor allem für Kinder und Jugendliche, der sonst eigentlich in den Schulferien pausiert. Aufgrund der Tatsache, dass die Lehrschwimmbäder der Stadt Krefeld in der kommenden Woche wieder in Betrieb genommen werden und so für das Schulschwimmen nach den Sommerferien bereitstehen, wurden die möglichen Belegungen der gesamten Bäderlandschaft gebündelt im Badezentrum Bockum sowie dem Bad am Stadtpark Fischeln angeboten.

Zweite Auflage von „Sport im Park“: Motto „Endlich wieder Sport…“

Der Stadtsportbund bietet „Sport im Park - Wir bewegen Krefeld" nun zum zweiten Mal in Kooperation mit dem Landessportbund NRW, der Stadt Krefeld sowie dem Kommunalen Integrationszentrum, der AOK und zahlreichen Sportvereinen an.

Die Teilnahme an allen Sportangeboten ist kostenlos und bietet eine vielfältige Sport- und Bewegungsmöglichkeit für alle interessierten Krefelder im Freien an. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr läuft das Projekt nun unter dem Motto „Endlich wieder Sport..." vom 5. Juli bis 30. September. So können Sportbegeisterte an über 40 kostenlosen Angeboten in öffentlichen Grünanlagen oder an anderen öffentlichen Orten teilnehmen. Die Übungen werden von qualifizierten Übungsleitern aus zahlreichen Krefelder Sportvereinen durchgeführt.

Neu sind Sportarten wie Minigolf, Skaterhockey sowie Cheerdance & Fitness

Seite 1 von 45

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top