Go-Krefeld - Aktuell

OB empfängt Weihbischof Borsch im Rathaus

Weihbischof Karl Borsch besucht aktuell die Gemeinschaft der Gemeinden in Krefeld-Mitte.

Im Zuge seiner knapp dreiwöchigen Visitation wurde er am Donnerstag von Oberbürgermeister Frank Meyer im Rathaus empfangen. Zahlreiche geladene Gäste aus Kirche und Stadtgesellschaft fanden sich dazu im Historischen Ratssaal zusammen. „Eine Stadt ohne Kirche wäre schlichtweg nicht vorstellbar. Es ist wichtig, diese eigentlich selbstverständliche Tatsache auszusprechen, weil wir als Christinnen und Christen manchmal dazu neigen, unsere Kirche nur noch im Angesicht der schweren Krise wahrzunehmen, in der sie seit Jahrzehnten steckt.

Read more...

Krefelder Nachfahre landet am 19. November 1969 auf dem Mond

„Juchhu! Mann, das mag für Neil vielleicht ein kleiner Schritt gewesen sein, aber für mich ist das ein großer", sagt Charles „Pete" Conrad als er am 19. November 1969 aus der Mondfähre aussteigt.

Der Kommandant von Apollo 12 betritt als dritter Mensch den Erdtrabanten. Der Mann mit der markanten Zahnlücke wird 1930 in Philadelphia geboren - und seine Familienwurzeln liegen in Krefeld. Der Astronaut ist ein direkter Nachfahre von Thones Kunders. Er gehört zu jener ersten organisierten Auswanderergruppe aus dem Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation, die in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts von Krefeld nach Nordamerika aufbricht.

Geschichte der Familien Kunders

Read more...

Stadtmitte: Zwei Einbrecher auf frischer Tat gefasst

Am gestrigen Sonntagmorgen (17. November 2019) hat die Polizei zwei Männer nach einem Einbruchversuch festgenommen.

Gegen 7:25 Uhr versuchten zwei Einbrecher mit einem Brecheisen, die Eingangstür eines Friseursalons auf der Alte Linner Straße aufzuhebeln. Weil sie die Tür nicht aufbekamen, ergriffen sie die Flucht und warfen dabei das Tatwerkzeug auf die Ladefläche eines Baufahrzeugs. Polizeibeamte nahmen die beiden deutschen Täter (38 und 39 Jahre) in der Nähe fest. Beide sind der Polizei wegen Drogen- und Eigentumskriminalität bekannt. Sie wurden heute nach Entscheidung der Staatsanwaltschaft Krefeld wieder entlassen.

Marienschule ist die „erfolgreichste Schule im Schulsport"

Die Schüler der Marienschule können sich freuen: Sie haben durch ihre Erfolge in den Schulsport-Wettkämpfen den Titel „Erfolgreichste Schule im Schulsport" errungen.

Das Gymnasium Fabritianum und das Berufskolleg Vera Beckers folgen. Bürgermeisterin Gisela Klaer überreichte zusammen mit dem diesjährigen Schulsport-Botschafter Justin Aydin (Fußballspieler der U21-Gehörlosen-Nationalmannschaft) auf der Ehrung der erfolgreichsten Schulen und Mannschaften in der Glockenspitzhalle den Marienschülern den großen Pokal, den im vergangenen Jahr noch das Gymnasium am Moltkeplatz erhalten hatte.

Read more...

Friedlicher Fanmarsch und viele Tore gegen Augsburg

Nachdem über 1000 Fans friedlich durch die Stadt Richung Yayla Arena gezogen waren und „Krefeld muss bleiben“ forderten, gewinnen die Krefeld Pinguine gegen die Augsburger Panther mit 7:4 (5:0; 1:2; 1:2).

