Go-Krefeld - Aktuell

Die lustigen Weiber singen zum letzten Mal!

Am 11. März findet die letzte Aufführung der komisch-fantastischen Oper von Otto Nicolai um 19.30 Uhr im Theater Krefeld statt.

Am Dienstag, den 11. März, verwandelt sich die Große Bühne des Krefelder Theaters zum letzten Mal in das berüchtigte 3-Sterne-Hotel „Windsor“ auf Mallorca. Dort zeigen die Damen Fluth und Reich als „die lustigen Weiber“, dass kein Schuft der Welt ungestraft sein doppeltes Spiel mit ihnen spielen kann. So bringen die pfiffigen Frauen dem heruntergekommenen Schwerenöter Sir John Falstaff humorvoll bei, wie man eine Dame richtig zu behandeln hat.

Read more...

Skating Bears verlieren Spiel gegen Highlander Lüdenscheid im 1. Drittel – 3:9 (2:7/1:1/0:1)

Am Samstagabend starteten die Skating Bears in die Bundesliga Saison 2014. Erster Gegner waren die Highlander Lüdenscheid.

Die Skating Bears mussten in der langen und harten Vorbereitungsphase den Verlust von fünf Stammspielern versuchen zu kompensieren. Zudem mussten sie gegen Lüdenscheid auf Junioren Nationalspieler Daniel Schopp verzichten. Ansonsten konnte Coach Thomas Spinnen auf alle Spieler zurückgreifen. Stadionsprecher Rolf Frangen sprach über ein völlig neu formiertes Skating Bears Team, welches ein Abenteuer Bundesliga eingeht. Und dann Punkt 19 Uhr ging das Abenteuer Bundesliga 1 für die jungen Wilden des CSC mit dem ersten Bully los. Zunächst standen die Routiniers auf dem Parkett, Sebastian Sdun, Jan Reiners, Michael Reinberg und Sebastian Müller. Die Bears starteten gewohnt flott, doch die Gäste hatten die erste Chance, die Marius Zimmermann parierte.

Read more...

Radfahrerin stürzt vor PKW

Am Freitag um 15:15 h, kam eine 72-jährige Krefelderin auf der Hülser Straße bei dem Versuch auf ihr Fahrrad zu steigen zu Fall.

Im Anschluss daran, wird ihr Fahrrad trotz einer Vollbremsung von dem PKW eines nachfolgenden 22-Jährigen aus Mayen / Rheinland-Pfalz erfasst. Die Krefelderin wurde verletzt und wird in einem Krankenhaus behandelt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Hülser Straße zwischen Sternstraße und Ring gesperrt.

Eiserner Georg vom Museum Burg Linn zur Zeche Zollverein verliehen

Im Krefelder Museum Burg Linn konnten Besucher den Abtransport der großen Nagelfigur, der Skulptur des „Eisernen Georg" aus der Ehrenhalle in der Vorburg beobachten.

Die Figur ist nach Karneval zur Zeche Zollverein für eine große Ausstellung über den ersten Weltkrieg ausgeliehen worden und wird erst im Herbst wieder nach Krefeld kommen. Die Figur mit der eisernen Panzerung ist ein Teil der Krefelder Stadtgeschichte des 20. Jahrhunderts. Sie wurde während des Ersten Weltkriegs geschaffen von der Krefelder Bildhauerin Helene von Beckerath (19. Februar 1873 in Krefeld - 19. Januar 1946 in Frankfurt am Main.

Read more...

Stadtverwaltung reduziert Öffnungszeiten einiger Bürgerbüros ab Montag

Im Bürgerservice folgt die Stadtverwaltung Krefeld dem Sparzwang, indem sie die Öffnungszeiten in den am geringsten frequentierten Einrichtungen ab kommenden Montag, 10. März, reduziert.

In der Nebenstelle Traar werden die Öffnungszeiten künftig auf vier Tage pro Woche, montags bis donnerstags jeweils vormittags von 8 bis 12 Uhr, beschränkt. Die Öffnungszeiten in Oppum werden auf drei Tage pro Woche, und zwar montags, donnerstags und freitags, wie folgt reduziert: jeweils von 8 bis 12.30 Uhr sowie montags nachmittags von 14 bis 16 Uhr und donnerstags nachmittags von 14 bis 17.30 Uhr. Die Öffnungszeiten der Nebenstelle Linn werden auf zwei Tage in der Woche reduziert, und zwar dienstags und mittwochs von 8 bis 12.30 Uhr und 14 bis 16 Uhr.

Read more...

Pinguine unterliegen Nürnberg mit 2:4 aber Platz 2 erreicht

Zum letzten Spiel der Doppelrunde trafen unsere Krefeld Pinguine am heutigen Freitagabend auf die Thomas Sabo Ice Tigers.

Die Franken kamen als Tabellenvierter in den KönigPALAST und brauchten dringend einen Sieg, um das Heimrecht im Viertelfinale sicherzustellen, denn die punktgleichen Grizzly Adams Wolfsburg und Adler Mannheim saßen ihnen im Nacken. Die Pinguine wiederum konnten ohne Druck aufspielen, waren sie doch sicher als Zweiter mit Heimrecht bis in ein mögliches Halbfinale ausgestattet. Personell gab es zwar eine leichte Entspannung im Vergleich zur Partie in Düsseldorf – Duba, Meyers und Verwey kehrten ins Team zurück - doch Voakes, Pietta und Méthot wurden noch geschont. Außerdem fehlte Kyle Sonnenburg weiterhin. Klöpper und Orendorz verstärkten erneut den EV Duisburg.

Read more...

Toter Säugling in Krefeld - Polizei bittet weiter um Hinweise

Intensiv arbeiten die Ermittler an diesem Fall, der nicht ein "normaler Mordfall" im herkömmlichen Sinne ist.

"Wir suchen ein Mädchen oder eine Frau, die sicher in einer sehr schwierigen Situation war. Wir kennen das von anderen Fällen und wissen, welche Probleme das bereitet. Wir möchten nicht nur die Herkunft des Babys klären, diese Frau bedarf auch sicher psychologischer Hilfe, vielleicht auch medizinischer Hilfe", teilte Gerd Hoppmann, der Leiter der Ermittlungen mit. Bekannt ist, dass Frauen in solchen Fällen sich an Vertrauenspersonen aus ihrem Umfeld, an Ärzte und Apotheken wenden, weil sie Abstillmittel benötigen oder gynäkologische Beschwerden haben.

Read more...

Fit für den Krefelder Theaterball

Am 22. März ist es wieder so weit: Das Theater Krefeld und die Mediothek Krefeld laden zum großen Kulturevent, dem Theaterball 2014 unter dem Motto „London Calling!“ ein.

Ballgäste können sich vorher noch einmal von den Tanzprofis der Tanzschule Kostorz (Marktstr. 55) die wichtigsten Schritte zeigen lassen, um für das festliche Ereignis gewappnet zu sein. Mit „Tanzfit für das große Ballereignis“ bietet Kostorz interessierten Ballgästen eine kostenlose Exklusiv-Tanzstunde.

Read more...

Page 1265 of 1339

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top