Go-Krefeld - Aktuell

Museum Burg Linn: Fürsten-Goldhelm wird in die Niederlande ausgeliehen

Das Museum Burg Linn bereitet zurzeit drei größere Ausleihen vor.

Für die Ausstellung „Goldenes Mittelalter" im Leidener Rijksmuseum van Oudheden, das niederländische Nationalmuseum für Altertümer, werden der Goldhelm und die Bronzekanne aus dem Fürstengrab, die Ledertasche, die fränkische Feinwaage sowie eine Anzahl weiterer Funde aus der Merowingerzeit ausgeliehen. Nach Aachen gibt das Krefelder Museum für die Ausstellung „Karl der Große, Macht, Kunst und Schätze" eine größere Anzahl frühmittelalterlicher Fundstücke, darunter der fränkischen Brustpanzer aus Gellep, die Flügellanze, Pfeilspitzen, das Modell und die Funde vom karolingischen Rheinkahn sowie ausgewählte karolingische Keramik, Spielsteine und eine Nähnadel.

Read more...

Freitag ist Bewerbungsschluss für Krefelder Pottbäckermarkt

Auf dem Krefelder Pottbäckermarkt werden am 3. und 4. Mai, jeweils von 10 bis 18 Uhr, mehr als 100 nationale, internationale sowie viele preisgekrönte Keramikkünstler ihre hochwertigen, individuellen Angebote präsentieren.

Die Bewerbungsfrist für eine Teilnahme am Pottbäckermarkt läuft am Freitag, 31. Januar, ab. Die Orientierung auf Kunsthandwerk, zeitgemäßes Keramikdesign sowie traditionelle und weiße Ware setzt seit 22 Jahren Prioritäten. Demzufolge dürfen am Pottbäckermarkt nur Künstler teilnehmen, die eine Ausbildung als Keramiker und ein eigenes Atelier oder eine Töpferwerkstatt haben.

Read more...

Angestellte in Geschäft bestohlen - Festnahme

Am 28.01.2014 um 14:05 Uhr bemerkten zwei Angestellte eines Feinkostgeschäftes an der Rheinstraße eine fremde Person, die aus dem Untergeschoß in den Ladenbereich zurück kam.

Im Untergeschoß befinden sich Büroräume. Bei der Person handelte es sich um einen 44jährigen wohnungslosen Krefelder. Direkt räumte er den Beschäftigten gegenüber ein, zwei Portemonnaies gestohlen zu haben. Diese hatte er in einer seiner Hosentaschen stecken. Durch die hinzu gerufene Polizei wurde der Tatverdächtige dem Polizeigewahrsam zugeführt. Die Geldbörsen wurden den Besitzerinnen zurück gegeben. Die Ermittlungen dauern an.

VHS: Firmen können sich individuell fit machen lassen

Mit dem Markteinstieg in das neue VHS-Portfolio „pro business" bietet die Volkshochschule Krefeld und Neukirchen-Vluyn (VHS) ab sofort Qualifizierungen für kleine und mittlere Unternehmen an, um sie optimal auf die Herausforderungen des Wettbewerbs und auf demografiebedingte Veränderungen am Arbeitsmarkt vorzubereiten.

Es deckt Weiterbildungsbedarfe von Unternehmen, Führungskräften und Mitarbeitern in verschiedenen Themenbereichen ab. „Das neue Angebot der VHS für die Unternehmen umfasst professionelle berufliche Weiterbildung und individuelle, auf die Bedürfnisse des einzelnen Betriebes zugeschnittene Qualifizierungen für die Mitarbeiter aller Führungsebenen", informiert VHS-Leiterin Dr. Inge Röhnelt.

Read more...

Letzte Chance auf Restsaisonkarten

Bis zum 15.2.2014 besteht die Möglichkeit sich die beliebte Restsaisonkarte zu sichern.

Diese beinhaltet neben den mindestens letzten 4 Heimspielen der DEL-Hauptrunde auch freie Fahrt im Krefelder Personennahverkehr und das Vorkaufsrecht für eventuelle anstehende Playoffspiele in der aktuellen Spielzeit. Bereits mehr als 2000 Saisontickets wurden abgesetzt und damit ist Eile geboten sich eines der beliebten Tickets zu sichern.

Read more...

Museum Burg Linn: Führung Archäologie der Römer und Franken

Das Museum Burg Linn bietet an jedem ersten Sonntag eines Monats die Führung „Unter unseren Füßen - Archäologie der Römer und Franken" an, jetzt wieder am 2. Februar ab 15 Uhr. Neben dem Eintritt zahlen Erwachsene für die Führung drei Euro, Kinder zahlen nichts hinzu. Weitere Informationen über das Museum Burg Linn, Veranstaltungen und Führungen stehen im Internet unter www.krefeld.de/burglinn.

Kunstmuseen Krefeld

Die Kunstmuseen Krefeld laden am Freitag, 31. Januar, um 14.30 Uhr in das Kunstcafé in das Museum Haus Lange ein.

Unter der Leitung des Museumspädagogen Thomas Janzen heißt es diesmal „An der Grenze des Sagbaren. Dialogführung zu Arbeiten von Kiecol, Klingelhöller, Prangenberg". Zum Auftakt gibt es Kaffee und Kuchen. Die Teilnahme kostet 11,50 Euro. Eine Anmeldung bei den Kunstmuseen Krefeld ist unter Telefon 02151 97558112 oder per E-Mail This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. erforderlich. Dr. Sylvia Martin, stellvertretende Museumsleiterin, führt am Sonntag, 2. Februar, um 11.30 Uhr im Museum Haus Esters, Wilhelmshofallee 91-97, durch die Ausstellung „Alicja Kwade. Grad der Gewissheit". Die Teilnahme kostet zwei Euro plus Eintritt.

Read more...

Literaturhaus Krefeld: „1 Gedicht und mehr" mit Frank Schmitter

Die Reihe „1 Gedicht und mehr" wird Montag, 24. Februar, um 20 Uhr mit dem Autor und Dichter Frank Schmitter im Niederrheinischen Literaturhaus Krefeld fortgesetzt.

Im Wechselspiel von Lesung und Gespräch ist er dann mit Literaturkritiker Dr. Henning Heske, um zeitgenössische Lyrik näher zu betrachten. Schmitter wurde in Krefeld geboren und ist dort aufgewachsen. Heute lebt er mit seiner Familie in Ismaning, nahe München. Seit 1999 veröffentlicht er Lyrik sowie Kurzgeschichten in Anthologien und Zeitschriften.

Read more...

Page 1291 of 1338

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top