Ein bärenstarkes erstes Drittel brachte die Pinguine schon früh auf die Siegerstraße. Fünf Tore in 20 Minuten – das hatte es lange nicht mehr gegeben. Aber schon vor dem Spiel wurde ein wichtiges Zeichen gesetzt: 1.000 Pinguine-Fans waren zum Rathaus gekommen und zeigten Flagge für den Erhalt des DEL-Standortes Krefeld. Vom Rathaus zogen sie zur Yayla-Arena und wurden dort mit einer starken Vorstellung der Pinguine belohnt. Die erste gute Szene hatten die Pinguine nach nicht einmal 30 Sekunden. Ankert brachte die Scheibe von der blauen Linie vor das Augsburger Tor, Gäste-Goalie Keller konnte den Schuss erst im Nachfassen kontrollieren.

Read more...

Skating Bears schlagen Essen Rockets 9:3 (2:1/2:0/5:2) und erzwingen drittes Halbfinalspiel

Am Sonntagabend hatten die Skating Bears die Essen Rockets zum zweiten Halbfinalspiel zu Gast.

Das erste Spiel hatten die Skating Bears in Essen mit 9:5 verloren, mussten daher gewinnen um noch eine Chance auf den Einzug ins Finale zu haben. Vor dem Spiel gab es aber zunächst eine Schweigeminute für das am vergangenen Sonntag nach langer schwerer Krankheit verstorbenes langjähriges Vereinsmitglied Frank Meyer, ehemaliger Torwart der Crazy Old Bears. Aber es gab auch vor dem Spiel etwas Erfreuliches. Die Krefelder Junioren-Vize-Europameister wurden von den Skating Bears ebenso geehrt wie die Herren-Vize-Europameister aus Krefeld und Essen. Aber dann wurde es ernst; Playoff-Time und -Stimmung in der sehr gut gefüllten Horkesgath-Arena. Und es ging gleich ohne Abtasten los.

Read more...

Nichts zu holen in Straubing

Die Krefeld Pinguine können den Schwung der beiden Siege vor der Cup-Pause nicht mitnehmen und verlieren beim Tabellenzweiten mit 3:5 (1:0; 0:3; 2:2).

Zunächst sah es so aus, als würden die Pinguine nahtlos dort anknüpfen, wo sie vor der Deutschland Cup-Pause aufgehört hatten: Spritzig, frech und mit viel Zug zum Kasten von Zatkoff spielten die Schwarz-Gelben am Pulverturm auf. Und so war es Nationalstürmer Daniel Pietta, der die Krefelder folgerichtig und verdient in der 5. Minute in Führung brachte. Leider zeigten die Hausherren dann im Mitteldrittel, warum die Niederbayern derzeit zu Recht auf dem zweiten Tabellenplatz stehen: Die Mannschaft von Tom Pokel überrante das Team von Brandon Reid geradezu und schoss dementsprechend drei Tore. Wären die Pinguine von vor der Cup-Pause nun auseinander gebrochen, bissen die neuen Krefelder die Zähne zusammen und kämpften.

Read more...

Dezimierte Eagles unterliegen Bietigheim

Im Heimspiel gegen die SG BBM Bietigheim musste die dezimierte HSG Krefeld ohne sechs Stammspieler eine weitere Niederlage hinnehmen und unterlag trotz über weite Strecken kämpferisch guter Leistung am Ende klar mit 19:26 (8:17).

Dabei gelang es aber zumindest, die zweite Halbzeit für sich zu entscheiden, was angesichts von nur drei Auswechselspielern durchaus bemerkenswert ist und für den Charakter der Mannschaft spricht. Die Partie gegen den Bundesligaabsteiger rund um Weltmeister und Championsleague-Sieger Michael „Mimi“ Kraus ging die HSG mit prominenter Unterstützung an. Neben Ringer-Weltmeisterin Aline Focken, die vor dem Spiel von Geschäftsführer André Schicks geehrt und mit Trikot und Schal fangerecht ausgestattet wurde, waren auch Spitzenjockey André Best und der ehemalige Basketball-Bundestrainer Dirk Bauermann zu Gast und unterstützten das Team. Selbiges taten auch die allermeisten der tollen Kulisse von 1.272 Zuschauern – Saisonrekord.

Read more...

Page 1 of 1347

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top