Go-Krefeld - Aktuell

Immer wieder sonntags: Familiensportfest „Mama, Papa und ich"

Die Aktion „Mama, Papa und ich - Familiensport am Sonntag" (MPI) ist im vollen Gange.

Noch bis zum 31. März sind Eltern, Großeltern und Kinder an den Sonntagen eingeladen, sich an den Sportangeboten in fünf Turnhallen zu beteiligen. Ziel der Aktion ist, Kinder in den Wintermonaten am Sonntagnachmittag vom Fernseher zu locken und gemeinsam mit den Angehörigen zu Sport, Spiel und Spaß zu bewegen.

Read more...

Stadt und Arbeitsagentur bieten Hilfe zur Studienentscheidung

Über 16.000 Studiengänge - Wie treffe ich da die richtige Studienentscheidung?

Unter diesem Motto haben in Krefeld Schüler der Oberstufe an drei Nachmittagen die Gelegenheit, an einem Workshop zur Studienorientierung teilzunehmen. Bei der großen Auswahl an verschiedenen Studiengängen an fast 400 Hochschulen haben immer mehr Schüler Schwierigkeiten, die passende Studien- und Berufswahl zu treffen. Um eine gute Entscheidungsgrundlage zu bekommen, bieten ihnen die Studienberaterin der Stadt Krefeld, Jutta Rossbach, und die Beraterin für akademische Berufe der Agentur für Arbeit, Martina Hannesen, die Möglichkeit, sich mit persönlichen Kompetenzen, Interessen und Zukunftswünschen zu beschäftigen, Informationsstrategien und Recherchemöglichkeiten zu erlernen, Studiengänge, Studieninhalte und Zulassungsbedingungen kennenzulernen.

Read more...

Bezirksregierung Düsseldorf legt Rhein-Überschwemmungsgebiet fest

Die Bezirksregierung Düsseldorf als Obere Wasserbehörde macht unter anderem im Amtsblatt der Stadt Krefeld die öffentliche Auslegung von Unterlagen zur geplanten Festsetzung des Überschwemmungsgebietes des Rheins bekannt.

Sie beabsichtigt, das Überschwemmungsgebiet des Rheins am rechten Ufer von Kilometer 707,0 bis Kilometer 857,7 und am linken Ufer von Kilometer 711,2 bis Kilometer 865,5 durch ordnungsbehördliche Verordnung gemäß Wasserhaushaltsgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen festzusetzen. Die Öffentlichkeit muss über die vorgesehene Festsetzung informiert werden und ihr ist Gelegenheit zur Stellungnahme zu geben.

Read more...

Johannes Brahms’ Sinfonie Nr. 4 e-Moll – eine Werkeinführung

Theater Extra der Niederrheinischen Sinfoniker

Im 5. Sinfoniekonzert der Niederrheinischen Sinfoniker, am 25. und 28. März in Krefeld sowie am 26. und 27. März in Mönchengladbach, steht als Schlussstück die berühmte 4. Sinfonie e-Moll von Johannes Brahms auf dem Programm. Als Zusatzangebot zu der sehr beliebten Konzerteinführung am Konzertabend bietet ein Kammerensemble der Niederrheinischen Sinfoniker bereits am Donnerstag, 13. März um 20 Uhr in der Mediothek Krefeld eine Werkeinführung allein zu dieser Sinfonie an (bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung in die Mediothek verlegt wurde und nun erst um 20 Uhr beginnt). Bei dieser Werkeinführung erfahren die Zuhörer durch die Geigerin Regine Florack einiges über die Person Johannes Brahms, Kontrabassist Georg Ruppert informiert über dessen Arbeitsweise – natürlich anhand von Beispielen aus der Sinfonie Nr. 4 e-Moll.

Read more...

Neue Lesereihe „Verlorene Kindheit“ in Zusammenarbeit mit dem Theater hintenlinks

Im Frühjahr treffen sich auf der Bühne an der Ritterstraße Schauspielerinnen und Schauspieler des Theaters hintenlinks und des Theaters Krefeld und Mönchengladbach zu einer gemeinsamen Lesereihe.

