Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Go-Krefeld - Aktuell

Mit Abstand bestes Theater im Juni

Mit Abstand bestes Theater im Juni

Das Theater Krefeld und Mönchengladbach bietet ab dem 6. Juni bis zur Sommerpause einen Spielplan der kleinen Formate an. „Wir spielen wieder! Mit Abstand bestes Theater.“ – Dieses Motto hat sich das Gemeinschaftstheater auf die Fahnen geschrieben und öffnet ab dem 6. Juni an allen vier Wochenenden bis zum Beginn der Sommerferien seine Türen wieder für Publikum. Ein Beschluss der Landesregierung NRW macht es möglich.

Read more...

Brandstiftung - Papiertonne angezündet - Zeugen gesucht

Am Mittwochnachmittag (27. Mai 2020) haben Unbekannte eine Papiertonne auf dem Hinterhof eines Mehrfamilienhauses an der Wiedenhofstraße in Brand gesetzt.

Gegen 15:40 Uhr bemerkte ein 29-jähriger Anwohner zunächst Brandgeruch aus dem Hinterhof. Er bemerkte starken Rauch aus der Papiertonne aufsteigen und wählte den Notruf. Anschließend zog er die Tonne von der Hauswand in die Mitte des Hofes und versuchte, mit einem Feuerlöscher den Schaden zu begrenzen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Sowohl Papiertonne als auch Hauswand wurden durch die Hitze beschädigt. Verletzt wurde niemand.  Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und geht von einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Brandstiftung aus. Hinweise werden erbeten unter 02151 6340 oder per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. .

Anmelden zur Veranstaltung im Literaturhaus in Krefeld

Der Verein Literatur in Krefeld setzt seine Reihe „Literatur am Nachmittag" am Dienstag, 2. Juni, um 17 Uhr mit den Autoren Thomas Hoeps und Jac Toes fort.

Das deutsch-niederländische Duo liest aus seinem jüngsten Kriminalroman „Die Cannabis-Connection" im Garten des Niederrheinischen Literaturhauses an der Gutenbergstraße 21. Die Lesung findet nur bei trockenem Wetter statt, Ersatztermin bei Regen ist Dienstag, 23. Juni, um 17 Uhr. Die Plätze sind in den erforderlichen Sicherheitsabständen von 1,50 Metern gestellt, es besteht Schutzmaskenpflicht.

Read more...

Museum Burg Linn in Krefeld hat Ausstellungen verlängert

Das Museum Burg Linn in Krefeld hat die Ausstellungen „Sagenhaft! Zauberhaft! Märchenhaft!" und „Abenteuer Großgrabung" verlängert

Die Märchen-Ausstellung wird bis zum Ende der Sommerferien, die Archäologie-Ausstellung bis zum 22. November gezeigt. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt. Bei dem Besuch der Ausstellungen gelten die aktuellen Hygiene- und Verhaltensvorgaben. In den Museumsräumen muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

Lebenserinnerungen des Krefelder Juden Werner Heymann

Die Lebenserinnerungen „Mein himmelblaues Akkordeon" von Werner Heymann sind nun als Hörbuch erschienen.

Das Leben des Krefelder Juden war tragisch und ungewollt abenteuerlich: Heymann wuchs an der Burgstraße (heute Angerhausenstraße) mitten in der Altstadt auf. Der Mundart sprechende Junge wurde wegen seines jüdischen Glaubens in der NS-Zeit schikaniert. Als er während des Krieges in der Eisenbahn ohne Judenstern angetroffen wurde - ein doppelter Verstoß gegen die einschlägigen Bestimmungen - deportierten die Nationalsozialisten ihn und seine Mutter in die Konzentrationslager Theresienstadt und Auschwitz.

Read more...

Provinz Hunan spendet 40.000 Schutzmasken an die Stadt Krefeld

Die Corona-Pandemie stellt Städte in fast allen Ländern der Welt vor neue Herausforderungen.

Dabei kommt dem passenden Material zur Verhinderung von weiteren Ansteckungen eine hohe Bedeutung zu. Die Stadt Krefeld konnte sich vor kurzem über eine Spende von 40.000 Mund-Nasenschutz-Masken aus der chinesischen Provinz Hunan freuen. Der Hintergrund dieser Spende reicht bis ins Jahr 1998 zurück. Damals hatte die Gesellschaft für deutsch-chinesische Freundschaft Krefeld (GDCF) eine Hilfsaktion für die Opfer eines Hochwassers in China organisiert und Medikamentenspenden gesammelt.

Read more...

Veranstaltungskoordinator geht in den Ruhestand

Seit 1984 ist Hans-Joachim Hofer im Dienst der Stadt Krefeld - jetzt erhielt er von Oberbürgermeister Frank Meyer seine Urkunde zur Entlassung in den Ruhestand.

Hofer ist vielen Krefeldern vor allem dadurch bekannt, dass er seit 1993 im Fachbereich Tiefbau für Sondernutzungen, Verträge und Öffentlichkeitsarbeit und ab 2011 auch für die Koordination von Großveranstaltungen zuständig war. Darunter fielen die „Größte Straßenmodenschau der Welt", die Sprödentalkirmes, die Karnevalsumzüge in Krefeld und den Vororten sowie viele weitere Events.

Read more...

Theaterkasse bleibt am 30. Mai geschlossen

Seit dem 18. Mai ist die Kasse wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.

Kunden werden gebeten, das Kassenfoyer mit Mund-Nasen-Bedeckung zu betreten und die vorgegebenen Abstandsregeln von mindestens 1,5 Meter zu beachten. In den Kassenfoyers sind jeweils nur drei Kunden zulässig und es ist ausschließlich bargeldloser Zahlungsverkehr möglich. Die Öffnungszeiten sind wie gewohnt montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr. Der Vorverkauf für die Spielzeit 2020/21 ist derzeit noch nicht möglich.

Page 1 of 1421

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top