Im Mittelpunkt der ausgewählten literarischen Texte steht das Erleben des Kriegs aus der Sicht von Kindern, Jugendlichen und deren Familien. Die Lesungen für Jugendliche und Erwachsene finden im Vorfeld der Uraufführung des Jugendstücks „Kriegskind“ statt, das im Mai 2014 Premiere im Theater hintenlinks haben wird. Nele Jung und Daniel Minetti, Mitglieder des Schauspielensembles am Gemeinschaftstheater, stellen im März Werke von Mirjam Pressler und John Boyne vor. Nele Jung liest am Mittwoch, 12.3. um 12 Uhr, sowie am Donnerstag, 13. und Samstag 15.3., jeweils um 19 Uhr „Malka Mai“ von Mirjam Pressler. Daniel Minetti liest am Mittwoch, 19.3. um 12 Uhr, sowie am Donnerstag, 20. und Samstag, 22.3., jeweils um 19 Uhr „Der Junge im gestreiften Pyjama“ von John Boyne. Die Lesungen an den Mittagen dauern 45 Minuten, die Lesungen an den Abenden 1 Stunde und 15 Minuten (mit Pause).

Karten sind im Theater hintenlinks erhältlich unter www.theaterhintenlinks.de oder 02151/602188.

Am Samstag starten die Skating Bears in die Bundesliga-Saison 2014.

Beim Heimspiel in der Horkesgath-Arena haben es die Bears um 19.00 Uhr mit den Highlander Lüdenscheid zu tun.

Die Highlander sind in der Partie klarer Favorit, da bei den Skating Bears ein massiver Umbruch erfolgte. Die Mannschaft von Thomas Spinnen wurde stark verjüngt und muss den Weggang einiger Leistungsträger verkraften. Nachdem bereits im Laufe der Saison Tim Gregorie und Dennis Kobe nach Uedesheim abgewandert sind, folgte ihnen noch der letztjährige Kapitän der Bears Tim Bothe nach Saisonende. Schon frühzeitig war der Wechsel von Top-Scorer Dennis Holthausen zu den Duisburg Ducks klar. Kurzfristig wechselte nun auch noch Junioren-Coach Brandon Bernhardt zu den Enten über den Rhein. Zudem wechselte Routinier Patrick Komor in die zweite Liga zu den Bockumer Bulldogs.

Read more...

Toter Säugling in Krefeld, Südpark aufgefunden - Verdacht eines Tötungsdeliktes

Am Mittwoch, den 05.03.2014, gegen 11:37 Uhr, meldete eine Spaziergängerin, dass sie im Südpark einen toten Säugling gefunden habe.

Die 50jährige Bewohnerin einer nahen Siedlung geht dort fast täglich mit ihrem Dalmatiner spazieren. Das kleine Waldgebiet Südpark ist bevorzugtes Gebiet für Spaziergänger, die ihre Hunde angeleint und unangeleint ausführen wollen. So hatte sie sich zufällig mit zwei weiteren bekannten Hundehaltern getroffen. Ihr Hund zeigte sich plötzlich sehr interessiert an etwas, das sich ca. 5 m seitlich des Weges befand.

Read more...

Tomás Duba verlängert bis 2016!

Eine weitere Vertragsverlängerung eines Leitungsträgers können die Krefeld Pinguine am heutigen Tage vermelden.

So setzte Torwart Tomás Duba seine Unterschrift unter ein neues Arbeitspapier, das ihn weitere 2 Jahre, bis Sommer 2016, an der Westparkstraße halten wird. Der am 02.07.1981 im Tschechischen Prag geborene 32-Jährige kam im vergangenen Januar nach Krefeld und entwickelte sich schnell zum Publikumsliebling. Mit seinem guten Stellungsspiel, starken Reflexen und extrem schnellen Schonern gab der Linksfänger dem Team von Beginn an die notwendige Sicherheit, mit großem Selbstvertrauen zu spielen.

Read more...

Page 1266 of 1339

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top